Mordprozess gegen 37-jährigen Lengericher
„Plötzlich wie im Wahn“

Lengerich/Münster -

Im Prozess gegen eine 37-Jährigen Mann aus Lengerich, dem vorgeworfen wird, am 1. März einen Mann aus Ibbenbüren in seiner Wohnung erstochen zu haben, hat das Landgericht Münster am Freitag die Aussagen zweier Zeugen gehört. Von Julian Alexander Fischer
Freitag, 25.09.2020, 18:35 Uhr
Veröffentlicht: Freitag, 25.09.2020, 18:35 Uhr
Noch am Tatabend hat die Polizei mit der Spurensicherung, auch vor dem Haus, begonnen.
Noch am Tatabend hat die Polizei mit der Spurensicherung, auch vor dem Haus, begonnen. Foto: Jens Keblat
„Plötzlich war er wie im Wahn, in seiner ganz eigenen Welt
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7602593?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker