Talbrücken der Autobahn 1
Freie Fahrt in Richtung Dortmund

Lengerich -

In der Nacht zu Donnerstag sind auf der A1 in Fahrtrichtung Dortmund die letzten Baustellenschilder abgeräumt worden. Dort gilt wieder freie Fahrt.

Donnerstag, 01.10.2020, 21:00 Uhr aktualisiert: 02.10.2020, 08:46 Uhr
Vor gut fünf Jahren entstand dieses Bild der Autobahnbrücke Smanforde. Inzwischen läuft der Verkehr Richtung Dortmund wieder ohne Hindernisse.
Vor gut fünf Jahren entstand dieses Bild der Autobahnbrücke Smanforde. Inzwischen läuft der Verkehr Richtung Dortmund wieder ohne Hindernisse. Foto: Michael Baar

Das Ende der Bauphase der drei Talbrücken im Verlauf der Autobahn 1 zwischen der Anschlussstelle Lengerich und dem Lotter Kreuz ist in Sicht: In der Nacht zu Donnerstag sind die letzten Baustellenschilder in Fahrtrichtung Dortmund abgebaut worden. Das bestätigt auf Nachfrage der WN der Landesbetrieb Straßen.NRW.

In der Gegenrichtung werden die letzten Arbeiten voraussichtlich bis Mitte November abgeschlossen sein. Dann rollt auch in Richtung Bremen der Verkehr wieder auf drei Fahrspuren.

Die drei Brücken Exterheide, Smanforde und Habichtswald mussten nach über 50 Jahren ersetzt werden. Eingerichtet worden war die Baustelle im Frühsommer 2015. Damals war mit drei Jahren Bauzeit kalkuliert worden. Daraus sind gut fünf Jahre geworden. Die Kosten stiegen von 63 auf 80 Millionen Euro.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7611789?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F175%2F
Nachrichten-Ticker