Mi., 20.03.2019

„Mein Lienen“ hat Pläne für Dorfteich und Barfußpark Ideen für die Visitenkarte

Daniel Peters von „Mein Lienen“ stellte im Planungs- und Bauausschuss Pläne vor, wie das Areal um den Dorteich und der Barfußpark attraktiver gesteötet werden können.

Lienen - Bei schönem Wetter sind Dorfteich und Barfußpark von April bis Oktober die Anlaufstellen schlechthin. Für Lienener ebenso wie für Auswärtige. Das grüne Fleckchen gleicht besonders an den Wochenenden einer Oase, in der sich Jung und Alt tummeln. Für Kinder hält der Matschplatz ein unvergleichliches Vergnügen parat. Von Michael Schwakenberg

Mi., 20.03.2019

Planungs- und Bauausschuss winkt Jägerhof-Pläne durch Abriss ist so gut wie besiegelt

Stadtplaner Gerhard Joksch (kleines Bild oben) erläuterte den Ausschussmitgliedern und Besuchern die Pläne für die Neubebauung des Jägerhof-Areals. Nachdem der Ausschuss der erforderlichen Änderung des Bebauungsplans zugestimmt hat, dürfte der bevorstehende Ratsentscheid nur noch Formsache sein.

Lienen - Der Planungs- und Bauausschuss hat in seiner Sitzung am Montagabend mit großer Mehrheit für eine Bebauungsplan-Änderung gestimmt, damit ein Investor auf dem Gelände des Jägerhofes wie geplant vier neue Gebäude errichten kann. Von Michael Schwakenberg


Mi., 20.03.2019

Kirmes und Ausstellung am Wochenende Vorboten des Frühlings

Im vergangenen Jahr sorgte der „Devil Dance“ für Nervenkitzel am Ufer des Dorfteiches.

Lienen - Auf der Festwiese am Haus des Gastes fahren Schausteller seit Anfang der Woche ihre Wagen und Fahrgeschäfte auf. Sie sind die Vorboten der Frühjahrskirmes, die am kommenden Wochenende, 22. bis 24. März, im Bereich des Dorfteiches stattfindet.


Mo., 18.03.2019

E-Lade-Säule installiert Einstecken, aufladen, losfahren

Bürgermeister Arne Strietelmeier (rechts), Bauamtsleiter Sebastian Döring (links) haben gemeinsam mit Ingo Leufke und Stefan Otto (2. von links) von der SWL die Ladestation an der Friedhofstraße in Betrieb genommen.

Lienen - Auch Elektrofahrzeuge können jetzt in Lienen. Dafür hat die Gemeinde in Zusammenarbeit mit den Stadtwerken jetzt eine Ladestation installiert.


Di., 19.03.2019

Schadstoffmobil kommt Problemabfälle richtig entsorgen

Unter anderem können Farben, Lacke, Lösungsmittel, Ölfilter, Abbeizmittel, Kleber, Holzschutzmittel, Pflanzenschutz- und Schädlingsbekämpfungsmittel abgegeben werden.

Lienen/Kattenvenne - Das Schadstoffmobil macht wieder Station in Lienen und Kattenvenne. Es bietet Gelegenheit, problematische Abfälle richtig zu entsorgen, wirbt die Gemeinde.


Mo., 18.03.2019

MINT-iG-Premiere an der Grundschule Kattenvenne Uhr aus Kartoffeln gebastelt

Mit ausreichend Abstand beobachten die Grundschüler, was passiert, wenn Wasser in heißes Fett gegossen wird. Das muss aber zunächst vorbereitet werden. Auch das Element Feuer war der Anlass für verschiedene spannende Experimente (kleines Bild).

Lienen-Kattenvenne - Wasser – Feuer – Elektrizität: Themen, die Grundschulkinder der Klassen drei und vier im Sachkundeunterricht besprechen. „Mal mehr, mal weniger“, sagt Ute Nor­denkemper, Leiterin der Grundschule Kattenvenne. Jetzt hatten die 48 Schülerinnen und Schüler einen ganzen Schultag Gelegenheit, sich damit zu beschäftigen. Von Erhard Kurlemann


Mo., 18.03.2019

Treffen der Abschlussklasse 1954 Von geputzten Holzschuhen und langen Schulwegen

Die ehemaligen Mitschüler der Abschlussklasse 1954 der Volksschule Kattenvenne 2 kamen zu einem Klassentreffen zusammen.

lIenen-Kattenvenne - Das ist eine Gemeinschaft, die gepflegt wird: Die Abschlussklasse von 1954 der evangelischen Volksschule Kattenvenne 2 kam am Samstag und damit 65 Jahre nach dem letzten Schultag in der Gaststätte Gravemeier zusammen. Mittlerweile trifft man sich jedes Jahr, um den Klassenverband und die Erinnerungen aufrecht zu erhalten. Von Anne Reinker


Fr., 15.03.2019

Windräder in Glandorf Die Natur und der Naturschutz

Die Vorbereitungen für die Aufstellung von vier Windrädern in der Averfehrdener Wüste laufen. Die Anlieger hoffen jetzt auf einen Baustopp durchs Gericht. Von der Lengericher Straße aus sind die bereits vorhandenen Anlagen auf Glandorfer Gebiet nicht zu übersehen.

Lienen/Glandorf - wenn die Windräder in Glandorf erst einmal errichtet sind, sind sie auch von Lienen aus zu sehen. Aktuell schwelt ein Konflikt zwischen den Investoren, dem Landkreis Osnabrück und den betroffenen Anliegern – ein Überblick. Von Stefanie Adomeit


Fr., 15.03.2019

„Gregorian Voices“ treten auf Kirchengesang trifft auf Pop

Die „Gregorian Voices“: Neben Chorälen aus der römisch-katholischen Tradition werden die Sänger Pop-Stücke im akustischen Gewand der Gregorianik zu Gehör bringen.

Lienen - In der evangelischen Kirche in Lienen sind am Dienstag, 19. März, im Rahmen ihrer Wintertournee die „Gregorian Voices“ mit einem Konzert zu Gast. Das Programm lautet „Gregorianic meets Pop“. Beginn ist um 19 Uhr.


Fr., 15.03.2019

Feuerwehr Immer aktuell sein

Auch um Personenrettung aus verunfallten Pkw ging es beim Tag der Ausbildung der Feuerwehr Lienen.

Lienen/Kattenvenne - Technische Hilfeleistung nach Pkw-Unfällen hat für die Löschzüge Lienen und Kattenvenne im Mittelpunkt gestanden. Damit möglichst viele Mitglieder an der Ausbildbildung teilnehmen konnten, wurden zwei Termine angeboten. Insgesamt sechs Pkw standen für Übungszwecke zur Verfügung.


Mi., 13.03.2019

Bau- und Planungsausschuss Zu städtisch für Lienen?

Die geplanten Neubauten für das Jägerhof-Areal haben bereits für reichlich Diskussionsstoff gesorgt. Etliche Bürger haben im Rahmen der Offenlegung der Pläne von der Möglichkeit Gebrauch gemacht, Stellung zu dem Vorhaben eines Investors aus Ostbevern zu beziehen.

Lienen - Wie soll das Jägerhof-Areal gestaltet werden? Es gibt einen Investor aus Ostbevern. Dessen Pläne stoßen bei vielen Lienenern auf Kritik. Montag berät der zuständige Fachausschuss – öffentlich Von Michael Schwakenberg


Di., 12.03.2019

Ohne Freiwillige kein Lotsendienst Zehn Helfer müssten es schon sein

Ein Foto aus dem Jahr 2017. Das Equipment ist noch da, allein an Personal mangelt es derzeit. Somit müssen die Grundschüler morgens ohne die Hilfe von Erwachsenen die Kattenvenner Straße überqueren.

Lienen - Die „Verkehrshelfer“-Schilder hängen immer noch an der Kattenvenner Straße. Und das, obwohl es den Lotsendienst schon seit geraumer Zeit nicht mehr gibt. Bernd-Walter Rausch, dessen Frau seinerzeit zu den Aktiven mit Warnweste und Kelle gehörte, nahm die Einwohnerfragestunde in der jüngsten Ratssitzung zum Anlass, einfach mal genau darauf hinzuweisen. Von Michael Schwakenberg


Di., 12.03.2019

Frauenfrühstück als Pilotprojekt Kulinarisches Kennenlernen im AWO-Treff

An einem reichhaltigen Buffet lässt sich gut ins Gespräch kommen. Somit war beim Frauenfrühstück von Anfang an die Grundvoraussetzung für einen regen Austausch erfüllt.

Lienen - Das erste Lienener Frauenfrühstück war mit mehr als 60 Frauen und Kindern ein voller Erfolg. Und das nicht nur wegen der großen Resonanz und des üppigen Buffets, sondern in erster Linie, weil es die Auftaktveranstaltung zur Erweiterung eines Netzwerkes in der Flüchtlingshilfe war.


Mo., 11.03.2019

Sporthalle am Ölberg: Förderung durch den Bund? Slalom-Handball ist zu gefährlich

Anfällige Konstruktion: Das Dach der Sporthalle macht optisch was her und lässt viel Licht ins Innere, doch bei Regen treten Konstruktionsmängel offen zutage. Bei eindringendem Wasser hilft nur eins: Eimer aufstellen.

Lienen-Kattenvenne - Eigentlich hätten am Sonntag die Handballer des TV Kattenvenne gegen die von der Ibbenbürener SV antreten sollen. Doch daraus wurde nichts. Denn auf dem Spielfeld standen mehrere Eimer, da es von oben tropfte. „Das ist zwar schon öfter vorgekommen, aber so heftig wie dieses Mal war es noch nie“, sagte Trainer Florian Schulte. Zum ersten Mal musste ein Punktspiel des TVK abgesagt werden. Von Michael Schwakenberg


Sa., 09.03.2019

Komplizierter Rettungseinsatz bei Kattenvenne Autofahrer schwer verletzt – Ersthelfer landet im Graben

Komplizierter Rettungseinsatz bei Kattenvenne: Autofahrer schwer verletzt – Ersthelfer landet im Graben

Lienen - Überschlag mit gravierenden Folgen: Auf dem Ostbeverner Damm (K 34) ist am Freitagabend ein Autofahrer schwer verunglückt. Rettungskräfte brauchten längere Zeit, um ihn aus dem Fahrzeug zu retten. Das Auto eines Ersthelfers rutschte in einen Graben. Von Jens Keblat


Fr., 08.03.2019

Ein Historiker und sein Labor: Dr. Christof Spannhoff im Interview „Noch viele Schätze zu heben“

Sein Forschungsschwerpunkt ist das Tecklenburger Land, seine Heimatverbundenheit lebt er in Lienen aus. Dr. Christof Spannhoff versteckt sich nicht im Elfenbeinturm der Wissenschaft, sondern mischt auch gerne vor Ort mit.

Lienen - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat in der vergangenen Woche bekanntgegeben, dass Dr. Christof Spannhoff in diesem Jahr den mit 3100 Euro dotierten LWL-Preis für westfälische Landeskunde erhält.


Do., 07.03.2019

Europawahl am 26. Mai Gemeinde sucht Wahlhelfer

Wahlhelder beim Auszählen der Stimmen. Auch das gehört zu den Aufgaben der Ehrenamtlichen.

Lienen - Die Gemeinde Lienen sucht ehrenamtliche Helfer, die Interesse haben, als Mitglied eines Wahlvorstandes aktiv an der Durchführung von Wahlen mitzuwirken.


Fr., 08.03.2019

„Klasse!“-Projekt an der Grundschule Kinder gehen auf Sendung

Fast wie zu Hause: Jeden Tag wird in der Frühstückspause ausgiebig Zeitung gelesen – mal laut, mal leise. Die Lokalnachrichten der Westfälischen Nachrichten gehören dabei zu den Favoriten der Grundschüler. Außerdem gestalten sie eine Radio-Nachrichtensendung des Kinderkanals.

Lienen-Kattenvenne - Es ist ein aufregender Tag für die Kinder der vierten Klasse der Grundschule Kattenvenne. Erst kommt der Reporter der WN und später folgen „die Leute vom Radio“. Schon zum wiederholten Mal nehmen die Mädchen und Jungen der vierten Klasse am Projekt „Klasse!“ der Westfälischen Nachrichten teil. Von Gernot Gierschner


Mi., 06.03.2019

Gemeinde sucht Schiedspersonen Schlichten statt richten

Schiedsmann Dr. Edgar Klinger und seine Stellvertreterin Anja Oetmann-Mennen: Beide scheiden innerhalb dieses Jahres aus ihren Ämtern aus.

Lienen - Die Gemeinde sucht für den Schiedsamtsbezirk Lienen eine Schiedsperson und eine stellvertretende Schiedsperson und bittet interessierte Bürgerinnen und Bürger, sich für das Amt zu kandidieren. „Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht“, heißt es dazu im Aufruf von Ordnungsamtsleiter Christian Brüger. Von Michael Schwakenberg


Mi., 06.03.2019

Sebastian Döring verlässt Lienen Bauamtsleiter auf dem Sprung

Bauamtsleiter Sebastian Döring am Montagabend während der Ratssitzung.

Lienen - Nach mehrmonatiger Einarbeitung durch seinen Vorgänger ist Sebastian Döring jetzt seit gut einen Jahr Bauamtsleiter – und schon wieder auf dem Sprung. Der aus Bad Sassendorf stammende Diplom-Verwaltungswirt und Master of public Administration wird sich beruflich verändern, wie es so schön heißt. Von Michael Schwakenberg


Di., 05.03.2019

Prognostiziertes Defizit für 2019 beträgt 1,5 Millionen Euro Steuererhöhungen sind beschlossen

Prognostiziertes Defizit für 2019 beträgt 1,5 Millionen Euro: Steuererhöhungen sind beschlossen

Lienen - Der Kämmerer krank, sein Stellvertreter ebenfalls. Daniel Püttcher und Jonas Mänz konnten sich am Montagabend der besten Genesungswünsche aus dem Rat sicher sein. Das änderte aber nichts daran, dass die Haushaltsverabschiedung zwar die Tagesordnung dominierte, Details aus dem Zahlenwerk aber so gut wie gar nicht mehr erläutert wurden. Von Michael Schwakenberg


Di., 05.03.2019

Lienen Tief Bennet verhindert Zug der Kindergärten durchs Dorf

Lienen: Tief Bennet verhindert Zug der Kindergärten durchs Dorf

Tief Bennet mit Wind und Regen machte dem närrischen Treiben auf Lienens Straßen gestern einen Strich durch die Rechnung. Die Leitungen der beiden evangelischen Kindergärten entschlossen sich angesichts des Regens und des böigen Windes kurzfristig, ihren traditionellen Zug durchs Dorf mit Station am Haus des Gastes abzusagen.


Mo., 04.03.2019

Jahreshauptversammlung des Förderkreises Vergebliche Suche nach Gastfamilien

Jahreshauptversammlung des Förderkreises: Vergebliche Suche nach Gastfamilien

Lienen - Rund 30 Mitglieder des Förderkreises zur Vertiefung der Freundschaft zwischen Lienen und St. Marys haben sich am Sonntag zur Jahreshauptversammlung mit anschließendem Mittagessen in der Gaststätte Waldschlösschen eingefunden. Vorsitzender Gerhard Schomberg begrüßte die Anwesenden und überbrachte Grüße aus St. Marys von Kathy Langsdon. Von Mi


Mo., 04.03.2019

Fahrrad-Schließanlage Bahnhof Kattenvenne Bündnis hält an Chip-System fest

Bauhofmitarbeiter sind seit einigen Tagen dabei, direkt am Bahnhofsgebäude eine weitere Fläche für Fahrräder herzurichten. Das Bündnis für Ökologie und Demokratie würde den Käfig gern mit einer elektronischen Schließanlage wie beim Käfig auf der anderen Seite ausrüsten, um dadurch eine höhere Belegung zu erreichen. 

Lienen-Kattenvenne - Auf der einen Seite wird derzeit die Abstellfläche für Fahrräder am Kattenvenner Bahnhof vergrößert. Trotz fehlender Mehrheit im Fachausschuss Anfang Februar hält das Bündnis daran fest, eine Schließanlage mit Chip-System zu realisieren. Von Michael Schwakenberg


Sa., 02.03.2019

Anliegerbeiträge Straßenausbau „Willkürlich und teilweise existenzbedrohend“

Irgendwann werden nach dem Endausbau der Siedlungsstraße die Anlieger zur Kasse gebeten. So ist es Usus in vielen Kommunen.

Lienen - „Willkürlich und teilweise existenzbedrohend“. So beschreibt FDP-Ratsherr Carsten Antrup in einem Antrag die Anliegerbeiträge für den Straßenausbau. Die sollen, so der Wille des Liberalen, in Lienen abgeschafft werden. Am Montag befasst sich der Gemeinderat mit dem Thema. Von Michael Schwakenberg


1 - 25 von 787 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter