Fr., 18.01.2019

Züchter Klaus Moog und Erwin Altevogt setzen ihr Siegesserien fort Aus Küken werden Champions

Zusammen verfügen Erwin Altevogt (links) und Klaus Moog über 80 Jahre Zuchterfahrung. Altevogts Aushängeschilder sind seine Zebrafinken (Bild unten), Moog räumt mit seinen japanischen Mövchen regelmäßig bei Ausstellungen ab.

Lienen - Sie sind die letzen beiden aktiven Mitglieder des Vogelschutz- und Zuchtvereins Lienen, räumen aber nach wie vor ab, dass ihre Auszeichnungen für ein ganzen Dutzend reichen würde. Von Michael Schwakenberg

Do., 17.01.2019

Cyber-Kriminelle werden immer professioneller Erpressung am Computer

Cyberkriminalität nimmt zu. Hier sieht man das so genannte „IT Security Team“ der Fachhochschule Steinfurt, das an einem internationalen Hacker-Wettbewerb teilnahm.

Lienen/Tecklenburger Land - Petra B. fühlte sich unschuldig. Sie habe Pornoseiten im Internet angesehen stand in der E-Mail, die sie erhalten hatte. Man habe sie dabei gefilmt, aber mit ein paar Bitcoins lasse sich die Sache aus der Welt bringen. „Bitcoins?“, fragte sich die Hausfrau, „was ist das?“ Von Günter Benning


Fr., 18.01.2019

Haushaltsberatungen sind gestartet Abgaben auf dem Prüfstand

Um die Einnahmesituation zu verbessern, haben Kommunen die Möglichkeit, von Immobilieneigentümern mehr Grundsteuer einzufordern.

Lienen - Was erwartet die Bürger im neuen Jahr an Gebühren- und Abgabensätzen? Gibt es Veränderungen, bleibt alles beim Alten? Fest steht, das betonte Kämmerer Daniel Püttcher kürzlich auf Anfrage der WN, dass noch nicht alles entschieden ist und über einige Sätze in den bevorstehenden Haushaltsberatungen erst noch beraten werden muss. Ehe es keine Entscheidung gibt, gelten die alten Sätze. Von Michael Schwakenberg


Do., 17.01.2019

Dyckerhoff kündigt Erweiterung des Steinbruchs an Hermannsweg wird verlegt

Die Luftaufnahme zeigt die genehmigte Abgrabungsgrenze (rot), den jetzigen (blau) und den neuen (gelb) Verlauf des Hermannsweg. Außerdem die Parallelstrecke zur Dyckerhoff Aussichtsplattform (grün).

Lienen - Dyckerhoff wird im Lauf des Jahres 2020 mit dem Abbau weiterer bereits genehmigter aber noch nicht genutzter Flächen im Steinbruch Höste beginnen. Davon ist auch der westliche Teil des Steinbruchs betroffen. Das gibt das Unternehmen in einer Pressemittelung bekannt. Von Michael Schwakenberg


Do., 17.01.2019

Obwohl jeder Feuerwehrmann einen Melder hat Bei Vollalarm immer Sirenengeheul

Seit einigen Jahren setzen Kommunen wieder verstärkt auf Sirenen.

Lienen/Kattenvenne - Sirenengeheul hat in der vergangenen Woche am Mittwochabend so manchen Lienener oder Kattenvenner zur besten Sendezeit vom Sofa aufgeschreckt. Denn obwohl jeder Feuerwehrmann einen Funkmelder bei sich trägt, hat Einsatzleiter Tom Pabst beim Brand in der Holzhandlung Kröger Vollalarm mit Hilfe der Sirenen auslösen lassen. Von Michael Schwakenberg


Do., 17.01.2019

Neujahrskonzert mit dem Nordwestdeutschen Kammerensemble Zum Schluss der „Special Boogie“

Gern gesehener Gast in Lienen: das Nordwestdeutsche Kammerensemble. Hansdieter Meier, Andreas Groll, Felix Meier und Gunilt Gehl (von links) schenkten ihren Zuhörern einen musikalischen Genuss.

Lienen - Wenn das Nordwestdeutsche Kammerensemble zum Neujahrskonzert einlädt, können die Musiker sicher sein: Auf ihr Publikum brauchen sie nicht warten. Nicht nur die Tradition ist es, die viele Besucher jährlich zur Veranstaltung lockt, sondern vielmehr die gute Mischung im Repertoire – und natürlich die Qualität, für die das Quartett steht. Von Anne Reinker


Mo., 14.01.2019

Aktion der Jugendfeuerwehren Über 800 Bäume gesammelt

Aktion der Jugendfeuerwehren: Über 800 Bäume gesammelt

In Lienen und Kattenvenne waren die Jugendfeuerwehren jeweils mit drei Treckergespannen unterwegs. In Kattenvenne wurden die Jugendlichen von insgesamt sieben und in Lienen von acht Betreuern tatkräftig unterstützt. Nach einer Sicherheitsunterweisung starteten die Trupps mit ihren Gespannen in die jeweiligen Ortslagen.


Mo., 14.01.2019

Neujahrsempfang mit Rückblick und Sportlerehrung „Davon lebt eine Gesellschaft“

Über 50 Sportler wurden beim Neujahrsempfang mit einer Medaille der Gemeinde geehrt.

Lienen - Der Neujahrsempfang der Gemeinde ist für viele Lienener und Kattenvenner eine willkommene Gelegenheit, um auf die Ereignisse der vergangenen Monate zurückzuschauen und das neue Jahr offiziell zu begrüßen. Kein Wunder also, dass sich schon vor dem Sektempfang die ersten Besucher in der Aula der Waldorfschule tummelten. Von Anne Reinker


So., 13.01.2019

Am 9. Februar startet die 15. und letzte Auflage der Mega-Party Meckeldance – das Finale

Die Teilnehmer des Koordinierungsgremiums für die Zeltparty Meckeldance waren sich einig, dass es beim Sicherheitskonzept für die Veranstaltung am 9. Februar keine Lücken gibt: (von links): Bernd Fischer (Polizei Lienen), Christian Brüger (Gemeinde Lienen), Stefan Schmitte (SV Meckelwege), Maria Diener (Gemeinde Lienen), Anna Münstermann (DRK Lengerich), Tom Pabst (Feuerwehr Lienen) und Philipp Bergmann (SV Meckelwege).

Lienen-Kattenvenne - Diese Nachricht dürfte bei allen Zeltparty-Fans in der näheren und weiteren Umgebung einschlagen wie eine Bombe: die 15. Auflage von Meckeldance am Samstag, 9. Februar, ist zugleich auch die letzte. Das haben die Mitglieder der Koordinierungsgruppe einvernehmlich beschlossen, wenn auch mit etwas Wehmut am Schützenplatz in Lienen-Meckelwege. Von Silke Heemann


So., 13.01.2019

Überfall-Serie: Zugriff der Polizei erfolgt auf Parkplatz Roter Wagen verrät mutmaßliche Täter

Lienen/Kreis Steinfurt - Einem 17-jährigen Grevener und seinem 27-jährigen Komplizen werden mehrere Überfalle im Kreis Steinfurt vorgeworfen. Nachdem sie zuletzt den Edeka an der Grimmstraße in Greven überfallen hatten, liefen sie jetzt der Polizei in Telgte in die Falle. Ihr Wagen weckte Verdacht.


Do., 10.01.2019

Großbrand verhindert Feuer in Holzhandlung rechtzeitig gelöscht

Großbrand verhindert: Feuer in Holzhandlung rechtzeitig gelöscht

Lienen-Kattenvenne - Das ist noch einmal gut gegangen: In einer Halle einer Holzhandlung mitten in Kattenvenne ist am späten Mittwochabend ein Feuer ausgebrochen. Gerade noch rechtzeitig konnten die per Vollalarm angerückten Wehrleute eine Durchzündung verhindern. Wegen des Qualms mussten nahe gelegene Wohnungen evakuiert werden.


Mi., 09.01.2019

Fachfirma räumt von Bürgern gestaltetes Blumenbeet ab Ist das bio oder kann das weg?

Da war noch alles im grünen Bereich: Das Foto zeigt das Beet, wie es im vergangenen Sommer aussah.

Lienen-Kattenvenne - Ein privat gepflegtes Straßenbeet an der Buchentorstraße/Ecke Lindenallee (gegenüber dem Friseur in Kattenvenne) ist komplett abgeräumt worden – zum zweiten Mal. Nach Angaben der Betroffenen, die namentlich nicht genannt werden wollen, geschah dies offenbar durch eine Firma, die die Gemeinde Lienen beauftragt hat. „Wir betreuen das Beet seit Anfang 2018.


Di., 08.01.2019

Waldorfschule Lienen Schnuppern für neugierige Viertklässler

Über den Unterrichtsablauf in einer Waldorfschule können sich Viertklässler und ihre Eltern am 19. Januar informieren.

Lienen - Den Viertklässlern will sich die Waldorfschule Lienen am 19. Januar vorstellen. Unter anderem gibt es Schnupperunterricht.


Mo., 07.01.2019

Wildkamera in Glandorf Experten: Es ist eindeutig ein Wolf

In die Fotofalle getappt: Am Neujahrstag um 20.16 Uhr nahm eine Wildkamera im Osnabrücker Südkreis einen Wolf auf. Das Tier wurde von Experten als Wolf identifiziert.

Glandorf/Lienen - Das Tier, das auf den Bildern einer Wildkamera in Glandorf zu sehen ist, ist eindeutig ein Wolf. Diese Fotos seien allerdings kein Indiz dafür, dass sich Wölfe bereits in der Region angesiedelt hätten. Wer einem Wolf begegnet, soll Ruhe bewahren und „respektabel“ auf Distanz gehen. Von Arne Köhler und Erhard Kurlemann


Mo., 07.01.2019

Ökumenische Aktion bringt 12 651 Euro Sternsinger freundlich empfangen

Gut gelaunt machten sich die Kinder und Jugendlichen in Lienen auf den Weg.

Lienen/Kattenvenne - Es wurde geklingelt, um eine Spende gebeten, die Segenszeichen an die Hauswand notiert und dabei etliche Kilometer zurückgelegt: Für die Armen in Indien marschierten die hiesigen Kinder am Wochenende im Rahmen der Sternsingeraktion durch die Gemeinde. Und füllten dabei nicht nur die Spendenbüchsen, sondern als Belohnung auch ihre Taschen mit Süßigkeiten. Von Anne Reinker


So., 06.01.2019

Raubüberfall auf Supermarkt an der Buchentorstraße Kassierer mit Revolver bedroht

Der Markt an der Buchentorstraße: Dort hat am Freitag ein Unbekannter den Kassierer bedroht und Geld erbeutet.

Lienen-Kattenvenne - Raubüberfall auf den Nah- und Frisch-Markt an der Buchentorstraße: Ein mit einem Revolver bewaffneter Mann hat in dem Geschäft am Freitag den Kassierer bedroht. Das bestätigte am Sonntag auf Nachfrage der Westfälischen Nachrichten die Polizei. Von Ruth Jacobus


Mi., 16.01.2019

Menschen im Tecklenburger Land haben mehr Geld zum Sparen und Ausgeben Lienen und Ladbergen im Mittelfeld

Tecklenburger Land - Die Kaufkraft in und um Lengerich herum ist in den vergangenen Jahren gestiegen. Das legen die jüngsten Daten von Information und Technik NRW nahe. Im Mittelfeld bei den Steigerungsraten liegt Ladbergen mit 2,9 Prozent (plus 430 Euro).


Fr., 04.01.2019

Neujahrsempfang der Gemeinde Lienen Die besten Sportler werden geehrt

Bürgermeister Arne Strietelmeier lädt ein.

Lienen - Bürgermeister Arne Strietelmeier lädt am Freitag, 11. Januar, ab 17 Uhr zum Neujahrsempfang der Gemeinde Lienen ein. Ort des Geschehens ist die Aula im Schulkomplex am Lührmanns Weg 1.


Do., 03.01.2019

Lienen 58-Jährige rastet komplett aus

Lienen - Einen mühsamen Einsatz hat eine Lienenerin am Mittwoch der Polizei bereitet. Gegen 16 Uhr wurden Beamte zu einem Wohngebäude im Ortskern gerufen. Eine Bewohnerin hatte nach Zeugenangaben randaliert und im Hausflur zwei andere Bewohner attackiert.


Do., 03.01.2019

Einst ein Tabuthema: Buch über Heuerlingswesen geht in die achte Auflage Tiefe Gräben bestehen bis heute

Heuerlinge bildeten früher die Unterschicht auf dem Land und waren den Bauern zu Diensten verpflichtet. Heute würde man sagen, das Abhängigkeitssystem barg sozialen Sprengstoff.

Tecklenburger Land - Kaum ein Buch zur Regionalgeschichte ist in den vergangenen Jahren so nachgefragt worden wie das Werk „Wenn der Bauer pfeift, dann müssen die Heuerleute kommen“ von Helmut Lensing und Bernd Robben. Inzwischen geht die achte Auflage an den Start, teilen die Herausgeber mit. Von Michael Schwakenberg


Mi., 02.01.2019

Lienen Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab: B 475 stundenlang gesperrt

Lienen: Sattelzug kommt von der Fahrbahn ab: B 475 stundenlang gesperrt

Wieder einmal ist auf dem Glandorfer Damm ein Laster von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gerutscht. Dieses Mal nicht im kurvenreichen Bereich auf Höhe der Kattenvenner Ortslage, sondern in Meckelwege nahe der Grenze zur Glandorfer Bauerschaft Averfehrden.


Mi., 02.01.2019

Jahresausklang mit Reinhard Schmitte als Nachtwächter Keine Gnade mit Strolchen

Am Haus des Gastes startete Reinhard Schmitte mit seiner 50-köpfigen Anhängerschaft.

Lienen - „Ich muss mal spontan gucken, worauf die Leute so abfahren“, sagt Reinhard Schmitte. „Und mich auf künstliche Knie- und Hüftgelenke einstellen“, fügte er schmunzelnd mit Blick auf den Altersdurchschnitt seiner Anhängerschaft am Silvesterabend hinzu. Großartige Vorbereitungen hatte er für seine Nachtwächterrunde offensichtlich also nicht getroffen. Von Anne Reinker


So., 30.12.2018

Sternsinger ziehen am Samstag von Haus zu Haus Hilfe für Kinder in Indien

Die Sternsinger sammeln am Samstag für ein Mutter-Kind-Projekt in Indien.

Lienen/Kattenvenne - Wenn am Samstag, am 5. Januar, die Sternsinger in Lienen und Kattenvenne von Haus zu Haus gehen, schreiben sie wieder den Segen auf die Türen und sammeln dieses Mal für ein Projekt zur Verbesserung der Mutter-Kind-Gesundheit in Indien.


Fr., 28.12.2018

Bezirksregierung kontrolliert Händler Augen auf beim Knaller-Kauf

Für den Verkauf von Feuerwerk gibt es strenge Auflagen. Diese werden von der Bezirksregierung kontrolliert.

Tecklenburger Land - Das Silvesterfeuerwerk – Feuerwerksbatterien, Fontänen und Raketen – darf nur noch heute und am Montag, 31. Dezember, verkauft werden.


Fr., 28.12.2018

Neujahrskonzert mit dem Nordwestdeutschen Kammerensemble Von Bach bis Chaplin

Am Samstag, 12. Januar, im Haus des Gastes zu hören: das Nordwestdeutsche Kammerensemble

Lienen - Das schon zur beliebten Tradition gewordene Neujahrskonzert des Nordwestdeutschen Kammerensembles bietet wieder ein mitreißendes, buntes Programm der Extraklasse, heißt es in der Pressmittelung der Tourist-Information.


1 - 25 von 706 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter