Fr., 02.08.2019

Leuchtmittel werden ausgetauscht Klimaschutz und Sparen mit LED

Lienen/Kattenvenne - Der Förderbescheid des Landes liegt vor, jetzt können in Lienen und Kattenvenne die Straßenlampen auf LED-Technik umgestellt werden. Von Michael Schwakenberg

Do., 01.08.2019

Straßenlampen: Leuchtmittel werden ausgetauscht Klimaschutz und Sparen mit LED

Straßenlampen: Leuchtmittel werden ausgetauscht: Klimaschutz und Sparen mit LED

Lienen/Kattenvenne - In Lienen sollen alle Straßenlaternen mit LED-Technik ausgestattet werden. Der Eigenanteil, den die Gemeinde dafür leisten muss, ist gut investiert. Denn die Maßnahme fördert nicht nur den Klimaschutz, sondern spart künftig auch Geld. Von Michael Schwakenberg


Mi., 31.07.2019

Vandalismus im Barfußpark Immer wieder der Pumpenschwengel

Musste allein in diesem Jahre schon fünf Mal ersetzt werden: der Pumpenschwengel auf dem Matschplatz.

Lienen - Aller guten Dinge sind drei, aller schlechten Dinge sind fünf – oder vielleicht noch mehr. Fünfmal jedenfalls ist in diesem Jahr bereits der Pumpenschwengel im Barfußpark abgebrochen worden. Und das bestimmt nicht beim Spielen. Von Michael Schwakenberg


Di., 30.07.2019

Szenische Lesung am Samstag Ehekrach im Heckentheater

Manne Spitzer und Annette Roth lesen den Klassiker von Franca Rame und Dario Fo.

Lienen-Kattenvenne - Eine szenische Lesung von und mit Annette Roth und Manne Spitzer steht am Samstag, 3. August, im Heckentheater auf dem Spielplan. „Offene Zweierbeziehung“ ist eine Tragikkomödie die von einem fremdgehenden Ehemann handelt, dessen Ehefrau unter der Situation leidet, obwohl sie der offenen Beziehung zunächst zugestimmt hatte.


Mo., 29.07.2019

Bürgerinitiative Pro Teuto ist gegen weitere Abgrabungsflächen „Naturschutz geht vor“

Für Pro Teuto hat der Schutz des FFH-Gebietes Vorrang vor wirtschaftlichen Interessen.

Lienen - Die Bürgerinitiative Pro Teuto ist dagegen, dass Calcis die Genehmigung für weitere 9,9 Hektar Abgrabungsfläche bekommt. Sie befürchtet, dass es dabei nicht bleiben wird. Von Michael Schwakenberg


Fr., 26.07.2019

Rindviehhalter Marco Hagemann warnt vor dem Jakobskreuzkraut Das Kreuz mit dem Kraut

Unter anderem unterhalb des Kreisverkehrs am Aldi wächst das Jakobskreuzkraut, wegen dem Nebenerwerbslandwirt Marco Hagemann schon eine Kuh verloren hat.

Lienen - Es blüht kräftig gelb und macht von daher rein äußerlich ganz schön was her. Doch das Zeug hat es in sich. „Und im Moment steht das Jakobskreuzkraut hier noch überall herum, besonders schlimm ist es in Höste“, schreibt WN-Leserin Andrea Reher in einer E-Mail an die Redaktion – und die Bilder liefert sie gleich mit. Von Michael Schwakenberg


Do., 25.07.2019

Am 17. August im Holperstübchen Die Kelten kommen

Kommen erstmals nach Lienen: „De Keltische Keilers“ gastieren im Holperstübchen.

Lienen - Fans keltischer Musik aufgepasst: Am Samstag, 17. August, gastieren „De Keltische Keilers“ aus den Niederlanden in Lienen und laden auf der Terrasse des Holperstübchens, Holperdorf 46, zum Konzert ein. Los geht‘s um 17.30 Uhr.


Mi., 24.07.2019

Lienens erste schriftliche Erwähnung Bischof Benno II. als Geburtshelfer

Das Güterverzeichnis des Bischofs Benno II. von Osnabrück für das Kloster Iburg, in dem der Ortsname Lienen als „Lina“ erstmals erwähnt wird.

Lienen - Ortsjubiläen sind ein fester Bestandteil der lokalen Geschichts- und Erinnerungskultur. Sie sind wichtig für die Identifikation der Bewohner mit ihrem Ort. Und sie sind ein guter Anlass, sich eingehender mit der örtlichen Geschichte auseinanderzusetzen. Allerdings ist das mit Ortsjubiläen nicht immer so einfach. Das gilt auch für Lienen Von Dr. Christof Spannhoff


Di., 23.07.2019

Daniel Maier fliegt am 6. August in offizieller Mission in die USA Für ein Jahr Junior-Botschafter

Daniel Maier hat das Auswahlverfahren geschafft und fliegt am 6. August für ein Jahr in die USA in die Nähe von Atlanta.

Lienen - Daniel Maier, 23 Jahre alt, gelernter Industriekaufmann, wohnhaft in Lienen. Dieser junge Mann wird ab August für ein Jahr lang Deutschland in den USA repräsentieren. Klingt ganz schön hochgegriffen. Ist es aber nicht. Denn tatsächlich ist er in offizieller Mission dorthin unterwegs. Von Michael Schwakenberg


So., 21.07.2019

Aktion der Industrieakzeptanz-Offensive Blühende Wiesen geschaffen

Vertreter der beteiligten Firmen und der Gemeinde zeigten sich vor Ort begeistert, wie sich die eingesäten Flächen entwickelt haben.

Lienen - Nicht nur die „Industrie blüht auf“, sondern mit ihr auch Lienen. Die Industrieakzeptanz-Offensive hat sich aus ökologischen Gründen dazu entschlossen, ihre Freiflächen rund um ihre Industrie- und Gewerbegebäude mit Regio-Saatgut in blühende Wiesen umzuwandeln.


Fr., 19.07.2019

Calcis reicht Abgrabungsantrag bei der Bezirksregierung ein Prall gefüllte Aktenordner

Per Wasner, Detlev Wegner und Wolfgang Giek (von links) haben die Unterlagen nach Münster gebracht.

Lienen - Mit prall gefüllten Aktenordnern haben sich Geschäftsführer Wolfgang Giek, Werksleiter Detlev Wegner und Prokurist Per Wasner von der Firma Calcis auf den Weg nach Münster gemacht. Dort haben sie einen Abgrabungsantrag für eine Fläche von 9,9 Hektar zur Genehmigung eingereicht.


Fr., 19.07.2019

Brand am Nachtigallenweg Haus vorläufig unbewohnbar

Das Feuer fraß sich von der Terrasse aus in den Dachstuhl und drang nach Angaben der Feuerwehr bis in den Spitzboden vor.

Lienen-Kattenvenne - Zu einem Wohnhausbrand ist die Feuerwehr am Freitagmittag in Lienen gerufen worden. Aufgrund starker Rauchentwicklung ist das Haus nach dem Feuer vorübergehend nicht bewohnbar. Warum es zu dem Brand gekommen ist, wird Gegenstand kriminalpolizeilicher Ermittlungen sein.  Von Michael Baar


Fr., 19.07.2019

Hof Denter/Kipp seit 550 Jahren nachweisbar Graf Nikolaus verkauft Güter

Der Hof Denter mit Ländereien auf einer Karte des Geometers Siekendiek aus dem Jahr 1797.

Lienen - Im Jahr 1469 verkaufte Graf Nikolaus (Claus) von Tecklenburg seinem Dienstmann Johann Struwen und dessen Frau Mette sowie deren Nachkommen mit dem Recht auf Wiederlöse einige Güter in Lienen. Darunter befand sich auch ein Kotten genannt „Deventer“, der im Dokument als nicht weit vom Dorf Lienen gelegen bezeichnet wird. Von Dr. Christof Spannhoff


Mi., 17.07.2019

Pero Vrdoljak hat mit dem Kattenvenner Bahnhof einiges vor Studentenzimmer direkt am Gleisbett

Die Pläne sind eingereicht, die Genehmigung stecht noch aus. Pero Vrdoljak, Investor aus Emsdetten, rechnet aber damit, dass er spätestens im Herbst mit der Kernsanierung des denkmalgeschützten Gebäudes beginnen kann.

Lienen-Kattenvenne - Wenn Kattenvenne neben der evangelischen Kirche ein prägnantes Gebäude hat, dann ist es der alte Bahnhof. Die preußische Gründerzeitarchitektur und der warme gelbe Backstein machen ihn zu einem Schmuckstück, auch wenn der Sanierungsstau unübersehbar ist. Doch es tut sich was. Von Michael Schwakenberg


Di., 16.07.2019

Ausbrecher halten die Polizei in Atem Wilde Hatz endet in Kattenvenne

An dem Einsatzwagen und der Zugmaschine des Sattelschleppers entstand damals Totalschaden.

Lienen-Kattenvenne/Lengerich/Ibbenbüren - Wäre der Eichenprozessionsspinner vor 40 Jahren in hiesigen Gefilden schon heimisch gewesen, dann wären einige Exemplare am 5. Juni 1982 kurz vor Mitternacht in Kattenvenne vermutlich ordentlich durchgeschüttelt worden. Denn es war ein Eichenbaum, der an jenem Abend entflohene Sträflinge in einem gestohlenen Silozug stoppte. Von mw


Di., 16.07.2019

60-Jähriger geht vermeintliche Raser an Ausraster bleibt nicht ohne Folgen

Lienen - „Ich war nicht leise“, räumt der Angeklagte ein, dass er vor einem Jahr einen Autofahrer sehr laut gefragt habe, warum er in der Wohnsiedlung viel zu schnell fahre. Die Staatsanwaltschaft beschuldigt den Lienener aber der gefährlichen Körperverletzung. Von Dietlind Ellerich


Mo., 15.07.2019

Lobende Worte für das Fohlenchampionat Familiär und voller Herzlichkeit

Die Stuten und ihre Fohlen fanden beim Championat viele Bewunderer. Das Publikum ließ sich von der Freude der Züchterfamilien anstecken.

Lienen - Ein spannendes Championatswochenende auf der Anlage des ZRFV Lienen liegt hinter allen Teilnehmern, Helfern und Gästen. „Ein Riesenerfolg war die Traditionsveranstaltung, die der hochwertigen Pferdezucht in Deutschland mehr als gerecht wurde.“ Diese lobenden Worte fand LVM-Vorstandsmitglied Markus Loskant, der sich schon jetzt auf die Jubiläumsveranstaltung, das 20. Von Birga Jelinek


So., 14.07.2019

Fohlenchampionat Pferdekinder von hoher Qualität

Das Fohlenchampionat in Lienen ist ein nicht nur in Züchterkreisen sehr geschätztes Angebot, das Johanna Marheineke und Norbert Kammann erfolgreich installiert haben.

Lienen - Das Deutsche Fohlenchampionat ist das Top-Event der deutschen Pferdezucht und jedem engagierten Züchter ein Begriff. Seit 2001 hat sich das Konzept etabliert. Wenn in Züchterkreisen von „Lienen“ die Rede ist, weiß jeder, worum es geht. Von Birga Jelinek


Sa., 13.07.2019

Holperdorper Hofausstellung Sieben Künstler stellen aus

Dieses Liegerad aus Bronze hat Wendelin Gräbener geschaffen. Sie stellt ihre Skulpturen aus.

Lienen - Es ist wieder soweit: Vom 4. bis zum 11. August präsentieren sieben Künstler ihre Arbeiten auf dem Gelände und in den Gebäuden des Künstlerhofes Holperdorp 24 (zwischen Lienen und Bad Iburg ). Die Gastgeber, das Künstlerpaar Wendelin Gräbener und Franz Winkelkotte, haben wieder vielseitige Künstler zu der gemeinsamen Schau eingeladen.


Fr., 12.07.2019

Kolumbarium auf dem Friedhof erweitert Platz des Abschieds und des Lebens

Das Kolumbarium ist erweitert worden. Reinhard Schmitte hat festgestellt, dass bereits knapp fünf Prozent der Urnenbeisetzungen im Kolumbarium erfolgen.

Lienen - Mehr Freiheiten, mehr Persönliches, mehr Vielfalt. Die Bestattungskultur wandelt sich. Gut zu sehen auf dem Friedhof. Das Kolumbarium auf der südwestlichen Ecke hat eine Erweiterung erfahren. Platz für 40 weitere Urnen. In Form und Stil passen sich die neuen Stelen unter freiem Himmel den vorhandenen Grabsäulen an. Ohne Brüche und Verwerfungen. Von Wilhelm Schmitte


Fr., 12.07.2019

Sommerferienprogramm Die Zeche und das Rathaus erkunden

Bürgermeister Arne Strietelmeier sucht am 7. August den neuen Rathaus-Champion.

Lienen - Ein Besuch der Zeche Zollverein und das Quiz um den Titel des Rathaus-Champions sind nur zwei von vielen Veranstaltungen im Ferienprogramm.


Mi., 10.07.2019

Bürgerbus-Verein sucht weitere Fahrer Im September geht‘s los

Ein Niederflurbus wird künftig Lienen und Glandorf sowie deren Ortsteile Kattenvenne und Schwege miteinander verbinden.

Lienen/Kattenvenne/Glandorf/Schwege - Der Bürgerbus, der Lienen und Glandorf sowie deren Ortsteile Kattenvenne und Schwege miteinander verbindet, wird nach langen Planungen und Genehmigungsverfahren seinen Dienst ab September aufnehmen. Damit, so der Bürgerbus-Verein in einer aktuellen Mitteilung, werde das Ziel erreicht, das bestehende ÖPNV-Angebot zu erweitern. Von Michael Schwakenberg


Di., 09.07.2019

Die Luft wird merklich dünner Calcis beantragt zusätzliche 9,9 Hektar Abgrabungsfläche

Geschäftsführer Detlev Wegner (kleines Bild links) und Werkleiter Per Wasner (kleines Bild rechts) informierten den Rat darüber, dass Calcis bei der Bezirkregierung Münster einen Antrag auf 9,9 Hektar zusätzliche Abgrabungsfläche stellen wird. Zu der Ratssitzung im Haus des Gastes am Montagabend waren auch zahlreiche interessierte Bürger erschienen.

Lienen - Die Luft wird merklich dünner. Calcis befindet sich mitten im Wettlauf gegen die Zeit. Deshalb beabsichtigt das Unternehmen, bei der Bezirksregierung Münster einen Antrag auf zusätzliche 9,9 Hektar Abgrabungsfläche zu stellen. Das hat Geschäftsführer Detlev Wegner jetzt dem Rat mitgeteilt. Von Michael Schwakenberg


Mo., 08.07.2019

Deutsches Fohlenchampionat vom 12. bis 14. Juli An Lienen gibt‘s kein Vorbeikommen

Organisator Norbert Kammann, Johanna Marheineke vom Hauptsponsor LVM, Peter Weeke vom Zucht-, Reit und Fahrverein Lienen sowie Bürgermeister Arne Strietelmeier (von links) freuen sich auf die deutsche Züchter-Elite.

Lienen - Bis 2021 bleibt Lienen definitiv Austragungsort des Deutschen Fohlenchampionats. Das war im vergangenen Jahr die gute Nachricht im Vorfeld des nationalen Events. Und was kommt danach? „Wir beabsichtigen auch danach hier zu bleiben“, sagte Cheforganisator Norbert Kammann jetzt im Pressegespräch bei der Vorstellung der 19. Auflage, die Lienen am kommenden Wochenende, 12. bis 14. Von Michael Schwakenberg


So., 07.07.2019

Schützen feiern den Höhepunkt des Jahres Festtage mit den neuen Majestäten

Königspaar mit Ehrendamen und Kinderkönigspaar: König Ernst-Rudolf Hunsche und Königin Tessa Bujanowska mit Kinder Königspaar Mattis Huneke und Darleen Huneke sowie den Ehrendamen (von links): Heike Kniep, Andrea Ingebrand, Svenja Hunsche und Alina Grieger.

Lienen - Ernst-Rudolf Hunsche ist neuer Schützenkönig von Lienen. Bereits vor drei Wochen beim Königsschießen hatte er sich gegen seine zahlreiche Konkurrenz als bester Schütze durchgesetzt und die Königswürde des Schützenvereins von 1893 errungen. Zuseiner Königin erwählte er sich Tessa Bujanowska. Als Ehrendamen erkor der neue König Alina Grieger, Svenja Hunsche, Andrea Ingebrand und Heike Kniep.


101 - 125 von 1040 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.