Fr., 05.07.2019

VdK-Rundgang zur Barrierefreiheit Das Pflaster wird zur Stolperfalle

Die Teilnehmer an dem Rundgang entdeckten im Ortskern so manche Stelle, an der etwas geändert werden muss.

Lienen - Hochgesprungene Pflastersteine, etliche Treppenstufen und Schrägen sowie nicht zuletzt das großflächig verlegte Kopfsteinpflaster: Für Rollstuhlfahrer, Eltern mit Kinderwagen wie auch für Senioren mit Rollatoren sind das Fallstricke. Genau das sind die Gründe, warum der VdK-Ortsverband am Donnerstag zu einer Ortsbegehung eingeladen hatte. Von Anne Reinker

Fr., 05.07.2019

Gemeinderat Lienen Vorfahrt für Klimaschutz

Fraktionsvorsitzender Georg Kubitz

Lienen - Klimaschutz ist eine wichtige Aufgabe. Das Bündnis hat deshalb einen Antrag vorgelegt, dass Lienen den Klimanotstand ausrufen soll. Der Rat diskutiert darüber am Montag ab 18 Uhr.


Fr., 05.07.2019

Schnauferl machen Station in Lienen und Ladbergen Fahrende Automobil-Geschichte

Aus dem Jahr 1907 stammt dieser Veteran der Automobilgeschichte - ein Duhanot Double Phaeton. Es glitzert in der Sonne: Die Schnauferl passte nahezu perfekt ins Ambiente des Heimatmuseums Ladbergen.

Ladbergen/Lienen - „Hier noch gucken, da noch plaudern und immer mal ein bisschen schrauben“: Heinz Elfers erklärt damit nicht nur die Atmosphäre unter den Schnauferl-Liebhabern, sondern auch die etwa einstündige Verspätung, die 15 Veteranen beim Besuch des Heimatmuseums Ladbergen am Donnerstagmittag haben. Bei dem Anblick automobiler Geschichte aber ist jede Verspätung verziehen. Von Erhard Kurlemann


Do., 04.07.2019

Feuerwehreinsatz in Kattenvenne Brennendes Stroh – viel Rauch

Die Feuerwehr war mit einem großen Aufgebot an den Einsatzort geeilt. Die starke Rauchentwicklung hatte zunächst Schlimmeres befürchten lassen.

Lienen/Kattenvenne - Auf dem Glandorfer Damm hat am Mittwochabend ein Anhänger mit Stroh Feuer gefangen. Die Rauchsäule war weithin sichtbar und ließ Schlimmes befürchten. Von Erhard Kurlemann


Mi., 03.07.2019

Unternehmerfrühstück im Sportlerheim Fit im Kampf um Fachkräfte

Als Referenten aus den eigenen Reihen hatten Bürgermeister Arne Strietelmeier (Bild rechts, 2. von rechts) und Kämmerer Daniel Püttcher (links) Tim Zukunft (2. von links) und Daniel Peters gewonnen.

Lienen - Gute Auszubildende oder Fachkräfte zu bekommen gestaltet sich für viele Betriebe immer schwieriger. Und je umkämpfter der Markt ist, desto schwerer fällt es auch, gute Leute zu halten. Von Michael Schwakenberg


Di., 02.07.2019

Calcis möchte zusätzliche Abgrabungsfläche / Pro Teuto plant Protestmarsch Verlängerung für den Kalkabbau?

Das Unternehmen Calcis möchte noch einige weitere Jahre im Teuto Kalk abbauen.

Lienen - In seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien am kommenden Montag, 8. Juli, wird sich der Rat mit einem Antrag der Firma Calcis befassen. Zwar ist der Antrag im Wortlaut noch nicht den Sitzungsunterlagen beigefügt, doch geht es nach WN-Informationen darum, dass Calcis weitere Abgrabungsflächen im Regionalplan ausgewiesen haben möchte.


Di., 02.07.2019

„Lienen in Grün“ Schützen freuen sich aufs Wochenende

Mitglieder der Herrenschießgruppe des Lienener Schützenvereins haben das Dorf festlich geschmückt.

Lienen - Grün-weiß flattern seit einigen Tagen wieder die Fähnchen über dem Thieplatz und der Hauptstraße und kündigen Dank vieler fleißiger Hände das Schützenfest zu Ehren des neuen Königs Ernst-Rudolf Hunsche an, der am Samstag, 6. Juli, gegen 19.45 Uhr auf dem Festplatz am Dorfteich proklamiert wird. Das Lienener Schützenfest findet auch in diesem Jahr wieder unter dem Namen „Lienen in Grün“ statt.


Mo., 01.07.2019

Don Kidschote macht den Auftakt Buchstabensalat im Heckentheater

Don Kidschote macht den Auftakt: Buchstabensalat im Heckentheater

Zum Bersten voll war gestern Morgen das Heckentheater in Kattenvenne. Zum vierten Mal macht dort die „Spielzeit Münsterland“, ein Zusammenschluss von Theatern und Spielorten, Station für eine viertägige Aufführungsreihe für Hunderte Kinder.


So., 30.06.2019

Überfälle auf Supermärkte Masken für Taten aus Jecken-Geschäft

Dieses Foto zeigt einen Überfall auf einen Edeka-Markt in Altenberge im Jahr 2012.  

Greven/Telgte/Saerbeck/Lienen-Kattenvenne - „Es tut mir sehr, sehr leid“, wiederholt der Angeklagte L. bei der Prozesseröffnung mehrfach, „ich war dumm.“ Mit Softairpistole und Sturmmaske ausgestattet, hatte der Grevener Ende Dezember 2018 unter anderem den Edeka an der Grimmstraße überfallen. Ebenso wird ihm eine Tat in Kattenvenne zur Last gelegt. Von Felicia Klinger


Fr., 28.06.2019

Müll an Glascontainern: Ausschuss diskutiert Videoüberwachung und Standorte „Das ist der Wahnsinn“

Im Hauptausschuss wurde diskutiert, wo künftig noch Glascontainer aufgestellt werden sollen. Anlass waren illegale Müllablagerungen im Bereich der Container am Lührmanns Weg nahe der Waldorfschule.

Lienen - Wo „Glas“ draufsteht, kommt Glas rein. Wo „Altkleider“ draufsteht, kommen Altkleider rein. Und wo „Elektro-Kleingeräte“ draufsteht, gehören eben solche rein. Und direkt vor den Containern? Da steht nichts. Genau das nehmen einige Zeitgenossen zum Anlass für eine eigenwillige Interpretation – frei nach dem Motto: wo nichts steht, ist alles erlaubt – und lagern dort alles Mögliche ab. Von Michael Schwakenberg


Do., 27.06.2019

VdK lädt zum Rundgang in Sachen Barrierefreiheit / Interview mit Karin Baum Stilles Örtchen in greifbarer Nähe Foto: privat

Ohne Stolpersteine: Ältere oder gehbehinderte Menschen sind auf ebene und feste Wege angewiesen, sagt Karin Baum von der Lienener Ortsgruppe des Sozialverbandes VdK.

Lienen - Der VdK-Ortsverband lädt am Donnerstag, 4. Juli, ein zu einem Rundgang durch den Ortskern mit Fokus auf die Barrierefreiheit, zu dem alle interessierte Bürger eingeladen sind. Treffen ist um 17 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Farmhaus, um von dort die Straßen und Parkanlagen genauer unter die Lupe zu nehmen und vor allem, um nach einem Standort für ein behindertengerechtes WC Ausschau zu halten. Von Michael Schwakenberg


Mi., 26.06.2019

Carsharing beim Sozialseminar Zehn Teilnehmer sind das Minimum

Auf Einladung von Dr. Anja Oetmann-Mennen vom Sozialseminar informierte Sylvia Niedziella (rechts) über die Idee von „Teilautos“ aus Beckum.

Lienen - Steht das eigene Auto manchmal tagelang nur in der Garage, sodass sich die Unterhaltung nicht mehr lohnt? Kann vielleicht ganz darauf verzichtet werden? Oder wird doch für die eine oder andere Tour ein fahrbarer Untersatz benötigt? Das waren Fragen, mit denen sich die Besucher des Sozialseminars am Dienstag beschäftigten. Von Anne Reinker


Di., 25.06.2019

Beach-Turnier am Samstag 100 Liter Bier und 100 Würstchen

Am Samstag findet die dritte Auflage des Beach-Turniers statt, bei dem es nicht nur Würstchen, sondern auch etliche Liter Bier zu gewinnen gibt.

Lienen - Am Samstag, 29. Juni, ist es wieder so weit: Um 13 Uhr ist Anpfiff zum 3. Lienener Beach-Turnier. 28 Mannschaften aus dem Dorf und der Umgebung treffen dabei aufeinander. Sie spielen um 100 Liter Bier und 100 Würstchen. Die verrücktesten Fans, so steht es in einer Mitteilung, können außerdem noch ein 30-Liter-Fass mit dem beliebten Gerstensaft gewinnen.


Mo., 24.06.2019

„Lienen in Grün“ mit Blasmusik, Schlager und Partybeats Schützen lassen das Zelt beben

Die Lienener Schützen von 1893 hoffen auf viele Gäste bei ihrem Jahreshöhepunkt vom 5. bis 7. Juli.

Lienen - Die Vorbereitungen für das Lienener Schützenfest, das vom 5. bis 7. Juli unter dem Motto „Lienen in Grün“ am Dorfteich gefeiert wird, laufen auf Hochtouren. Zu einer zünftigen Feier gehört natürlich auch die passende Musik, für die nach Auskunft des Schützenvereins gesorgt ist.


Mo., 24.06.2019

Elke Peters-Denter macht Platz für Silke Temme Nach 28 Jahren Wachwechsel im Gemeindebüro

Das Presbyterium und Pfarrerin Verena Westermann verabschiedeten Elke Peters-Denter (rechts) und hießen Silke Temme als neue Gemeindesekretärin willkommen.

Lienen - Sie hat stolze 28 Jahre lang das Gemeindebüro in ihrer Verantwortung gehabt, die Krippenausstellung organisiert, den Gemeindebrief erstellt und vor allem vielen Menschen in der evangelischen Kirchengemeinde den Rücken freigehalten: Elke Peters-Denter, die am Sonntag in den Ruhestand verabschiedet wurde. Von Anne Reinker


So., 23.06.2019

Schützenfest in Kattenvenne Johann Pris hat jetzt das Zepter

Seit Samstag in Amt und Würden: Das neue Königspaar Johann Pris und Kim Kardin Lahme mit seinem Hofstaat.

Lienen-Kattenvenne - Bei bestem Wetter und mit Unterstützung des Schützenverein Lienen von 1893 hat der Schützenverein Kattenvenne von 1900 am evangelischen Gemeindehaus in Kattenvenne ein rundum gelungenes Schützenfest gefeiert. Seit der Proklamation am Samstag regiert Johann Pris das Kattenvenner Schützenvolk. Mit einer Tanzparty bis in die frühen Morgenstunden endete das Fest.


Sa., 22.06.2019

Kinderschützenfest Viele Aktionen am Dorfteich

Da Vorbereitungsteam hat wieder zahlreiche Angebote organisiert, sodass für die Kleinen keine Langeweile aufkommen dürfte.

Lienen - Der Schützenverein Lienen von 1893 feiert vom 5. bis 7. Juli sein traditionelles Schützenfest am Lienener Dorfteich. Doch nicht nur die älteren Besucher werden wieder auf ihre Kosten kommen. Auch für die Kinder gibt es in diesem Jahr ein attraktives Programm. Dafür sorgt das Organisationsteam des Vereins unter Federführung von Katrin Birkemeier.


Sa., 22.06.2019

Sekretärin geht in Ruhestand Gemeinde verabschiedet Elke-Peters Denter

Elke Peters-Denter

Lienen - Nach 28-jähriger Tätigkeit als Gemeindesekretärin geht Elke Peters-Denter in den Ruhestand. Die Verabschiedung findet am Sonntag, 23. Juni, in der evangelischen Kirche währen des Gottesdienstes statt, der um 11 Uhr beginnt.


Fr., 21.06.2019

Stellplatz-Problematik an der Parkstraße: Bündnis-Antrag überzeugt Ausschuss nicht Keine Satzung im Schweinsgalopp

Der geplante Neubau im Bereich Jägerhof/Parkstraße: Das Bündnis hält die Anzahl der eingeplanten Fahrrad-Stellplätze für zu gering und möchte per Satzung verhindern, dass Radfahrer ihre Leezen notgedrungen dort abstellen, wo sie nicht hingehören.

Lienen - Bei der Überplanung des Jägerhof-Geländes an der Parkstraße ist nach Ansicht des Bündnisses für Ökologie und Demokratie viel zu wenig Rücksicht darauf genommen worden, dass die Bewohner draußen Platz für ihre Fahrräder brauchen. Bereits in der Ratssitzung Ende Mai war über die Forderung des Bündnisses nach einer Stellplatz-Satzung diskutiert worden (die WN berichteten). Von Michael Schwakenberg


Fr., 21.06.2019

Haupt- und Finanzausschuss tagt am Montag Wahl der Schiedspersonen steht an

Lienen - Wenn am Montag, 24. Juni, der Haupt- und Finanzausschuss zu seiner nächsten Sitzung zusammenkommt (Haus des Gastes, 18 Uhr) geht es in erster Linie um die Wahl von zwei Schiedspersonen. Von Michael Schwakenberg


Mi., 19.06.2019

Biotonnen werden kontrolliert Sortier-Muffel erwartet Ärger

Meistens reicht ein kurzer Blick, um zu erkennen, wie genau es der Nutzer mit dem Müllsortieren und dem korrekten Befüllen der Biotonne nimmt.

Lienen - Dieses Bild werden die Lienener Bürger demnächst häufiger sehen: emsige Kontrolleure, die einen Blick in die Biotonnen werfen. Wer nicht richtig befüllt hat, bekommt eine Verwarnung in Form eines gelben Aufklebers. Wer wiederholt falsch sortiert hat, bekommt einen roten Aufkleber. Das bedeutet, dass die Tonne nicht geleert wird.


Mi., 19.06.2019

Bündnis will den Mobilen Baukulturbeirat des LWL ins Boot holen Gestaltung soll kein Zufall sein

Fachwerk neben Putz neben Klinker: Eine kleine Auswahl an Motiven aus dem Dorf zeigt, dass Lienen zwar kein einheitliches Erscheinungsbild hat, aber der dörfliche Charakter bislang bewahrt wurde. Die zulässige Vielfalt an Möglichkeiten in Form und Farbe im neuen Baugebiet an der Entlastungsstraße (Bild unten) ruft bereits Kritiker auf den Plan.

Lienen - Das Hick-Hack um die Pläne für das Kröner-Gelände und das Jägerhof-Areal haben in den vergangene Monaten gezeigt: Einerseits passiert was im Lienener Ortskern, andererseits gibt es aber keine definierte Leitlinie, wo die Reise in Sachen Gestaltung hingehen soll. Putz oder Klinker? Blockhafte Baukörper oder eher feingliedrige Strukturen? Von Michael Schwakenberg


Di., 18.06.2019

Ausschuss winkt Starkenhof-Pläne durch Wohnheim soll sich für Lienener öffnen

Ansicht des geplanten Wohnheims von Südwesten. Die Draufsicht (kleines Bild) zeigt die Lage im Winkel von Glandorfer Straße und Fasanenweg. Baubeginn soll im kommenden Jahr sein.

Lienen - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe hat die ursprünglichen Pläne für ein Wohnheim für Menschen mit Behinderungen, das auf dem Gelände des abgerissenen Starkenhofes entstehen soll, deutlich modifiziert. Der am Montagabend im Planungs und Bauausschuss präsentierte Entwurf stieß im Großen und Ganzen auf das Wohlwollen der Mitglieder. Von Michael Schwakenberg


Di., 18.06.2019

Partnerschaftsgottesdienst mit Regionalpfarrer Jean Gottfried Mutombo Afrikanischer Funke springt über

Wirkten gemeinsam im Gottesdienst mit (von links): Eva-Maria Busch, Regionalpfarrer Dr. Jean Jean Gottfried Mutombo, Annette Salomo, Pfarrerin Verena Westermann und Superintendent André Ost.

Lienen/Tecklenburger Land - „Wenn wir Partnerschaftsgottesdienst feiern, erleben wir die Verbundenheit mit Gott und unseren Geschwistern im Glauben in Namibia. Wir nehmen ihre Träume und Hoffnungen wahr und teilen ihre Freude mit ihnen.“ Das sagte Dr. Jean Gottfried Mutombo in seiner Predigt beim Partnerschaftsgottesdienst des Evangelischen Kirchenkreises in der evangelischen Kirche in Lienen.


Mo., 17.06.2019

Eichenprozessionsspinner: Befall weitaus größer als 2018 Verwaltung ist täglich im Einsatz

Die Verwaltung rät, besonders Kinder auf die Gefahren, die von Eichenprozessionsspinnern ausgehen, hinzuweisen.

Lienen - Der Eichenprozessionsspinner beschäftigt derzeit auch die Gemeindeverwaltung Lienen. In den vergangenen Tagen und Wochen sind bereits zahlreiche Meldungen im Rathaus eingegangen. Darauf weist die Verwaltung in einer Mitteilung hin.


126 - 150 von 1040 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.