Sa., 02.05.2020

Kreissparkasse warnt vor Betrügern Ganoven wollen die Zugangsdaten

Ganoven gibt es überall. Derzeit versuchen sie Kunden der Kreissparkasse wichtige Daten zu entlocken, um dann deren Konten leer zu räumen.

Ladbergen/Lienen - Um 5000 Euro erleichtert haben Betrüger eine Kundin der Kreissparkasse. Nach Angaben des Geldinstituts hatten sich die Täter einer neuen Masche bedient.

Fr., 01.05.2020

Norbert Brockmann verlässt die katholische Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen Postkarten-Flashmob zum Abschied

Nach über 20 Jahren in der Gemeinde Seliger Niels Stensen tritt Pastoralreferent Norbert Brockmann am Montag eine neue Stelle im Franziskus-Hospital Münster an.

Lienen - Auf seine neue Aufgabe im Franziskus-Hospital Münster freut sich Norbert Brockmann. Der Pastoralreferent hat über 20 Jahre in der katholischen Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen gearbeitet. Ein wichtiger Punkt seiner Arbeit war der Aufbau von Gesprächskreisen für trauernde Eltern. Die sollen fortgeführt werden – mit Unterstützung des Bistums. Von Michael Baar


Mi., 29.04.2020

Kaiserstein ist 121 Jahre alt Zum Jubiläum wünscht sich der Kriegerverein ein Fahnenband

Der Lienener Kaiserstein steht an der Abzweigung des Postdamms von der Iburger Straße. Das darauf angebrachte Reliefbild zeigt Kaiser Wilhelm I.

Lienen - Dass der Kriegerverein 1899 einen Kaiserstein errichtet hat, hat eine Grund: Im Gegenzug wollte man ein sogenanntes Fahnenband erhalten, verliehen vom Kaiser höchstpersönlich. Von Dr. Christof Spannhoff, Dr. Christof Spannhof


Mi., 29.04.2020

Landtagsabgeordneter in Corona-Zeiten In der Krise funktioniert Politik anders

Frank Sundermann ist derzeit nur selten in Düsseldorf.

Tecklenburger Land - Unzählige Telefonate täglich, Videokonferenzen und nur einmal in der Woche mit Kolleginnen und Kollegen – im gegebenen Abstand voneinander – zusammensitzen. Für Frank Sundermann, direkt gewählter Landtagsabgeordneter für das Tecklenburger Land, hat sich der Politik-Alltag geändert. Von Frank Klausmeyer


Mo., 27.04.2020

Motorradkontrollen Ein Biker muss zu Fuß nach Hause

Die Polizei hat in Holperdorp kontrolliert.  

Lienen - Ein Auge auf Motorradfahrer hat die Polizei am Sonntagnachmittag in Holperdorp gehabt. Vier Fahrer erhielten eine Anzeige wegen einer Ordnungswidrigkeit und eine Mängelkarte. Ein Biker aus Lienen musste zur Fuß nach Hause gehen. Von Michael Schwakenberg


Mo., 27.04.2020

Termin für feierliche Eröffnung ist fraglich Maria Frieden wieder frei von Gerüsten

Termin für feierliche Eröffnung ist fraglich: Maria Frieden wieder frei von Gerüsten

Lienen - Dere Baufortschritt ist unübersehbar: Nach Monaten ist die Kirche Maria Frieden wieder frei von Gerüsten. Das gilt auch für den Anbau, der künftig das Pfarrheim beherbergt. Von Michael Schwakenberg


Sa., 25.04.2020

Betreuung von Asylbewerbern und Flüchtlingen in der Corona-Krise Leichter ohne Neuzuweisungen

Die Gemeindeverwaltung an der Hauptstraße.

Lienen - Die Zahl der gestellten Asylanträge ist deutlich zurückgegangen sei Ausbruch der Corona-Pandemie. Da bliebt den Mitarbeitern der Verwaltung Zeit, sich um die Menschen zu kümmern, die schon seit Längerem im Ort Zuflucht vor schrecklichen Ereignissen in ihrer Heimat gefunden haben. Von Paul Meyer zu Brickwedde


Sa., 25.04.2020

Ziel ist Veranstaltung im Frühsommer 2021 Musikverein verlegt Jubiläumsfest

Dieses Bild des Musikvereins entstand beim Neujahrsempfang der Gemeinde.

Lienen - Die Corona-Pandemie lässt dem Musikverein keine andere Wahl. Er muss sein vom 5. bis 7. Juni geplantes Jubiläumsfest ins nächste Jahr verschieben.


Do., 23.04.2020

Feuerwehr wird Waldbrand gemeldet Löschwasser statt Häcksler: Gehölzhaufen schnell gelöscht

Von zwei Seiten bekämpften die Mitglieder der Lienener Feuerwehr den aus ungeklärter Ursache in Brand geratenen Haufen mit Gehölzschnitt.

Lienen - Die Feuerwehr musste am Donnerstag wegen eines Waldbrandes ausrücken. Der entpuppte sich als brennender Gehölzhaufen. Von Michael Baar


Do., 23.04.2020

Lienen Bürgerbus: Stopp bis 26. August

Bis zum 26. August wird der Bürgerbus nicht fahren.

Lienen - Bis zum Ende der Sommerferien wird der Bürgerbus Lienen-Glandorf nicht verkehren. Das hat jetzt der Vorstand des Vereins mitgeteilt. Von Michael Baar


 

Do., 23.04.2020

Kitzrettung scheucht Fasane, Hasen und trächtige Ricken auf Fuchs geht leer aus

Die Drohne der Kitzrettung hat am Mittwochmorgen einem Fuchs

Lienen - Das hatte sich Meister Reinecke wohl anders vorgestellt. Bis auf zwei Meter hatte sich der Fuchs an einen Fasan herangeschlichen, als ihm das Geräusch der Drohne der Kitzrettung am Mittwochmorgen das „Frühstück“ verscheuchte. Von Michael Baar


Di., 21.04.2020

Lienen Dreister Diebstahl am Friedhof

Lienen-Kattenvenne - Am Kattenvenner Friedhof hat ein Mann im Beisein der Fahrerin einen Handtasche aus einem Pkw gestohlen.


Di., 21.04.2020

Gemeinde öffnet Gelände am Dalweg Tor auf für den Grünabfall – und strenge Regeln

Die Annahmestelle am Dalweg öffnet wieder.

Lienen - Ab Freitag können Lienener wieder kostenlos ihren Grünschnitt loswerden.


Mo., 20.04.2020

Jutta Sievers will andere Menschen an ihren Lebenserfahrungen teilhaben lassen Das eigene Ich als Ziel einer Reise

Jutta Sievers hat jüngst drei Bücher herausgegeben, in denen sie selbst und eine inzwischen verstorbene Freundin eigene Erkenntnisse verarbeitet haben, woran der Leser partizipieren soll.

Lienen - Jutta Sievers hat in jüngster drei Bücher veröffentlicht. Zwei davon hat sie selbst geschrieben. In ihren Texten verarbeitet sie Erfahrungen und Erkenntnisse, an denen sie andere Menschen teilhaben lassen möchte. Von Michael Schwakenberg


Sa., 18.04.2020

Michael Echelmeyer vom Fahrlehrerverband über die Situation in den Fahrschulen Alles geht in Kurzarbeit

Michael Echelmeyer ist zweiter stellvertretender Vorsitzender des Fahrlehrerverbandes Westfalen und führt den Bezirk Münster sowie den Unterbezirk Ibbenbüren.

Lienen/Tecklenburger Land - Die Fahrschulen in der Region haben durchgehend Kurzarbeit beantragt. Das weiß Michael Echelmeyer, zweiter stellvertretender Vorsitzender des Fahrlehrerverbandes Westfalen. Sollte nach einem Ende der durch die Corona-Krise bedingten Einschränkungen alle potenzielle Fahrschüler auf der Matte stehen, „wird es eng“, ist er überzeugt. Von mee


Sa., 18.04.2020

Lienen Pfarrerin Susanne Nickel verlässt evangelische Kirchengemeinde

Susanne Nickel

Lienen - Gut vier Jahre nach ihrer Einführung steht fest, dass Pfarrerin Susanne Nickel die evangelische Kirchengemeinde Lienen verlassen wird. Von Michael Baar


Fr., 17.04.2020

Kaum Verstöße gegen Coronaschutzverordnung Lob für die Kontrolleure

Jeden Tag mehrmals sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung unterwegs und kontrollieren die Einhaltung der Corona-Schutzregeln. Doch es gibt wenig zu kontrollieren, die wenigen Menschen, denen sie auf ihren Rundgängen begegnen, reagieren verständnisvoll und finden oft auch lobende Worte.

Lienen - Auf viel Verständnis bei den Bürgerinnen und Bürgern treffen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Ordnungsamts, die täglich die Einhaltung der Corona-Schutzverordnung im Ort im Blick haben. Dafür gibt es ein Lob vom Bürgermeister und dessen Krisenstab.


Di., 14.04.2020

Gasexplosion: Noch keine heiße Spur Ermittler kommen nur mühsam voran

Die Zukunft des Unglückshauses ist immer noch nicht abschließend geklärt.

Lienen - Nach WN-Informationen gibt es Gutachter, die eine Sanierung des Unglückshauses am Dorfteich für möglich und wirtschaftlich halten. Es gibt aber Stimmen, die dennoch für eines Abriss plädieren. Von Michael Schwakenberg


Mo., 13.04.2020

Für Marc Gerseker beginnt jetzt wieder die „Saison“ Rehkitze vor dem Mähtod schützen

Marc Gerseker (rechts) mit einigen Helfern bei einem Einsatz. Werden sie mit Hilfe von Wärmebildkameras fündig, werden die am Boden liegenden Kitze entweder abgedeckt und ihr Standort markiert oder aber sie werden an den Feldrand gebracht. Wichtig ist es so oder so keine menschlichen Spuren zu hinterlassen, damit die Ricken zu ihrem Nachwuchs zurückkehren.

Lengerich/lienen - Seit einem Jahr hat sich Marc Gerseker der Rettung von Rehkitzen vor dem Mähtod verschrieben. Auf ihn wird in den kommenden Wochen und Monaten wieder viel Arbeit zukommen. Von Paul Meyer zu Brickwedde


So., 12.04.2020

Aktion in der evangelischen Kirche Gemeinde lädt zum „Kerze anzünden“ ein

In der evangelischen Kirche können Kerzen „angezündet“ werden.

Lienen-Kattenvenne - Es ist keine echte Kerze, die in der evangelischen Kirche entzündet werden soll. Besucher haben aber die Gelegenheit, auf eine gezeichnete Kerze ihre Wünsche zu notieren und dann an eine Leine zu hängen.


Sa., 11.04.2020

Aktion stößt auf große Resonanz #Lienen näht zieht weite Kreise

Das Team der Diakonie bedankt sich für die Unterstützung seiner Arbeit durch die Herstellung der Mund-Nase-Masken durch viele Freiwillige.

Lienen/Kattenvenne - Die Idee hat Kreise gezogen – und zu vielen Mundbedeckungen geführt. Mittlerweile gibt es sogar ein Masken-Modell, das von Hand geschneidert werden kann, freut sich die Initiative #Lienen näht.


Fr., 10.04.2020

Spontane Idee zieht Kreise Messdiener schreiben Osterkarten für Bewohner des Altenheims

Spontane Idee zieht Kreise: Messdiener schreiben Osterkarten für Bewohner des Altenheims

Marit Roß hat die Idee einer Freundin aufgegriffen. Jetzt haben die Messdiener in Lienen Karten für die Bewohner des Seniorenheims Baulmann geschrieben und gebastelt.


Mi., 08.04.2020

Der Lienener Bismarckstein hat eine bewegte Geschichte Bismarck am alten Bahnhof

Der Lienener Bismarckstein hat eine bewegte Geschichte: Bismarck am alten Bahnhof

Lienen - Wenn man sie zum Sprechen bringt, erzählen Gedenksteine spannende Geschichten aus der Vergangenheit. Ein solcher „Stein mit Historie“ ist auch der sogenannte Bismarckstein, der sich heute im Bereich der Kurve der Holperdorper Straße am alten Lienener Bahnhof befindet. Von Dr. Christof Spannhoff


Di., 07.04.2020

Feuer am Kattenvenner Bahnhof Spänelager brennt komplett aus

Feuer am Kattenvenner Bahnhof: Spänelager brennt komplett aus

Lienen/Kattenvenne - In der Bahnhofstraße im Ortskern von Kattenvenne hat am späten Montagabend eine große Menge gepresster Späne als Einstreu für Pferde gebrannt. Die freiwillige Feuerwehr war bis in die frühen Morgenstunden im Einsatz, auch die Bahnstrecke Münster-Osnabrück musste zeitweise komplett gesperrt werden. Von Jens Keblat


So., 05.04.2020

Osterfeuer: Keine Ausnahmegenehmigungen Gemeinde will Fehlalarme verhindern

D

Lienen - Per Sondergenehmigung das Abbrennen von bereits aufgeschichteten Osterfeuern erlauben, und zwar vor den Feiertagen? Lienens Gemeindeverwaltung lehnt das ab. Ein Grund: Es sollen Fehlalarme verhindert werden.


151 - 175 von 1396 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.

Folgen Sie uns auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.