Sa., 09.03.2019

Komplizierter Rettungseinsatz bei Kattenvenne Autofahrer schwer verletzt – Ersthelfer landet im Graben

Komplizierter Rettungseinsatz bei Kattenvenne: Autofahrer schwer verletzt – Ersthelfer landet im Graben

Lienen - Überschlag mit gravierenden Folgen: Auf dem Ostbeverner Damm (K 34) ist am Freitagabend ein Autofahrer schwer verunglückt. Rettungskräfte brauchten längere Zeit, um ihn aus dem Fahrzeug zu retten. Das Auto eines Ersthelfers rutschte in einen Graben. Von Jens Keblat

Fr., 08.03.2019

Ein Historiker und sein Labor: Dr. Christof Spannhoff im Interview „Noch viele Schätze zu heben“

Sein Forschungsschwerpunkt ist das Tecklenburger Land, seine Heimatverbundenheit lebt er in Lienen aus. Dr. Christof Spannhoff versteckt sich nicht im Elfenbeinturm der Wissenschaft, sondern mischt auch gerne vor Ort mit.

Lienen - Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat in der vergangenen Woche bekanntgegeben, dass Dr. Christof Spannhoff in diesem Jahr den mit 3100 Euro dotierten LWL-Preis für westfälische Landeskunde erhält.


Do., 07.03.2019

„Klasse!“-Projekt an der Grundschule Kinder gehen auf Sendung

Fast wie zu Hause: Jeden Tag wird in der Frühstückspause ausgiebig Zeitung gelesen – mal laut, mal leise. Die Lokalnachrichten der Westfälischen Nachrichten gehören dabei zu den Favoriten der Grundschüler. Außerdem gestalten sie eine Radio-Nachrichtensendung des Kinderkanals.

Lienen-Kattenvenne - Es ist ein aufregender Tag für die Kinder der vierten Klasse der Grundschule Kattenvenne. Erst kommt der Reporter der WN und später folgen „die Leute vom Radio“. Schon zum wiederholten Mal nehmen die Mädchen und Jungen der vierten Klasse am Projekt „Klasse!“ der Westfälischen Nachrichten teil. Von Gernot Gierschner


Do., 07.03.2019

Europawahl am 26. Mai Gemeinde sucht Wahlhelfer

Wahlhelder beim Auszählen der Stimmen. Auch das gehört zu den Aufgaben der Ehrenamtlichen.

Lienen - Die Gemeinde Lienen sucht ehrenamtliche Helfer, die Interesse haben, als Mitglied eines Wahlvorstandes aktiv an der Durchführung von Wahlen mitzuwirken.


Mi., 06.03.2019

Gemeinde sucht Schiedspersonen Schlichten statt richten

Schiedsmann Dr. Edgar Klinger und seine Stellvertreterin Anja Oetmann-Mennen: Beide scheiden innerhalb dieses Jahres aus ihren Ämtern aus.

Lienen - Die Gemeinde sucht für den Schiedsamtsbezirk Lienen eine Schiedsperson und eine stellvertretende Schiedsperson und bittet interessierte Bürgerinnen und Bürger, sich für das Amt zu kandidieren. „Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht“, heißt es dazu im Aufruf von Ordnungsamtsleiter Christian Brüger. Von Michael Schwakenberg


Mi., 06.03.2019

Sebastian Döring verlässt Lienen Bauamtsleiter auf dem Sprung

Bauamtsleiter Sebastian Döring am Montagabend während der Ratssitzung.

Lienen - Nach mehrmonatiger Einarbeitung durch seinen Vorgänger ist Sebastian Döring jetzt seit gut einen Jahr Bauamtsleiter – und schon wieder auf dem Sprung. Der aus Bad Sassendorf stammende Diplom-Verwaltungswirt und Master of public Administration wird sich beruflich verändern, wie es so schön heißt. Von Michael Schwakenberg


Di., 05.03.2019

Prognostiziertes Defizit für 2019 beträgt 1,5 Millionen Euro Steuererhöhungen sind beschlossen

Prognostiziertes Defizit für 2019 beträgt 1,5 Millionen Euro: Steuererhöhungen sind beschlossen

Lienen - Der Kämmerer krank, sein Stellvertreter ebenfalls. Daniel Püttcher und Jonas Mänz konnten sich am Montagabend der besten Genesungswünsche aus dem Rat sicher sein. Das änderte aber nichts daran, dass die Haushaltsverabschiedung zwar die Tagesordnung dominierte, Details aus dem Zahlenwerk aber so gut wie gar nicht mehr erläutert wurden. Von Michael Schwakenberg


Mo., 04.03.2019

Lienen Tief Bennet verhindert Zug der Kindergärten durchs Dorf

Lienen: Tief Bennet verhindert Zug der Kindergärten durchs Dorf

Tief Bennet mit Wind und Regen machte dem närrischen Treiben auf Lienens Straßen gestern einen Strich durch die Rechnung. Die Leitungen der beiden evangelischen Kindergärten entschlossen sich angesichts des Regens und des böigen Windes kurzfristig, ihren traditionellen Zug durchs Dorf mit Station am Haus des Gastes abzusagen.


Mo., 04.03.2019

Jahreshauptversammlung des Förderkreises Vergebliche Suche nach Gastfamilien

Jahreshauptversammlung des Förderkreises: Vergebliche Suche nach Gastfamilien

Lienen - Rund 30 Mitglieder des Förderkreises zur Vertiefung der Freundschaft zwischen Lienen und St. Marys haben sich am Sonntag zur Jahreshauptversammlung mit anschließendem Mittagessen in der Gaststätte Waldschlösschen eingefunden. Vorsitzender Gerhard Schomberg begrüßte die Anwesenden und überbrachte Grüße aus St. Marys von Kathy Langsdon. Von Mi


Mo., 04.03.2019

Fahrrad-Schließanlage Bahnhof Kattenvenne Bündnis hält an Chip-System fest

Bauhofmitarbeiter sind seit einigen Tagen dabei, direkt am Bahnhofsgebäude eine weitere Fläche für Fahrräder herzurichten. Das Bündnis für Ökologie und Demokratie würde den Käfig gern mit einer elektronischen Schließanlage wie beim Käfig auf der anderen Seite ausrüsten, um dadurch eine höhere Belegung zu erreichen. 

Lienen-Kattenvenne - Auf der einen Seite wird derzeit die Abstellfläche für Fahrräder am Kattenvenner Bahnhof vergrößert. Trotz fehlender Mehrheit im Fachausschuss Anfang Februar hält das Bündnis daran fest, eine Schließanlage mit Chip-System zu realisieren. Von Michael Schwakenberg


Sa., 02.03.2019

Anliegerbeiträge Straßenausbau „Willkürlich und teilweise existenzbedrohend“

Irgendwann werden nach dem Endausbau der Siedlungsstraße die Anlieger zur Kasse gebeten. So ist es Usus in vielen Kommunen.

Lienen - „Willkürlich und teilweise existenzbedrohend“. So beschreibt FDP-Ratsherr Carsten Antrup in einem Antrag die Anliegerbeiträge für den Straßenausbau. Die sollen, so der Wille des Liberalen, in Lienen abgeschafft werden. Am Montag befasst sich der Gemeinderat mit dem Thema. Von Michael Schwakenberg


Sa., 02.03.2019

Der Lausbup ist Geschichte Die letzten zehn Mark ausgegeben

Schöner, aber zugleich trauriger Akt: Mit jenen zehn Mark, mit denen Julian Peters (links) damals den Geschenkgutschein für seinen Kumpel Jan Minneker bezahlte, kaufte er jetzt erneut bei Doris Meier ein – und entschied sich für ein Sparschwein mit Lausbup-Aufkleber. Er war der letzte Kunde im Spielwarengeschäft. Das hat seine Türen nun geschlossen.

Lienen - Der erste Kunde war auch der letzte im Lausbup. Doris Meier hat ihr Spielwarengeschäft geschlossen, schweren Herzens. Von Mareike Stratmann


Do., 28.02.2019

Flohmarkt „Zwergenwelt“ Frühjahrskleidung für Kinder

Der Flohmarkt verspricht eine große Auswahl.

Lienen-Kattenvenne - Der Kinderflohmarkt „Kattenvenner Zwergenwelt“ öffnet am Samstag, 23. März, zum zehnten Mal seine Türen. Von 12.30 bis 14.30 Uhr werden im evangelischen Gemeindehaus und Kindergarten (Lindenallee 3 und 5) in Kattenvenne wieder hochwertige Frühjahrs- und Sommerkleidung von Größe 56 bis 176 verkauft.


Do., 28.02.2019

In den 70ern eine Marktlücke: Präparate zum Ausleihen Tiger und Co. auf dem Sprung

Beim Blick ins Schaufenster des Geschäfts wähnte sich der Betrachter seinerzeit halb im Dschungel.

Lienen-Kattenvenne - Wer eine Marktlücke sucht, der findet sie auch. So wie Gebhard Sonntag aus Kattenvenne, über dessen Geschäftsmodell der „Tecklenburger Landbote“ in seiner Ausgabe vom 30. Oktober 1978 berichtete:


Mi., 27.02.2019

Katzenbesitzer sollten aufmerksam sein Wer hat auf Cleo geschossen?

Tino Simone hält Cleo im Arm und zeigt auf die vom Tierarzt genähte Wunde am linken Vorderlauf. Auf dem Röntgenbild ist deutlich das Luftgewehr-Projektil zu erkennen.

Lienen-Kattenvenne - Mit seinen vielen großen Gärten und der Nähe zu Wald und Feld ist Kattenvenne ein Paradies für Katzen. Dass die Vierbeiner ihr Umfeld und die grüne Umgebung auch für ausgedehnte Streifzüge nutzen, scheint nicht jedem Zeitgenossen dort zu gefallen. Am Montag vergangener Woche, es war schon dunkel, kehrte Katzendame Cleo mit einer stark blutenden Wunde heim. Von Michael Schwakenberg


Di., 26.02.2019

Hohe Auszeichnung für Dr. Christof Spannhoff Forschung mit dem Bürger im Blick

Profunder Kenner der Geschichte des Tecklenburger Landes: Dr. Christof Spannhoff.

Lienen - Frohe Kunde für den aus Lienen stammenden und seiner Heimat bislang treu gebliebenen Historiker und Sprachwissenschaftler Dr. Christof Spannhoff. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) verleiht ihm in diesem Jahr den mit 3100 Euro dotierten LWL-Preis für westfälische Landeskunde. Das hat der LWL-Kulturausschuss jetzt beschlossen. Von Michael Schwakenberg


Mo., 25.02.2019

Verein bietet Imkern auf Probe an Einstieg in ein faszinierendes Hobby

Norbert Brockmann (links) bietet das Imkern auf Probe an. Vor knapp einem Jahr hat er Daniel Hülsmeier (kleines Bild) unter seine Fittiche genommen..

Lienen/Kattenvenne - Lust auf eigenen Honig? Selber aktiv werden in Sachen Naturschutz und Bestäubung von Obst und Gemüse? Mal reinschauen in ein Bienenvolk, das im Sommer gut 40 000 Insekten zählt? Der Imkerverein Kattenvenne lädt Interessierte ein, probeweise in das Hobby der Bienenhaltung reinzuschnuppern. Von Michael Schwakenberg


So., 24.02.2019

Vortrag über naturnahe Gärten Den Insekten Unterschlupf bieten

Bunte Blüten erfreuen nicht nur das Auge des Betrachters, sondern helfen auch den Insekten.

Lienen-Kattenvenne - Naturnahe und insektenfreundliche Gärten, ist das der neue Trend? Die große Zahl von Besuchern bei einer Informationsveranstaltung von Bündnis 90/Die Grünen im evangelischen Gemeindehaus in Kattenvenne lässt das durchaus vermuten, teilt die Partei mit.


Fr., 22.02.2019

Neues Pfarrheim Maria Frieden: Arbeiten sollen im Juni starten „Wir bauen die Kirche zu Ende“

Architekt Christoph Achterkamp erläuterte am Donnerstagabend die Pläne für den Pfarrheim-Neubau. Auf jeden Fall erhalten bleiben soll das bestehende große Fenster über dem bisherigen Hauptportal als Hauptlichtquelle für den Kirchenraum.

Lienen - Ginge es nach Architekt Christoph Achterkamp, würden die Arbeiten für das neue Pfarrheim von Maria Frieden schon im April beginnen. Daraus wird aber nichts, machte Franz-Josef Konermann, stellvertretender Vorsitzender des Kirchenvorstands der Pfarrgemeinde Seliger Niels Stensen, am Donerstagabend im alten Pfarrheim deutlich. Von Michael Schwakenberg


Fr., 22.02.2019

Ferienprogramm Wer macht als Veranstalter mit?

Zu den Angeboten können auch Bastelkurse wie Kerzengestalten gehören.

Lienen - Wenn die Tage wieder länger werden, fällt in der Gemeinde Lienen der Startschuss für die Vorbereitungen des Sommerferienprogramms. Auch 2019 soll es wieder reichlich Angebote für Kinder und Jugendliche geben, um die schulfreie Zeit sinnvoll und kurzweilig zu überbrücken. Von Michael Schwakenberg


Do., 21.02.2019

Feuerwehr und First Responder Drei neue Puppen ermöglichen realistische Übungsszenarien

Feuerwehr und First Responder: Drei neue Puppen ermöglichen realistische Übungsszenarien

Lienen - Leichter wird für die Mitglieder der Feuerwehr Lienen und der First Responder das Üben von Einsatzszenarien: Drei neue Puppen lösen die bisherige Attrappe ab, die 80 Kilogramm auf die Waage brachte. Von Michael Baar


Do., 21.02.2019

Evangelisches Sozialseminar Fortsetzung in reduzierter Form

Dr. Anja Oetmann Mennen hofft auf Unterstützung bei der Fortführung des evangelischen Sozialseminars Lienen.

Lienen/Kattenvenne - Nach dem unerwartete Tod von Dr. Rudolf Holtkamp steht das evangelische Sozialseminar vor der Frage, ob und wie es weitergehen kann. Ende Januar haben die Mitglieder gemeinsam getagt und dazu Überlegungen angestellt. Von Michael Schwakenberg


Di., 19.02.2019

Haushalt 2019: Hauptausschuss sieht keine Alternative zu Steuererhöhungen Von Hebesätzen und heiligen Kühen

Haushalt 2019: Hauptausschuss sieht keine Alternative zu Steuererhöhungen: Von Hebesätzen und heiligen Kühen

Lienen - Um den Haushalt halbwegs in den Griff zu bekommen, hat die Gemeinde in den vergangenen Jahren fast ausschließlich an den Stellschrauben auf der Ausgabenseite gedreht. Nicht zuletzt der Bericht der Gemeindeprüfungsanstalt (GPA) hat gezeigt, dass das nicht mehr reicht. Von Michael Schwakenberg


Mo., 18.02.2019

CDU-Ratsfraktion stimmt Positionen für 2019 ab Steuern, Straßen, Waldorfschule

Die CDU-Ratsfraktion hat sich am Samstag zur Klausurtagung getroffen, um ihre Positionen sich in diversen Themenbereichen festzulegen.

Lienen - Seit vielen Jahren pflegt die CDU-Ratsfraktion eine gute Tradition und trifft sich zum Jahresbeginn zu ihrer Klausurtagung. Am Samstag hatte Fraktionssprecher Michael Stehr wieder zum Fraktionskollegen Eckhard Sander eingeladen und begrüßte die fast vollzählig erschienene Ratsfraktion sowie Gäste. Von Michael Schwakenberg


So., 17.02.2019

Boogie-Woogie vom Feinsten Die One-Man-Show des Christian Bleiming

Boogie-Woogie vom Feinsten: Die One-Man-Show des Christian Bleiming

Er hat es wieder getan: Christian Bleiming, der Boogie-Woogie-King des Münsterlandes, spielte am Samstagabend im Haus des Gastes auf. Vor rund 30 begeisterten Zuhörern gab der Pianist eine Kostprobe seiner Virtuosität am Flügel. Sein Auftritt immer im Frühjahr ist fester Bestandteil des Lienener Veranstaltungskalenders.


51 - 75 von 822 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter