Fr., 08.12.2017

Pflasterer stehen unter Zeitdruck Beschwerden sind die Ausnahme

Katzenköppe einzusetzen ist eine besondere Herausforderung. Nicht überall im Dorf hat das Pflastern nach dem Verlegen der Leerrohre so gut geklappt wie hier am Haus des Gastes.

Lienen - Wo gehobelt wird, fallen Späne. Und wo die Straße aufgerissen wird, bleibt das auch nicht ganz ohne Folgen. So so sieht sich die Gemeinde seit geraumer Zeit mit der Beschwerde eines Anwohners der Mertenshöhe konfrontiert. Demnach wurde dort nach der Verlegung der Leerrohre für die Glasfaserkabel das Pflaster nicht wieder ordnungsgemäß verlegt. Von Michael Schwakenberg

Do., 07.12.2017

Panzerknacker mühen sich 1968 vergeblich ab Ganoven beißen sich die Zähne aus

Während die Ganoven den kleineren der beiden Tresore geöffnet bekamen, gelang ihnen das bei dem größeren Exemplar nicht.

Lienen - Heutzutage werden Geldschränke mit brachialer Gewalt aus der Wand gerissen und komplett mitgenommen – oder im Falle von Geldautomaten gleich an Ort und Stelle gesprengt und leer geräumt. Von Michael Schwakenberg


Mi., 06.12.2017

Rat tagt am Montag in Kattenvenne Haushalt, Windkraft und mehr

Lienen/Kattenvenne - Die letzte Ratssitzung des Jahres findet am kommenden Montag, 11. Dezember, statt. Allerdings nicht wie sonst im Haus des Gastes, sondern im Schulungsraum der Feuerwehrhaus in Kattenvenne. Beginn ist um 18 Uhr. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Einbringung des Entwurfs des Haushaltsplans 2018. Von Michael Schwakenberg


Di., 05.12.2017

Experte informiert über E-Gouverment Per Mausklick aufs Amt

Marcus Egelkamp, Geschäftsführer der KAAW, riet Politik und Verwaltung dazu, die Umsetzung des Onlinezugangsverbesserungsgesetzes (OZG) möglichst schnell in Angriff zu nehmen.

Lienen - Es entspricht längst der Lebenswirklichkeit vieler Menschen, Anträge, Bestellungen oder andere Dienstleistungen online oder per App zu erledigen beziehungsweise in Anspruch zu nehmen. Und weil der Gesetzgeber es so will, kommen auch die kommunalen Verwaltungen nicht daran vorbei, sich dieser Herausforderung zu stellen. Von Michael Schwakenberg


Mo., 04.12.2017

Akzeptanz-Offensive verleiht Preise Viele förderwürdige Projekte

Auf der Weihnachtsmarkt-Bühne nahmen die Vertreter der Schulen, Kindergärten und Vereine die Spenden der Lienener Industrie-Unternehmen entgegen.

Lienen - Strahlende Gesichter bei den Vertretern von zwölf Vereinen, Schulen und Kindergärten sind der Beleg: Die Lienener Industrie-Unternehmen haben mit ihrer Weihnachtsaktion das anvisierte Ziel erreicht: Kindern und Jugendlichen helfen statt Geschenke an Kunden zu verteilen. Von Michael Baar


Mo., 04.12.2017

Vollsperrung der B 475 60-Tonnen-Kran landet im Graben

 

Lienen - (Aktualisiert: 14 Uhr) Vollsperrung am Montagmorgen auf der Bundesstraße 475 bei Kattenvenne: Ein Autokran aus Gütersloh war von der Fahrbahn abgekommen und in den Graben gerutscht. Der Fahrer blieb bei dem Unglück unverletzt. Von Michael Schwakenberg


Mo., 04.12.2017

Weihnachtsmarkt Lienen Weihnachtsstimmung im Dorf

Die Krippenausstellung war einer von vielen Anziehungspunkten beim Weihnachtsmarkt, sehr zur Freude von Elke Peters-Denter (Bild links).

Lienen - Die erste Vorweihnachtsstimmung gefällig? Da war man am Wochenende auf dem Lienener Weihnachtsmarkt genau richtig. Dass der meteorologische Winter Einzug gehalten hat, kam der Stimmung bei Glühwein und heißem Tee gerade recht. Denn die kommen nur bei kalten Temperaturen richtig gut an. Von Anne Reinker


So., 03.12.2017

Hobbyausstellung Lienen Originelle Ideen für Geschenke

Das Interesse an handgemachten und ausgefallenen Geschenkideen ist seit vielen Jahren gleichbleibend groß.

Lienen - Zum 35. Mal fand im Haus des Gastes eine Hobbyausstellung statt. Dekorative und ausgefallene Waren fanden guten Zuspruch bei den Besuchern. Von Anne Reinker


Sa., 02.12.2017

März 1973: Fritz Dieck und sein Coup auf einem Flohmarkt in Essen Eine Stradivari zum Sonderpreis?

Nach Fritz Diecks Rückkehr vom Flohmarkt in Essen bekam die geheimnisvolle Geige einen Platz im Tresorraum der Lengericher Stadtsparkasse.

Lienen - Davon träumt ein jeder Jäger und Sammler: einmal auf dem Flohmarkt den ganz großen Coup landen, aus der Vielzahl der Schätzchen einen echten Schatz heben. Von einem solchen Ereignis berichtet der „Tecklenburger Landbote“ in seiner Ausgabe vom 8. März 1973, wobei die Echtheit des Schatzes zunächst nicht gewiss ist: Von Michael Schwakenberg


Sa., 02.12.2017

Ungewisse Zukunft der Spielgruppe „Tigerente“ auf Herbergssuche

Wie geht‘s weiter mit der „Tigerente“? Vorübergehend kann die Spielgruppe schräg gegenüber auf der anderen Straßenseite im evangelischen Gemeindehaus unterkommen.

Lienen-Kattenvenne - Eng ist gemütlich. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum sich die Kinder und Betreuer der Spielgruppe „Tigerente“ im Haus von Familie Dierk so wohl fühlen. Da wäre noch die zentrale Lage, die den Standort attraktiv macht. Und die äußerst günstige Miete. „Wir sind hier fast umsonst“, sagt Marion Walonka-Fahrenhorst, Vorsitzende des gemeinnützigen Trägervereins der Tigerente. Von Michael Schwakenberg


Fr., 01.12.2017

Trink- und Schmutzwasser Stadtwerke übernehmen die Abrechnung

Die Zählerstände können telefonisch oder online übermittelt werden.

Lienen - Ab Januar 2018 gibt es in der Gemeinde Lienen einen neuen Ansprechpartner in Sachen Gebührenabrechnung für Trink- und Schmutzwasser. Die Stadtwerke Lengerich (SWL) übernehmen diese Aufgabe laut eigener Pressemitteilung im Auftrag des Wasserversorgungsverbandes Tecklenburger Land (WTL) sowie der Gemeinde Lienen.


Fr., 01.12.2017

Dr. Wilhelm Wilkens wird 90 Die Theologie ist das „Leib- und Magenthema“

Vollendet heute das 90. Lebensjahr:  Dr. Wilhelm Wilkens, Superintendent i. R. und Lienens langjähriger Gemeindepfarrer.

Lengerich/Lienen - Dr. Wilhelm Wilkens war evangelischer Pfarrer in Lienen und Superintendent des Kirchenkreises. Doch sein bewegtes Leben umfasst viele weitere Stationen. Darüber berichtet er anlässlich seines 90. Geburtstages. Von Wilhelm Schmitte


Mi., 29.11.2017

Konzert mit Trio Tiffany Von Operette bis Jazz

Lienen - Unter dem Motto „Von Berlin nach Wien“ gibt das Trio Tiffany am Freitag, 24. November, um 20 Uhr ein Konzert im Haus des Gastes in Lienen. Katrin Janssen-Oolo (Mezzosopran), Hansdieter Meier (Geige) und Ingeborg Weyer (Klavier) präsentieren „Juwelen“ aus Film, Operette, Musical und Jazz, schreibt die Tourist-Information.


Mi., 29.11.2017

Gemeinde verzichtet auf Kaltmiete Zuschuss für die Waldorfschule

Kostenlos darf die Waldorfschule auch im kommenden Jahr das Gebäude der Hauptschule nutzen.

Lienen - Die Freie Waldorfschule erhält weiterhin Unterstützung durch die Gemeinde und darf wohl auch künftig mietfrei das Gebäude der auslaufenden Hauptschule mitnutzen. Dafür hat sich jedenfalls der Haupt- und Finanzausschuss durch eine Beschlussempfehlung an den Rat ausgesprochen. Von Michael Schwakenberg


Di., 28.11.2017

Lienen und Glandorf planen Kooperation Kommt der Bürgerbus?

Mehr Mobilität:  Die Gemeinden Lienen und Glandorf wollen die Einrichtung eines gemeinsamen Bürgerbusses für den grenzübergreifenden Verkehr vorantreiben. In zahlreichen Kommunen haben Freiwillige und Ehrenamtliche bereits ein solches Mobilitätsangebot organisiert.

Lienen/Glandorf - In die Grenzregion soll Bewegung kommen. Wer von Lienen oder Kattenvenne aus die in Niedersachsen gelegenen Städte Bad Iburg oder Osnabrück besuchen will, muss das in der Regel mit dem Auto tun oder weite Wege im ÖPNV in Kauf nehmen. Gleiches gilt für den, der aus dem südlichen Landkreis Osnabrück ins benachbarte Westfalen möchte. Gerade der Bahnhof in Kattenvenne ist ein beliebtes Ziel. Von Michael Schwakenberg und Horst Troiza


Mo., 27.11.2017

Weihnachtsmarkt in Kattenvenne am 9. und 10. Dezember Konzerte, Kunst und Kulinarisches

Stimmungsvolles Ambiente im Schatten der Kirche: Für den Weihnachtsmarkt wird der Ortskern wieder passend herausgeputzt und dekoriert, in der Kirche gibt es eine Krippenausstellung (kleines Bild).

Lienen-Kattenvenne - Das Dorf wird wieder weihnachtlich hergerichtet mit Tannenbäumen und Sternen, festliche Weihnachtsmusik und entsprechende Beleuchtung sorgen für den passenden Rahmen, wenn in Kattenvenne am übernächsten Wochenende, 9. und 10. Dezember, wieder der Weihnachtsmarkt stattfindet.


Mo., 27.11.2017

Ausschuss plädiert für neue „Spielregeln“ Sportlerehrung wird erweitert

Zählt zu den Sportlern, die geehrt werden sollen: Willi Rethemeier mit DiaradoR, hier zügig unterwegs in einem Hindernis bei einem Wettbewerb in Lienen.

Lienen - Beim Neujahrsempfang ehrt die Gemeinde erfolgreiche Sportler – aber nur die, die für heimische Vereine an den Start gehen. Jetzt sollen die „Spielregeln“ verändert werden. Dafür hat sich jetzt der Fachausschuss ausgesprochen. Von Michael Schwakenberg


So., 26.11.2017

Trio Tifanny in Lienen Katrin Janssen-Oolo macht das Konzert zu etwas Besonderem

Mezzosopranistin Katrin Janssen-Oolo bescherte den Zuhörern besondere Momente beim Konzert.

Lienen - „Ein Glück, dass man sich so verlieben kann“ und andere Lieder aus Film, Musical und Operette der 30er-Jahre gab das Osnabrücker „Trio Tiffany“ in einem kleinen, aber feinen Konzert im Haus des Gastes zu Gehör.


So., 26.11.2017

Zusammenstoß auf B 475 Zwei Autofahrer schwer verletzt

Von der Feuerwehr wurden die beiden schwer verletzten Fahrzeugführer aus ihren Autos geborgen. Vermutlich war ein Vorfahrtfehler Ursache für den Verkehrsunfall.

Lienen-KAttenvenne - Zwei Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Samstag um 13.15 Uhr auf der Bundesstraße 475 schwer verletzt worden. Das teilt die Polizei mit.


Fr., 24.11.2017

Hobby-Ausstellung Elf kreative Köpfe zeigen Können

Auch das gibt es bei der Hobby-Ausstellung zu sehen: Yvonne Köhne präsentiert im Haus des Gastes unter anderem selbst gefertigte Elektronik-Miniaturen..

Lienen - Die Hobby-Ausstellung am ersten Adventswochenende (2./3. Dezember) hat Tradition. Sie ist aus dem Veranstaltungsprogramm kaum wegzudenken. Diesmal steht für das Event erstmals das Haus des Gastes mit dem gemütlichen Fachwerk-Ambiente zur Verfügung, heißt es in einer Pressemitteilung der Verantwortlichen.


Do., 23.11.2017

Weihnachtsmarkt Lienen Bunte Buden und flotte Noten

Der Lienener Weihnachtsmarkt hat auch in diesem Jahr nach Auskunft der Veranstalter wieder viel für junge und alte Besucher zu bieten. Er beginnt am Freitag, 1. Dezember.

Lienen - Der November hat die ersten nassen und kalten Tage mit sich gebracht, da beginnt bei vielen die Vorfreude auf Glühwein, Punsch und heißen Tee. Ebenso lag in den vergangenen Tagen ein verführerischer Duft über Lienen am Teutoburger Wald: Die heimischen Bäckereien sind dabei, Spekulatius, Lebkuchen und andere Plätzchenleckereien zu zaubern.


Do., 23.11.2017

Saison beginnt Rentierbar öffnet heute

Laer - Ab Freitag (24. November) um 17 Uhr öffnet die Rentierbar vor dem


Mi., 22.11.2017

Dach der Kattenvenner Sporthalle Nach 30 Jahren ein Sanierungsfall

Das Dach der 1987 erbauten Sporthalle an der Kattenvenner Grundschule ist ein Sanierungsfall. Mitursächlich sind zu kleine Dachrinnen und -anschlüsse (Bild links) vor allem im Bereich der markanten Dachreiter .

Lienen-Kattenvenne - 30 Jahre nach der Erbauung ist das Dach der Sporthalle an der Kattenvenner Grundschule ein Sanierungsfall. Und das nicht in erster Linie wegen Materialermüdung, sondern offenbar wegen Planungsfehlern. Josef Ossege vom gleichnamigen Architektur- und Ingenieurbüro aus Glandorf hat sich der Problematik angenommen und stellte dem Planungs- und Bauausschuss die Mängel und ihre Folgen vor. Von Michael Schwakenberg


Mi., 22.11.2017

Dach der Kattenvenner Sporthalle Nach 30 Jahren ein Sanierungsfall

Das Dach der 1987 erbauten Sporthalle an der Kattenvenner Grundschule ist stellenweise marode. Mitursächlich sind zu klein Dachrinnen und -anschlüsse vor allem im Bereich der markanten Dachreiter.

Lienen-Kattenvenne - 30 Jahre nach ihrer Erbauung ist das Dach der Sporthalle an der Kattenvenner Grundschule ein Sanierungsfall. Und das nicht in erster Linie wegen Materialermüdung, sondern offenbar wegen Planungsfehler. Josef Ossege vom gleichnamigen Architektur und Ingenieurbüro aus Glandorf hat sich der Problematik angenommen und stellte dem Planungs- und Bauausschuss im die Mängel und ihre Folgen vor. Von Michael Schwakenberg


Mi., 22.11.2017

Platz für bis zu 20 Häuser Bauland mit Blick auf den Kirchturm

Gute Nachricht für Kattenvenne: Der Eigentümer dieser Fläche stellt einen Hektar für Wohnbebauung zur Verfügung.

Lienen-Kattenvenne - Bauland in Kattenvenne, das ist ein Thema für sich. Vor einigen Tagen noch sorgte die geplante Ausweisung von einer Handvoll neuer Bauplätze westlich der Heckenstraße für scharfe Kontroversen und verhärtete Fronten bei einer Bürgerversammlung im Feuerwehrhaus (die WN berichteten). Von Michael Schwakenberg


601 - 625 von 860 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter