Lienen
Verhandlungen mit der Kalkindustrie enden positiv

Mittwoch, 01.12.2010, 17:12 Uhr

Während der FBG-Versammlung wurde der positive Abschluss der Verhandlungen der Waldbauern mit der Kalk- und Zementindustrie in Lienen und Lengerich verkündet. Danach können Eigentümer von Nadelholzparzellen im FFH-Gebiet Teutoburger Wald bis spätestens 15. Mai 2011 Anträge auf Ausgleichszahlungen stellen. Diese Anträge werden von Edzard Bornemann in Saerbeck ( ' 02574/9391021) entgegengenommen und bearbeitet. Als Stichtag wird dabei der 6. Dezember 2006 angenommen. Die berechtigten Eigentümer werden gebeten, sich möglichst bald mit Edzard Bornemann in Verbindung zu setzen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/266068?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F699970%2F699971%2F
Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Prozess vor dem Bundesarbeitsgericht: Wissenschaftlerin klagt erfolgreich gegen Befristung
Nachrichten-Ticker