Freizeitkarte ist für Radler und Autofahrer unentbehrlich
Unentbehrlicher Begleiter

Lienen -

Das freut sowohl Wanderer wie Autofahrer: In vierter Auflage ist gerade die Freizeitkarte „Lienen“ erschienen. Das Werk ist in der Tourist-Information erhältlich.

Mittwoch, 15.08.2012, 11:08 Uhr

Freizeitkarte ist für Radler und Autofahrer unentbehrlich : Unentbehrlicher Begleiter
Anja Schmidt freut sich: Die neue Ausgabe der Freizeitkarte „Lienen“ ist da. Ein unentbehrlicher Begleiter für Wanderer, Radler, Sportler und Autofahrer. Foto: Wilhelm Schmitte

Radler , Wanderer, Reiter, Autofahrer und Sportler haben Grund zur Freude. Soeben ist die vierte Auflage der Freizeitkarte Lienen erschienen. Da fällt künftig eine Orientierung nicht mehr schwer.

Eingezeichnet sind Wander- und Radrouten. Beispielsweise der Hermannsweg , die Grenzgängerroute oder die schönen Natourismusrouten (Hecken-, Wald- und Brachvogelroute). Gut zu sehen sind auch die Naturschutzgebiete. Eingezeichnet sind öffentliche Gebäude, Gaststätten, Sport- und Freizeitangebote sowie Sehenswürdigkeiten.

„Wir freuen uns über die vierte Auflage“, sagt Anja Schmidt von der Tourist-Information.

Schön, dass auch die Nachbarkommunen Hagen, Bad Iburg, Bad Laer, Glandorf und Lengerich (zumindest teilweise) eingebunden sind. Sogar Teile von Brochterbeck und Tecklenburg sind am Rand zu finden. Ein Straßenverzeichnis vervollständigt das Faltwerk. Hausnummern und einige Namen von Höfen sind ebenfalls verzeichnet. Schön, dass es von den Ortslagen Lienen und Kattenvenne jeweils Detailkarten auf der Rückseite gibt. Fotos aus der Gemeinde runden das Ganze ab. Dank viele Sponsoren konnte der Preis moderat gestaltet werden.

Die Karte (Maßstab 1:25 000, vier Zentimeter auf der Karte entsprechen 1000 Meter in der Realität) ist zum Preis von vier Euro ab sofort in der Tourist-Information (Diekesdamm 1) erhältlich. Außerdem kann die Karte über den Buchhandel (ISBN 978-3-89641-649-0) bestellt werden.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/1075181?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F699827%2F1178668%2F
Frau bei Verkehrsunfall gestorben
(Symbolfoto) 
Nachrichten-Ticker