Bündnis will weitere Entwicklung für Kattenvenne
Wetter mäßig – Gespräche gut

Lienen-Kattenvenne -

Wetter mäßig – Gespräche gut. So lassen sich die Erfahrungen zusammenfassen, die Kandidaten und Ratsmitglieder der unabhängigen Wählergemeinschaft Bündnis für Ökologie und Demokratie gemacht haben.

Freitag, 16.05.2014, 11:05 Uhr

Vormittags, so das Bündnis, nutzten viele Bürgerinnen und Bürger beim Einkauf die Gelegenheit, vor der Sparkasse mit dem Fraktionsvorsitzenden Georg Kubitz und dem Ratsmitglied Wolfgang Wieneke ins Gespräch zu kommen.

Häufig wurde die gute Infrastruktur in Kattenvenne gelobt. Lebensmittelmarkt, zwei Bäckereien, eine Gemüsegeschäft, Wirtschaft und Pizzeria, Sparkasse und Volksbank, Friseur, Arzt, Zahnärztin und Apotheke , Grundschule und Kindergarten, alles sei in Kattenvenne zu finden.

In Gesprächen zeigten Kubitz und Wieneke ihr Unverständnis darüber, dass einem Ort mit einer derart guten Infrastruktur im Regionalplan keine weitere Entwicklung zugebilligt werden solle. Man werde dies so nicht hinnehmen und gemeinsam mit den Kattenvennern eine Initiative zur Änderung dieser Planung einleiten.

Statt Luftballons und Kugelschreibern konnten sich die Gesprächsteilnehmer kleine Probiergläschen verschiedener Marmeladen- oder Honigsorten aussuchen. Diese wurden ebenso wie Tomaten- und Sonnenblumenpflanzen gerne nach Hause mitgenommen.

Am Samstag, 17. Mai, können Bürger in Lienen mit den Kandidatinnen und Kandidaten des Bündnis ins Gespräch kommen. Der Stand befindet sich von 8 bis 13 Uhr vor „Silkes Laden“ (Ecke Hauptstraße/Heckenweg).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2452491?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F2583207%2F2583208%2F
Wieder Nägel in der Wurst
Ganz frisch: Salamischeiben, mit Nägeln durchsetzt.
Nachrichten-Ticker