Teepe holt Lackmann-Pokal
Ein strahlender Sieger

Lienen -

Friedhelm Teepe strahlt. Der Meckelweger Schütze hat sich den Otto-Lackmann-Pokal gesichert.

Dienstag, 08.07.2014, 09:07 Uhr

Die Meckelweger Schützen trafen sich bei strahlendem Sonnenschein auf dem Schützenplatz in Meckelwege zum alljährlichen Otto-Lackmann-Gedächtnis-Pokalschießen.

Der Schießwettbewerb an der Vogelstange startete am späten Vormittag. Nachdem die ersten Segmente des Vogels gefallen waren, stärkten sich die Schützen mit herzhaftem Backschinken und erfrischendem Eis. Nach einer kleinen Pause blieb nur noch der begehrte Rumpf des Vogels übrig, der sich schließlich nach dem 383. Schuss von Friedhelm Teepe ergab.

Strahlend nahm er den Otto-Lackmann-Gedächtnispokal von dem Vorsitzenden Ralf Brauns entgegen. Auch alle übrigen erfolgreichen Schützen bekamen Anstecknadeln für ihre Leistung überreicht.

Ralf Brauns bedankte sich im Namen des Vereins auch noch bei den fleißigen Handwerkern, die die Sitzgruppe auf dem Meckelweger Schützenplatz wieder in Stand gesetzt haben. Die Veranstaltung klang am Nachmittag mit gemütlichem Beisammensein aus.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2588629?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F2583207%2F4849607%2F
Nachrichten-Ticker