Bauarbeiten an der Kanalisation
Hauptstraße ist voll gesperrt

Lienen -

Im Dorf ist es ruhig. Aber nur für ein paar Tage. Wegen Kanalbaumaßnahmen ist die Hauptstraße nahe der Einmündung Holperdorper Straße voll gesperrt.

Donnerstag, 21.07.2016, 07:07 Uhr

Die Hauptstraße ist gesperrt: Grund sind notwendige Kanalbaumaßnahmen mitten in der Fahrbahn. Voraussichtlich am Freitag soll das Ganze abgeschlossen sein, sofern keine unerwarteten Probleme auftauchen.
Die Hauptstraße ist gesperrt: Grund sind notwendige Kanalbaumaßnahmen mitten in der Fahrbahn. Voraussichtlich am Freitag soll das Ganze abgeschlossen sein, sofern keine unerwarteten Probleme auftauchen. Foto: Wilhelm Schmitte

Voraussichtlich bis Freitag ist die Hauptstraße zwischen Holperdorper und Friedhofstraße voll gesperrt. Grund sind Arbeiten an der Kanalisation .

Wie berichtet, baut Albert Pellemeier das einstige Textil- und Modegeschäft zu Wohnungen um. Daher ist es erforderlich, eine Anschlussleitung zum Schmutzwasserkanal zu legen. Der befindet sich mitten in der Hauptstraße. In dem Gebäude entstehen fünf neue Wohnungen. Für die meisten gibt es schon Anfragen. In dem denkmalgeschützten Ostgiebel werden wieder Holzfenster eingebaut. Wer dort eine Wohnung anmietet, hat demnächst einen fantastischen Blick auf den Thieplatz und auf die Hauptstraße.

Wann sollen die Wohnungen bezugsfertig sein? „Am 1. Dezember“, antwortet Pellemeier. Dann befinden sich insgesamt sieben Wohnungen in dem Gebäude am Thieplatz 2.

Unterdessen haben vor Achelpohl an der Einmündung Friedhofstraße mehrere Lastwagen wenden müssen. Offenbar reicht die Ausschilderung für ortsunkundige Brummi-Fahrer nicht aus.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4173985?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F4849576%2F4849582%2F
Nachrichten-Ticker