ZRFV ehrt seine Besten
Reiter und Züchter in der Erfolgsspur

Lienen -

Über ein volles Haus und eine rauschende Feier freute sich der Zucht-, Reit- und Fahrverein Lienen. Die Aldruper Diele bot den passenden Rahmen und es wurde gefeiert bis in die frühen Morgenstunden. Eingebettet in den Ball sind traditionell die Ehrungen der besten Lienener Fahrer, Reiter und Züchter.

Freitag, 09.12.2016, 17:12 Uhr

Ausgezeichnet: Die erfolgreichen Lienener Pferdesportler und Züchter.
Ausgezeichnet: Die erfolgreichen Lienener Pferdesportler und Züchter. Foto: Anne Ratz

Über das Jahr hinweg hat Melissa Dahl Schweneker bei den U14-Springreitern die meisten Punkte gesammelt. Lia Julie Beckmann sicherte sich den zweiten Platz, Max Dahl Schweneker holte sich Platz drei. Die U14-Dressurreiter führt Dana Berner vor Anna Middelberg und Melissa Dahl Schweneker an.

Bei den Junioren/Jungen Reitern Dressur hält Laurien Hawerkamp die Pole-Position, Korinn Fleddermann folgt auf dem zweiten, Isabell Riesenbeck auf dem dritten Platz. Bei den Springreitern dieser Altersklasse siegt Lejse Bramminge vor Maike Fleddermann.

Tim Oberdalhoff holt sich bei den Springreitern/Reitern die Führung. Sascha Blumenrode und Lars Rethemeier springen auf die Plätze zwei und drei.

In der Dressur führt Petra Middelberg die interne Bestenwertung vor Sarah Haarlammert und Karina Wittmann an. Bei den Fahrern fuhr Willi Rethemeier auf den ersten Rang. Uli Hengemühl belegt den Silberrang.

Des weiteren sorgten die Lienener Pferdesportler 2016 für Siege und Medaillen bei Westfälischen - , Deutschen - und Weltmeisterschaften (siehe Kasten).

Auch auf dem züchterischen Parkett glänzten Mitglieder: So freut sich Lars Rethemeier über seine Siegerstute im Springen, A Lady Whip (von A La Carte-Ferragamo). Als Züchter zeichnet Daniela Jasper für dieses Springtalent verantwortlich. Die Stute Late Night W (von Lemony‘s Nicket-Dauphin) wurde zur Freude ihres Züchters und Besitzers Peter Weeke zur Staatsprämienstute ernannt. Große Erfolge feierte in den vergangenen Monaten die Zuchtstätte Wichmann-Haarlammert. Petra und Edgar Wichmann-Haarlammert züchteten die Staatsprämienstute Donata von Don Juan de Hus-Rubitano sowie die beiden gekörten Reitponyhengste von Dreidimensional-Danny Gold (Siegerhengst) und den Reitponyhengst von Bob Sinclair - Amazing Star.

Martina Laufmöller erweiterte ihre züchterische Erfolgsliste mit der Reitpony-Staatsprämienstute Big Navaya von Nobel Nagano - Da Vinci R. Anja und Toni Haßmann zeichnen züchterisch verantwortlich für den gekörten Westfalen-Hengst von Comme il faut - Lordanos - Libero.

Der Traum eines jeden Züchters ging in diesem Jahr für Bernd Richter in Erfüllung: Der von ihm gezogene Clooney (von Cornet Obolensky - Ferragamo ) startete unter Martin Fuchs (Schweiz) bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro. Mit der Mannschaft wurde Clooney Sechster, im Einzelwettbewerb sprang der Schimmel auf den neunten olympischen Rang.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4490810?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F4849576%2F4849577%2F
Kleiner Davensberger fordert Fernsehgrößen heraus
Paul Altenhövel hat Jan-Josef Liefers und Axel Prahl herausgefordert. Der Zehnjährige aus Davensberg behauptet, sich im Münster Tatort besser auszukennen als die beiden Hauptdarsteller. Spontan, nicht geplant und völlig überraschend: Alexander Dobrindt führte Heike, Paul, Theo und Tobias Altenhövel durch den Deutschen Bundestag.
Nachrichten-Ticker