Motorradgottesdienst am 14. Mai
Mit Gottes Segen in die neue Saison

Lienen -

Beistand von oben kann nie schaden. Erst recht nicht, wenn man auf zwei Rädern unterwegs ist und die Knautschzone quasi auf ein Minimum reduziert ist. Deshalb laden die beiden Kirchengemeinden am Sonntag zum sechsten Mal zu einem ökumenischen Motorrad-Gottesdienst auf den Kirchplatz ein. Beginn ist um 12 Uhr.

Dienstag, 09.05.2017, 14:05 Uhr

Nicht nur auf viele Biker hoffen die Organisatoren des Motorradgottesdienstes, der Sonntag um 12 Uhr beginnt.
Nicht nur auf viele Biker hoffen die Organisatoren des Motorradgottesdienstes, der Sonntag um 12 Uhr beginnt. Foto: Lienen

Den Gottesdienst gestalten Pastoralreferent Norbert Brockmann von der katholischen und Pfarrerin Verena Westermann von der evangelischen Gemeinde in gewohnt lebendiger und aufgelockerter Form, heißt es in der Ankündigung. Die musikalische Gestaltung übernimmt der Lienener Chor „Einklang“. Mit der Kollekte soll die Notfallseelsorge im Kreis Steinfurt unterstützt werden.

Für Rahmenprogramm ist ebenfalls gesorgt: Die Landfrauen bieten ab 11 Uhr belegte Brötchen und Kaffee an un die Band „Zweiwandfrei“ wird musikalisch für Stimmung sorgen. Außerdem kündigen die Organisatoren einige Neuigkeiten an: So soll ein neues Beschallungskonzept dafür sorgen, dass alle alles verstehen können. Und die Schirme dürften auch für zahlreiche Besucher reichen.

Nach dem Segen startet eine rund 60 Kilometer langen Ausfahrt durch das Tecklenburger Land. Würstchen und Getränke vom Familienkreis und die Stuntshow ab 14.30 Uhr sowie Musik, das alles dieses Mal auf dem Kirchplatz , bieten die Möglichkeit, den Tag in geselliger Runde ausklingen zu lassen.

Das Vorbereitungsteam freut sich auf viele Biker, aber auch auf Jung und Alt aus Lienen

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4822518?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Stadt baut weitere Polleranlagen
Wird in Kürze fertiggestellt: Sicherheitspoller-Anlage an der Löerstraße zwischen Karstadt und Stubengassen-Bebauung. Weitere Anlagen werden bis 2021 in der Innenstadt gebaut.
Nachrichten-Ticker