„tamigu-Trio“ gastiert in Maria Frieden
Händel und Bach mit Klangmeditationen

Lienen -

Am Samstag, 27. Oktober, findet um 18 Uhr in der katholischen Kirche Maria Frieden in Lienen, Bergstraße 2, ein Konzert mit dem bekannten „tamigu-Trio“ in der Besetzung Violine, Orgel, Sprecher und kleines Schlaginstrumentarium statt.

Samstag, 20.10.2018, 08:00 Uhr
Veröffentlicht: Samstag, 20.10.2018, 08:00 Uhr
Das „tamigu-Trio“ mit Michael Nachbar, Tamara Buslova und Günther Wiesemann (von lins).
Das „tamigu-Trio“ mit Michael Nachbar, Tamara Buslova und Günther Wiesemann (von lins). Foto: nn

Bei dem Konzert wird neben Werken von Bach und Händel für Violine und Orgel auch ein berührendes Werk (Grave e-moll) des böhmischen Barockkomponisten Jiri Antonin Benda das Programm bereichern, heißt es in der Ankündigung der Kirchengemeinde. Auch die virtuosen „la folia“-Variationen von Corelli gelangen zur Aufführung. Vom 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann wird eine Trio-Komposition zur Bewahrung der Schöpfung als Klangmeditation dargeboten.

Dem „tamigu-Trio“ gehören Michael Nachbar (Violine), Tamara Buslova (Orgel und Schlaginstrumente) sowie Günther Wiesemann (Orgel und Schlaginstrumente, Sprecher) an.

Zum Thema

Der Eintritt ist frei, um eine Spende am Ausgang wird gebeten.

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6132779?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Anwälte in Belästigungs-Verfahren nicht steuerlich absetzbar
Gerichtssaal am Finanzgericht Münster
Nachrichten-Ticker