Ökumenische Kirchennacht
Weil Liebe durch den Magen geht

Lienen/Tecklenburger Land -

Kirchengemeinden im westlichen Münsterland und im Tecklenburger Land laden am Samstag, 10. November, zur zweiten ökumenischen Kirchennacht ein. In Lienen und Ibbenbüren können Besucher die Kirchen laut Ankündigung „in einem neuen Licht erleben“.

Dienstag, 06.11.2018, 06:30 Uhr
Veröffentlicht: Dienstag, 06.11.2018, 06:25 Uhr
Zuletzt bearbeitet: Dienstag, 06.11.2018, 06:30 Uhr
Im Kirchenkreis Tecklenburg findet die offene Kirchennacht in der evangelischen Kirche in Lienen (großes Bild) und in der Ibbenbürener Christuskirche statt.
Im Kirchenkreis Tecklenburg findet die offene Kirchennacht in der evangelischen Kirche in Lienen (großes Bild) und in der Ibbenbürener Christuskirche statt. Foto: IVZ

Über 40 Kirchen, Kapellen und Gemeindehäuser öffnen am Abend ihre Türen und Tore. Organisiert wird die Veranstaltung von den evangelischen Kirchenkreisen Tecklenburg und Steinfurt-Coesfeld-Borken sowie den drei Kreisdekanaten Steinfurt, Coesfeld und Borken. Beteiligt sind aber nicht nur katholische und evangelische Kirchengemeinden, auch freikirchliche und apostolische Gemeinden haben sich der Aktion angeschlossen.

Die evangelischen Kirchengemeinden Lienen und Kattevenne sowie die katholische Kirchengemeinde Seliger Niels Stensen (Bezirk Lienen) bieten im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zum „Hohelied der Liebe“ (1. Korinther 13; WN berichteten) unter dem Titel „Berauscht Euch an der Liebe“ einen Abend zum Thema „Im Liebesrausch“ an. Worte allein können die Liebe nicht fassen: Liebe findet viele Ausdrucksformen. Sie geht auch durch den Magen, heißt es in der Ankündigung.

In Workshops nähern sich die Teilnehmenden am frühen Abend der Liebe über Kunst und Tanz an. Bei einem Imbiss erleben sie anschließend, wie Liebe durch den Magen geht. Den Abschluss der Kirchennacht bildet ein Spielfilm über die Liebe, die auch vor religiösen, nationalen und kulturellen Grenzen nicht Halt macht. Die Veranstaltung findet am 10. November zwischen 18 und 23 Uhr in der evangelischen Kirche in Lienen statt.

Unter dem Motto „Einfach Ma(h)l Zeit haben“ lädt die evangelische Kirchengemeinde Ibbenbüren in die Christuskirche ein. Los geht es um 17.30 Uhr mit einer zirka einstündigen interaktiven Abendandacht inklusive Gute-Nacht-Geschichte und anschließendem Abendbrot für alle Kinder und ihre Familien. Ab 19 Uhr wird die Runde zu einer großen Tafel erweitert. Bei Essen und Trinken bietet sich in der Kirche ein Raum für Begegnungen und Austausch. Um 23 Uhr wird es dann noch einmal ruhig. In der Dunkelheit der Nacht gibt es eine Andacht für Nachtschwärmer.

Taizégebete, Konzerte, Lasershows

Kirchenführungen, Taizégebete, Konzerte, Lasershows, Filmvorführungen – in der Nacht von Samstag auf Sonntag finden vielerorts außergewöhnliche und spannende Veranstaltungen statt und bieten so einen ungewohnten Zugang zu den Kirchenbauten in der Region. Die Aktion lädt Menschen dazu ein, neue Erfahrungen mit den Kirchen vor Ort zu machen und die sakralen Gebäude neu wahrzunehmen, heißt es weiter. Während die ökumenische Kirchennacht vor allem im westlichen Teil des Kirchenkreises Steinfurt-Coesfeld-Borken eine längere Tradition hat, ist der Kirchenkreis Tecklenburg neu dabei. „Wir haben uns bisher an der landeskirchlichen Nacht der offenen Kirchen an Pfingsten beteiligt“, erklärt Superintendent André Ost. „Menschen sollen Kirchen nicht nur als Gottesdienstraum, sondern buchstäblich einmal in einem neuen Licht erleben können“ formuliert Superintendent Joachim Anicker (Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken) das Ziel der gemeinsamen Aktion. 

...
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6169137?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Systemwechsel positiv angelaufen
Die Ausländerbehörde setzt seit Anfang der Woche verstärkt auf Terminsprechzeiten.
Nachrichten-Ticker