Schützenverein Lienen von 1893: Auszeichnung für Lothar Uphoff
25 Neumitglieder in einem Jahr

Lienen -

Ihren Jahreshöhepunkt feiern die Lienener Schützen von 1893 vom 5. bis zum 7. Juli in der „guten Stube“ des Ortes direkt am Dorfteich. Den Termin gab der Vorsitzende Tobias Elsäßer jetzt bei der Jahreshauptversammlung bekannt. Als Partyband wurde die Tanz- und Partyband „Nanu“ aus Horstmar verpflichtet.

Mittwoch, 30.01.2019, 18:02 Uhr aktualisiert: 31.01.2019, 18:04 Uhr

Zu Beginn der Versammlung begrüßte Elsäßer besonders 25 neue Vereinsmitglieder, die im vergangenen Jahr dem nach eigener Aussage ältesten bestehenden Lienener Verein beigetreten sind. Schriftführer Dr. Christof Spannhoff rief die Ereignisses des vergangenen Jahres in Erinnerung. Der Bericht des Kassierers Ingo Wortmann fiel ebenfalls positiv aus. Im Jahr 2018 konnte ein Plus erwirtschaftet werden, das sich auch aus den Einnahmen der Veranstaltungen speiste.

Die Vorstandswahlen ergaben eine Veränderung: Da sich Lothar Uphoff nach jahrzehntelanger Vorstandsarbeit nicht mehr zur Verfügung stellte, wurde Alina Grieger zur zweiten Kassiererin bestimmt. Lothar Uphoff wurde mit einem Orden für besondere Verdienste ausgezeichnet. Zweiter Vorsitzender Jan Hollenberg und zweiter Kassierer Bastian Uphoff, der auch Webmaster ist, wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt.

Beschlossen wurde zudem, dass der Mitgliedsbeitrag angehoben wird. Schützenbrüder zahlen statt bisher 30 künftig 35 pro Jahr, Schützenschwestern statt bisher 18 künftig 25 Euro.

Der Festausschuss teilte mit, dass er sich über die Teilnahme der Mitglieder im vergangenen Jahr freue und sich gemeinsam mit Vorstand für das Jahr 2019 eine ebenso gute Beteiligung wünsche.

 

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6358587?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Nachrichten-Ticker