Polizeikontrollen rund um Meckeldance
Drei Männer aus dem Verkehr gezogen

Im Rahmen von Meckeldance hat die Polizei Kontrollen durchgeführt und drei Fahrzeugführern die Weiterfahrt untersagt.

Montag, 11.02.2019, 17:42 Uhr aktualisiert: 11.02.2019, 17:46 Uhr

Um 1.10 Uhr wurde ein 24 Jahre alter Autofahrer aus Bad Rothenfelde im Bereich Meckelweg/Am Esch gestoppt. Bei der Kontrolle schöpften die Beamten Verdacht auf Drogenkonsum. Das bestätigte ein Vortest. Zudem pustete der 24-Jährige bei einem Atemalkoholtest 0,54 Promille. Um 3.55 Uhr wurde ein 16-Jähriger aus Ostbevern kontrolliert, der mit einem Kleinkraftrad unterwegs war. Atemalkoholgeruch beim Jugendlichen führte zu einem Test vor Ort, der einen Wert von 1,26 Promille ergab. Auch in diesem Fall wurde die Weiterfahrt untersagt. Um 5.25 Uhr kontrollierten die Beamten einen Autofahrer aus Wallenhorst. Da sich Hinweise auf Drogenkonsum ergaben, sollte ein Vortest durchgeführt werden. Der erübrigte sich, da der Wallenhorster den Drogenkonsum einräumte. Auch er wurde zur Blutprobe gebeten.

Titel

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6385103?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Bomben-Verdacht: Evakuierung droht
Auf diesem Grundstück an der Von-Steuben-Straße gibt es einen Blindgängerverdacht.
Nachrichten-Ticker