Schützenverein Amkenheide
Michael Unland neuer König

Lienen -

Michael Unland ist neuer König auf der Amkenheide. Er entschied das Schießen für sich und regiert nun gemeinsam mit seiner Königin Sandra Unland für ein Jahr das Schützenvolk. Als Ehrendamen begleiten das Regentenpaar Manuela Horrmann, Alicia Korte, Verena Weber und Anna Lena Wermers.

Donnerstag, 13.06.2019, 19:00 Uhr
Das Königspaar mit Ehrendamen und Kinderkönigin: (stehend von links) Alicia Korte, Anna Lena Wermers, Königspaar Sandra und Michael Unland, Manuela Horrmann, Verena Weber, (kniend von links): Hanne Wiemann, Kinderkönigin Lotta Schröer, Laura Bolsmann und Milla Poth.Foto: Schützenverein
Das Königspaar mit Ehrendamen und Kinderkönigin: (stehend von links) Alicia Korte, Anna Lena Wermers, Königspaar Sandra und Michael Unland, Manuela Horrmann, Verena Weber, (kniend von links): Hanne Wiemann, Kinderkönigin Lotta Schröer, Laura Bolsmann und Milla Poth.Foto: Schützenverein

Das Schützenfest begann am Pfingstsamstag. Feldwebel Herbert Fiegenbaum und Hauptmann Eckhard Hooge ließen den Verein nachmittags vor dem Festzelt antreten. Der erste Vorsitzende Wilhelm Buttgereit begrüßte die Schützen, den noch amtierenden König Karl-Heinz Grave und als langjährigen musikalischen Begleiter den Musikverein Ostbevern.

Anschließend legte eine Abordnung am Ehrenmal einen Kranz nieder, um der verstorbenen Kameraden zu gedenken. Dann ging es zum Königsschießen in den Schießstand in „Schowen Wäldchen“. Dabei hatten bereits sechs Schützen und Schützinnen 28 Ringe erzielt. Die 30 Ringe von Michael Unland machten dann das drohende Stechen unnötig.

Das Schießen um den Kinderkönigstitel gewann Lotta Schröer. Sie wird von Laura Bolsmann, Milla Poth und Hanne Wiemann begleitet. Den Wettbewerb um den Königspokal entschied Herbert Fiegenbaum für sich. Der erste Festtag endete mit dem öffentlichen Festball im Zelt mit Musik der Band „streetlight“.

Für die Mega-Party am Sonntag hatte der Verein wieder die holländische Band „Q5 New Style“ verpflichtet. Die Band hat mit Musik und Lichteffekten für ausgelassene Stimmung bei den fröhlich feiernden Partygästen gesorgt, schreibt der Verein. Unterstützt wurde die Band in den Pausen durch einen DJ.

Am Pfingstmontag trat der Verein zum Ausholen des Königspaars an. Gemeinsam mit den Ehrendamen wurde es in von Friesengespannen gezogenen Landauer-Kutschen zum Festzelt gefahren. Dort gab es eine Cafeteria, eine Tombola mit attraktiven Preisen und Kinderbelustigung von der Abenteuerkiste Greven.

Nach dem Einmarsch ins Festzelt begrüßte Wilhelm Buttgereit die Gäste und stellte ihnen den neuen Hofstaat vor.

Für die musikalische Umrahmung mit einem Platzkonzert sorgte im Anschluss der Musikverein Ostbevern. Am Abend spielte die Band „music for fun“ zum Tanz auf.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6687402?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Nachrichten-Ticker