Sonnenblumenmarkt in Lienen
Klimaschutz fängt bei den Jüngsten an

Lienen -

Mitmachtheater wird es geben, Taschen können bemalt werden, Hüpfburgen stehen bereit – dazu haben die Geschäfts nachmittags geöffnet – einem Besuch des Sonnenblumenmarkts am Sonntag von 11 bis 18 Uhr steht nichts im Wege.

Donnerstag, 12.09.2019, 18:24 Uhr aktualisiert: 12.09.2019, 18:30 Uhr
„Der Rattenfänger von Hameln“ ist eine bekannte Geschichte, die auch in Lienen bei einem Mitmachtheater aufgeführt werden soll.
„Der Rattenfänger von Hameln“ ist eine bekannte Geschichte, die auch in Lienen bei einem Mitmachtheater aufgeführt werden soll. Foto: Pressefoto

Das Programm zum Sonnenblumenmarkt am Sonntag, 15. September, hat immer wieder Neuerungen zu bieten.

„Klimaschutz fängt bei den Jüngsten an“ – dies ist einer der Gedanken der Verantwortlichen im kommunalen Klimaschutz im Kreis Steinfurt. Gemeinsam haben sich alle 24 Kommunen im Kreis auf die Aktion „(M)eine für immer“ verständigt. So stehen der Gemeinde Lienen 400 weiße Baumwolltaschen zur Verfügung, die nun von den Jüngsten bemalt werden sollen und dürfen.

Dies erfolgt beim Sonnenblumenmarkt in einer Kooperation mit dem AWO-Ortsverband Lienen, der ANTL und der Integrativen Kunst- und Musikschule Ute Ahrens (IKM). Gemeinsam wird während des Sonnenblumenmarktes am Sonntag an zwei Stationen die Malaktion angeboten.

Während die AWO gemeinsam mit der ANTL dazu ihre Räume zur Verfügung stellt, wird die IKM einen Stand an der Spielstraße auf dem Parkplatz an der Teuto-Apo­theke aufbauen.

Ziel der Aktion sei, schon Kinder mit dem Thema Umweltschutz und Nachhaltig-keit vertraut zu machen. Die Intention: Welches Kind wird nicht die selbstgestaltete Tasche als die getreu dem Aktions-Motto „für immer“ behalten wollen und so gleichsam von allein auf Plastiktüten verzichten?

Zudem werden am Sonntag ab 14 Uhr Menschen gesucht, die Lust haben, beim Mitmachtheater dabei zu ein. Gespielt werden soll das Stück „Der Rattenfänger von Hameln“. Sara Farwig wirbt vor der AWO am Diekesdamm um kleine und große Mitspieler.

Weitere Angebote beim Sonnenblumenmarkt: Die IKM hat an ihrem Stand auch Kinderschminken im Programm. Auf der Hauptstraße gibt es gleich mehrere Hüpfburgen.

Beim Hobbyflohmarkt kann nach Lust und Laune gefeilscht werden und nachmittags haben die Geschäfte in Lienen geöffnet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6921969?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Bürgerbus kollidiert mit Auto
Vier Schwerverletzte: Bürgerbus kollidiert mit Auto
Nachrichten-Ticker