Erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler werden geehrt
Die Gold-Frauen liegen ganz knapp vorne

Lienen -

Elf Frauen haben es geschafft. Sie hatten wahrscheinlich jede Menge Spaß, waren an der frischen Luft – und haben dabei eine Menge für ihre Gesundheit getan. Anders ausgedrückt: Elf Frauen aus der Gemeinde Lienen haben das Sportabzeichen in Gold erworben.

Freitag, 08.11.2019, 07:00 Uhr aktualisiert: 08.11.2019, 17:18 Uhr
Wer sich bewegt, tut etwas für seine Gesundheit: Die Sportlerehrung in Lienen steht unmittelbar bevor.
Wer sich bewegt, tut etwas für seine Gesundheit: Die Sportlerehrung in Lienen steht unmittelbar bevor. Foto: Colourbox

Am kommenden Donnerstag, 14. November, werden sie – Beginn ist um 18 Uhr im Stadion am Postdamm – vom SW-Lienen ihre Urkunden und Medaillen erhalten.

Geehrt werden: Christa Krönicke (44), Gudrun Tenter (43), Brigitta Warnke (39), Wibke Warnke (30), Annegret Lienkamp (24), Christa Licher (13), Veronika Lehmann (7), Daniela Jasper (7), Lea Licher (5), Corinna Mortius (4) und Ursula Dölling (1). Die Zahlen hinter den einzelnen Namen verraten mitnichten das Alter der erfolgreichen Sportlerinnen, sondern geben Auskunft über die Anzahl der erfolgreichen Teilnahmen am Sportabzeichen.

Die Teilnehmerinnen werden am nächsten Donnerstag natürlich nicht unter sich bleiben. Sportliche Männer, die gibt es Lienen selbstverständlich auch. Zehn sind es an der Zahl:

Paul Hornig (53), Hans Rusin (22), Hermann-Josef Licher (18), Rolf Strothmann (17), Heiner Peters (16) , Lukas Licher (13), Jürgen Peters (12), Martin Licher (6), Jean Dölling (1) und Maik Hilmer (1) haben ebenfalls das Sportabreichen in Gold erreicht.

Die Zahlen hinter den Namen geben auch hier wie bei den Frauen die Anzahl der Teilnahmen an.

Bleibt noch die Männliche Jugend Gold: In dieser Kategorie war Darian Monien in dieser Saison erfolgreich. Auch er soll in der nächsten Woche offiziell geehrt werden und seine Urkunde vom SW-Lienen entgegennehmen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7048531?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Transparent am Dom
Ein riesiges Transparent hatten Unbekannte passend zum Wochenmarkt am Dom-Gerüst befestigt.
Nachrichten-Ticker