Versammlung der CDU
Großer Rückhalt für den Vorstand

Lienen/Kattenvenne -

Bei der Mitgliederversammlung der CDU Lienen/Kattenvenne führte der Rückblick des Vorsitzenden Gerhard Schomberg noch einmal vor Augen, wie prall gefüllt die vergangenen zwei Jahre für alle Aktiven der Ortspartei waren. Im Anschluss an den Kassenbericht und den Entlastungsbeschluss standen Wahlen für die kommenden zwei Jahre an.

Freitag, 17.01.2020, 17:18 Uhr aktualisiert: 17.01.2020, 17:20 Uhr
Fritz Ibershoff, Eckhard Sander, Annegret Dölling, Heiner Kätker, Andreas Effing, Michael Stehr, Lukas Licher, Corinna Aust, Uwe Lütkeschümer, Alexander Kühne und Gerhard Schomberg bilden den CDU-Vorstand.
Fritz Ibershoff, Eckhard Sander, Annegret Dölling, Heiner Kätker, Andreas Effing, Michael Stehr, Lukas Licher, Corinna Aust, Uwe Lütkeschümer, Alexander Kühne und Gerhard Schomberg bilden den CDU-Vorstand. Foto: CDU Lienen

Der bisherige Vorstand stellt sich fast komplett erneut zur Wahl uns erhielten das Vertrauen der Mitglieder. Die einzigen neuen Gesichter im Leitungsgremium sind Annegret Dölling und Andreas Effing , die künftig als Beisitzer dazugehören. Wiedergewählt wurden neben Schomberg dessen Stellvertreter Heiner Kätker und Alexander Kühne, Schriftführerin Corinna Aust, Kassierer Lukas Licher und als Beisitzer Eckhard Sander, Fritz Ibershoff und Uwe Lütkeschümer.

Mit großem Interesse wurde der Bericht des Fraktionsvorsitzenden Michael Stehr aufgenommen, der die Mitglieder über die Ratsarbeit informierte und dabei auch über so manche Fehlinformation aufklärte. Im Anschluss an den Bericht des Vorsitzenden mit Ausblick auf die kommenden Monate kamen aus den Reihen der Mitglieder zukunftsweisende Ideen, über die der Vorstand laut Pressebericht der CDU in Kürze auf seiner ganztägigen Klausurtagung beraten wird. Lob erhielt der Vorstand für seine Aktivitäten in den sozialen Medien.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7200266?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Besser an der Mensa parken
Rund um das Universitätsklinikum ist es alles andere als einfach, einen Parkplatz zu finden. Mehr als 10 000 Beschäftigte und Tausende Besucher steuern dass UKM täglich an.
Nachrichten-Ticker