Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn
Warendorfer Straße: Sperre ab Montag

Lengerich -

Voraussichtlich dreieinhalb Wochen werden die Sanierungsarbeiten auf der Warendorfer Straße/Hohner Straße zwischen Lengerich und Kattenvenne in Anspruch nehmen. Am Montag soll es losgehen, so der Kreis Steinfurt.

Donnerstag, 18.06.2020, 19:23 Uhr aktualisiert: 19.06.2020, 17:38 Uhr
Zwischen der Einmündung Südring (Bild) und Kattenvenne wird die Warendorfer Straße ab Montag gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn.
Zwischen der Einmündung Südring (Bild) und Kattenvenne wird die Warendorfer Straße ab Montag gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten an der Fahrbahn. Foto: Michael Baar

Die Warendorfer Straße zwischen der Einmündung Südring und Kattenvenne wird ab Montag gesperrt. Grund sind nach Angaben des Kreises Steinfurt, der Baulastträger der Kreisstraße ist, Sanierungsarbeiten.

Bis zum 15. Juli wird die Sperrung voraussichtlich andauern. In diesen dreieinhalb Wochen soll die Deckschicht der Fahrbahn vollständig erneuert werden, heißt es auf Nachfrage der Redaktion im Kreishaus. An Teilstellen des 2,2 Kilometer langen Teilstücks seien zudem weitergehende Reparaturen erforderlich. Dort sollen Schäden an der Tragschicht behoben werden.

Die Kosten für diese Arbeiten belaufen sich auf rund 600 000 Euro. Eine Umleitungsstrecke wird ausgeschildert, heißt es auf Nachfrage der WN in der Kreisverwaltung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7458641?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Nachrichten-Ticker