Ferienaktion
Kinder bauen Minigolfbahn im Gemeindehaus-Garten aus upgecyceltem Material

Lienen -

Das Material wurde wiederverwendet, herausgekommen ist am Ende der zweiwöchigen Aktion eine Minigolfbahn im Garten des evangelischen Gemeindehauses.

Samstag, 18.07.2020, 14:19 Uhr aktualisiert: 19.07.2020, 15:00 Uhr
Ferienaktion: Kinder bauen Minigolfbahn im Gemeindehaus-Garten aus upgecyceltem Material
Foto: privat

In den ersten beiden Ferienwochen haben zehn Kinder und vier Teamer der Evangelischen Jugend Lienen unter Anleitung von Jugendreferentin Annika Kipp an einer Minigolfbahn mit acht verschiedenen Bahnen gearbeitet. Es wurden Rampen konstruiert, Brücken gebaut und Loopings entwickelt. Aus Sand, Ytongsteinen, Brettern, Dachpfannen, Baumstämmen, Autoreifen und vielen anderen Materialien sind unterschiedliche Bahnen von den Kindern realisiert worden, heißt es in einem Pressebericht. „Da haben die Kinder etwas richtig Tolles gebaut“, freut sich Jugendreferentin Annika Kipp. Damit möglichst viele Familien von diesem Projekt profitieren, dürfen Kleingruppen – unter Einhaltung der Abstandsregeln – im Garten des evangelischen Gemeindehauses spielen. Ab Montag, 20. Juli, können nach Anmeldung Schläger und Bälle bei der Touristinformation im Haus des Gastes ( 0 54 83/93 76-51) ausgeliehen werden. Die Nutzung der Bahnen ist kostenlos, ein Erwachsener muss die Kinder begleiteten und seinen Personalausweis als Pfand abgeben. Bei der Einweihung schallte immer wieder „Paul in One“ durch den Garten, der Anfeuerungsruf von Kevin. Annika Kipp freut sich, dass die Bahn aus upgecyceltem Material gebaut worden ist. „Ein nachhaltiges Projekt, an dem viele Menschen noch Spaß in den Ferien haben können“, meint sie.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7498497?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Nachrichten-Ticker