Kultur mit regionalen Anbietern
Picknick am Teich

Lienen -

Picknicken am Dorfteich, das ist am 30. Juli möglich.

Sonntag, 19.07.2020, 17:52 Uhr aktualisiert: 20.07.2020, 15:42 Uhr
Zum Picknick mit Musik bitten die Veranstalter an den idyllischen Dorfteich
Zum Picknick mit Musik bitten die Veranstalter an den idyllischen Dorfteich Foto: Tourist-Information

Lange mussten alle warten, jetzt können unter bestimmten Voraussetzungen kleinere, kulturelle Veranstaltungen stattfinden. Harald Dierkschneider ist Gastronom in Lienen und hatte schon im Winter mit Anja Schmidt von der Tourist-Information erste Überlegungen zu einem „Picknick am Teich“ angestellt.

Als er vom Hof „Tim‘s Iberico & Bentheimer“ in Lienen gelesen habe, sei ihm klar gewesen, wie die Überlegungen in die Tat umgesetzt werden könnten, schreibt Dierkschneider in einer Pressemitteilung.

Er traf sich mit den Hofbetreibern Tim Spitzer und Tim Roeske, stimmte mit dem Ordnungsamt die Rahmenbedingungen ab und holte den Verein „Mein Lienen“ ins Boot.

Der Plan ging auf, und das Picknick kann starten. Am Donnerstag, 30. Juli, ab 18 Uhr geht es ist es soweit, ab 18 Uhr wird am Dorfteich gepicknickt.

Tickets müssen im Vorfeld auf der Internetseite www.altes-farmhaus.de/events gekauft werden. Im Preis von 25 Euro sind sechs Wertmarken für Essen oder Getränke enthalten.

Dierkschneider weist darauf hin, dass das Gelände am Teich nur mit einem gültigem Ticket betreten werden darf. Zudem gibt es feste Sitzplätze. „Um für den nötigen Abstand zu sorgen, können maximal sechs Personen an einem Tisch sitzen. Bei Einzelbuchen sitzen maximal Personen aus zwei Haushalten an einem Tisch“, beschreibt er das Prozedere. Weiter sei auf dem Weg zum Sitzplatz das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung vorgeschrieben.

Für die Verpflegung sorgen Tim Spitzer und Tim Roeske des Hofes Tim’s Iberico & Bentheimer. Der junge Zuchtbetrieb für Schweine stehe stehe für regionale und nachhaltige Tierzucht, weiß der Organisator des Picknicks. Mit der Bäckerei Schulte, Dierkschneiders eigenem Betrieb „Altes Farmhaus“ und dem Verein „Mein Lienen“ seien weitere regionale Partner im Boot.

Die Besucher dürfen es sich an ihren Plätzen gemütlich machen und sich ihre eigene Picknick-Dekoration mitbringen. Ob Tischdecken, Kerzen oder Windlichter, der Phantasie seine keine Grenzen gesetzt, heißt es weiter in der Pressemitteilung.

Für den musikalischen Rahmen sorgt die Band „Touch of Sound“.

Da Picknick eines der Leitthemen der Kampagne Münsterland „Das gute Leben“ ist, lässt es sich Anja Schmidt von der Lienener Tourist-Information nicht nehmen, den Organisatoren mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. „Bisher durften ja Picknicke nicht stattfinden, jetzt es wieder erlaubt, und mal schauen, vielleicht ergeben sich demnächst weitere Ideen und Kooperationen“, hofft sie auf weitere Veranstaltungen.

Harald Dierkschneider weist darauf hin, dass die Besucherzahl für das Picknick am Dorfteich limitiert ist. „Es lohnt sich also, sich schnell Tickets zu sichern“, rührt er die Werbetrommel.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7500125?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Nachrichten-Ticker