Waldorf-Kindergarten
Eigene Zutaten für eine leckere Erntesuppe

Lienen -

Gemüse aus den eigenen Gärten bildet den Hauptbestandteil der Erntesuppe. Dieses traditionelle Gericht ist jetzt im Waldorf-Kindergarten zubereitet worden. Damit beginnt offiziell der Herbst in der Einrichtung.

Donnerstag, 15.10.2020, 13:06 Uhr aktualisiert: 15.10.2020, 15:50 Uhr
Aus diesen Zutaten wurde die traditionelle Erntesuppe im Waldorf-Kindergarten gekocht.
Aus diesen Zutaten wurde die traditionelle Erntesuppe im Waldorf-Kindergarten gekocht.

Im Waldorf-Kindergarten ist mit der selbst gemachten Erntesuppe der Herbst begrüßt worden. Traditionell wird dieses Gericht über offenem Feuer gekocht, heißt es in einem Bericht der Einrichtung.

Verwendet wurden, auch das ist gute Sitte im Waldorf-Kindergarten, selbst angebautes oder von den Familien mitgebrachtes Gemüse, das zuvor gemeinschaftlich zubereitet worden war. Der Einrichtung ist es nach eigenen Angaben ein Herzensanliegen, in einer Zeit, wo Überfluss und schneller Konsum aus dem Supermarkt hoch im Kurs stehen, den Ursprung, die Eigenschaften und den Wert der Lebensmittel in den Vordergrund zu rücken. Dieses Wissen soll auch den Mädchen und Jungen vermittelt werden.

Die jährliche Erntesuppe biete dafür den perfekten Rahmen, heißt es weiter. Jeder packte mit an und unter Aufsicht der Erzieher gestalteten die Kinder ihre Mahlzeit. Voller Spannung und Vorfreude beobachteten die Kinder den Kessel über dem offenen Feuer, in dem die Suppe langsam köchelte. Der leckere Geruch der sich allmählich im Garten verteilte, ließ Bestes hoffen – und am Ende hat es jedem geschmeckt, schreibt das Kindergarten-Team zu dieser Veranstaltung.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7632082?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Nachrichten-Ticker