Lisa-Marie Meyer gewinnt Malwettbewerb des Theaters Osnabrück
Siegerbild ist jetzt das Werbeplakat

Lienen/Osnabrück -

Lisa-Marie Meyer hat ein Bild gemalt, das sie jetzt an vielen Stellen in Osnabrück sehen kann. Die elfjährige Lienenerin hat den Malwettbewerb des Theaters in der Hasestadt gewonnen.

Samstag, 12.12.2020, 06:25 Uhr aktualisiert: 12.12.2020, 06:31 Uhr
Lisa-Marie Meyer (11) aus Lienen hat den Malwettbewerb gewonnen. Als Preis gab es unter anderem eine besondere Torte aus der Konditorei Coppenrath & Wiese. Sie zeigt das Motiv des Siegerbildes (kleines Foto). Fotos: Anne Brabetz
Lisa-Marie Meyer (11) aus Lienen hat den Malwettbewerb gewonnen. Als Preis gab es unter anderem eine besondere Torte aus der Konditorei Coppenrath & Wiese. Sie zeigt das Motiv des Siegerbildes (kleines Foto). Fotos: Anne Brabetz

Die elf Jahre alte Schülerin Lisa-Marie Meyer aus Lienen hat den aktuellen Malwettbewerb des Theaters Osnabrück gewonnen.

Das Theater Osnabrück zeigt in dieser Spielzeit das Familienstück „Die Konferenz der Tiere“ und hatte Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren aufgerufen, ein Bild zu malen, mit dem die neue Produktion jetzt beworben wird.

Zahlreiche Bilder gingen bei der Jury ein, heißt es in einer Mitteilung des Theaters. Die Jury habe sich letztlich für den Vorschlag von Lisa-Marie Meyer entschieden. Der erste Preis besteht aus zwei Freikarten für das Familienstück sowie einer in Handarbeit hergestellten Torte der Konditorei Coppenrath & Wiese mit dem nachgebildeten Motiv des Siegerbildes.

Mit diesem Bild hat die elf Jahre alte Lisa-Marie Meyer aus Lienen die Jury überzeugen können.

Mit diesem Bild hat die elf Jahre alte Lisa-Marie Meyer aus Lienen die Jury überzeugen können. Foto: Anne Brabetz

„Lisa-Marie Meyer gratuliere ich herzlich zum ersten Preis des diesjährigen Malwettbewerbs. Ihr Bild zeigt einfühlsam und kraftvoll einen entscheidenden Moment der Konferenz der Tiere“, betont Intendant und Jurymitglied Ralf Waldschmidt die Entscheidung. Die Jury bestand zudem aus Mitgliedern des Schauspielensembles, des Produktionsteams, Mitgliedern des Vereins „Oskars Freunde“ und Friederike Bruns von der Konditorei Coppenrath & Wiese.

Die Konditorei aus Mettingen unterstütze seit vielen Jahren das Familienstück, das jeweils im Herbst eines Jahres Premiere feiert. Auch der Verein „Oskars Freunde leiste einen großen Beitrag dazu, das spendenbasierte Osnabrücker Kinder- und Jugendtheater zu finanzieren, heißt es im Bericht weiter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7719782?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Nachrichten-Ticker