Petition Münsterstraße/Schweger Straße
Der Verkehr soll langsamer fließen

Lienen-Kattenvenne/Steinfurt -

Mehrere hundert Unterschriften unter eine Petition, die eine Verkehrsberuhigung in Kattenvenne zum Ziel hat, haben die Initiatoren jetzt an Landrat Dr. Martin Sommer überreicht.

Montag, 22.02.2021, 06:06 Uhr aktualisiert: 22.02.2021, 06:11 Uhr
Die Initiatoren überreichten die Petition zur Verkehrsberuhigung in Kattenvenne an Landrat Dr. Martin Sommer (2. von rechts).
Die Initiatoren überreichten die Petition zur Verkehrsberuhigung in Kattenvenne an Landrat Dr. Martin Sommer (2. von rechts). Foto: privat

Im Bereich der Münsterstraße und der Schweger Straße in Kattenvenne soll der Verkehr entschleunigt werden. Eine entsprechende Petition des SPD-Ortsvereins Kattenvenne-Lienen mit mehreren hundert Unterschriften haben jetzt Andreas Lohmann, Reiner Brandt und Paul Koban als Anwohner der Münsterstraße an Landrat Dr. Martin Sommer überreicht. Mit dabei war laut Pressemitteilung auch der SPD-Kreistagsabgeordnete Matthias Himmelreich.

Gemeinsam wurden die möglichen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung und deren Umsetzung für diese Kreisstraßen erörtert, schreiben die Sozialdemokraten. Für die weitere Klärung, inwieweit der Kreis Steinfurt mit Maßnahmen zur Entschärfung der Situation beitragen kann, wurde eine Ortsbegehung für Anfang Mai vereinbart.

Nach dem nach ihren Angaben „offenen Gespräch mit dem Landrat“ hoffen die Initiatoren, dass sie ihrem Ziel, die beiden Kreisstraßen mitten durch Kattenvenne zu Entschleunigen, ein Stück näher gekommen sind.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7830879?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F176%2F
Nachrichten-Ticker