Mi., 27.03.2019

Ausschuss berät über Neuanschaffung Der alte Unimog tut’s nicht mehr

Dieser vielseitig einsetzbare Kraftprotz des Lotter Servicebetriebs ist in die Jahre gekommen. Im Ausschuss soll darüber beraten werden, ob der Unimog ersetzt wird.

Lotte - Zu alt, zu schmutzig, zu abgenutzt: Der Unimog des Lotter Servicebetriebes hat seine besten Zeiten hinter sich. Jetzt entscheidet die Verwaltung über die Anschaffung eines neuen Modells. Von Karsten Frei

Di., 26.03.2019

Serie Mittendrin: Bier brauen im VHS-Kursus Leute, die in Töpfe starren

Leute, die in Töpfe starren: Zum Bierbrauen gehört viel Geduld, müssen die Kursteilnehmer lernen. Die Wartezeit lässt sich jedoch – schon rein fachlich betrachtet – durchaus sinnvoll vertreiben... Bierbrauen ist wie flüssiges Backen, sagen Hobbybrauer und Brauereibetreiber im Nebenerwerb Björn Heemann (links) und Christian Schäfer (Foto Mitte). In einen innigen Dialog mit der Maische begibt sich mein Mann im Kursus „Leckeres Bier selber brauen“ (unten).

Lotte-Wersen - Mein Mann und ich haben uns zu alkoholischen Experimenten hinreißen lassen und unser Zuhause zimmerweise in ein Gärlabor verwandelt. Der Auslöser für diesen ambitionierten Dilettantismus war der VHS-Kursus „Leckeres Bier selber brauen“, dem wir nicht widerstehen konnten. Von Ulrike Havermeyer


Di., 26.03.2019

Jahreshauptversammlung der Sportfreunde Lotte Es fehlen die Pokal-Einnahmen

Die geehrten Jubilare mit dem Vorstand der Sportfreunde Lotte: Jens Friedrich (25 Jahre), Sven Westerhus (3. Vorsitzender), Sabine Bajorath (25 Jahre), Hans-Ulrich Saatkamp (1. Vorsitzender), Manfred Scholz (50 Jahre), Andre Roloff (25 Jahre), Heinz-Georg Westermann (60 Jahre) und Florian Heinrichs (2. Vorsitzender). Die Jahreshauptversammlung war gut besucht (kleines Foto).

Lotte - Den Rechenschaftsbericht der Sportfreunde Lotte wollten sich knapp 70 Mitglieder und Aktive nicht entgehen lassen. Dabei sparte die Vereinsführung bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im „Club Orange“ nicht mit durchaus selbstkritischen Tönen. Von Rolf Grundke


Mo., 25.03.2019

Kreativwettbewerb der Volksbank Westerkappeln-Wersen Musik bewegt zum Malen

Die Jury bestand aus Dagmar Langbein, Sonja Sostmann-Mros, Inez Meyer zu Farwig, Marlies Graessle und Siegfried Gregor (von links).0 Claudia Puke, Marketingleiterin der Volksbank Westerkappeln-Wersen, dankte den Experten für die Unterstützung.

Westerkappeln/Wersen - Am 1. Oktober 2018 war der Internationale Tag der Musik – und gleichzeitig auch der Auftakt für den 49. Internationalen Jugendwettbewerb „jugend creativ“ der Volksbanken und Raiffeisenbanken. „Musik bewegt“ lautet dieses Mal das Motto. Auch die Volksbank Westerkappeln-Wersen hat sich wieder an dem Wettbewerb beteiligt..


So., 24.03.2019

Neue Autos auch für die Wache Ibbenbüren Polizei steigt von BMW auf Ford um

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen fährt zukünftig Ford S-Max Funkstreifenwagen – auch bei der Wache Ibbenbüren.

Tecklenburger Land - Die Polizei in Nordrhein Westfalen und damit auch die Beamten der Wache Ibbenbüren sowie die Ortspolizisten bekommen neue Streifenwagen. Sie steigen auf Ford um. Von Henning Meyer-Veer


So., 24.03.2019

Neue Autos auch für die Wache Ibbenbüren Polizei steigt von BMW auf Ford um

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen fährt zukünftig Ford S-Max Funkstreifenwagen – auch bei der Wache Ibbenbüren.

Tecklenburger Land - Die Polizei in Nordrhein Westfalen und damit auch die Beamten der Wache Lengerich bekommen neue Streifenwagen. Sie steigen auf Ford um. Von Henning Meyer-Veer


So., 24.03.2019

Programm im Jugendtreff „Bansen“ „Jugend trifft Politik“ und Action

Im und vom Alt-Lotter Jugendtreff „Bansen“ gibt es in den kommenden Wochen zahlreiche Angebote

Alt-Lotte - Bis über die Osterferien hinaus reicht das neue Programm vom Alt-Lotter Jugendtreff „Bansen“. Dabei wird sich das Team mit den Jugendlichen gemeinsam auch auf die große Dialogveranstaltung „Jugend trifft Politik“ vorbereiten.


So., 24.03.2019

Stützpunkt der Verbraucherzentrale in Ibbenbüren Erfolg überrascht selbst die Berater

Margret Esters-Gardeweg (l.), Leiterin der Verbraucherzentrale Rheine, und Beraterin Margarete Michel-Puckert freuen sich über den Erfolg des Beratungsstützpunktes in Ibbenbüren.

Tecklenburger Land - Gut 1000 Verbrauchern aus dem Tecklenburger Land konnte die Verbraucherzentrale in Ibbenbüren im vergangenen Jahr weiterhelfen. Diese Resonanz überrascht selbst die Berater. Von Julia Kolmer


So., 24.03.2019

Bürgerverein Wersen Lange Diskussion über Aussprache

Bestätigt als zweiter Vorsitzender des Bürgervereins Wersen wurde Helmut Börst, hier eingerahmt vom Vorsitzenden Olaf Wienhaus (rechts) und Kassenwart Paul Loske. In Abwesenheit gewählt wurde Schriftführer Hubert Brandebusemeyer.

Lotte-Wersen - Lange hat der Bürgerverein Wersen keinen Ausspracheabend mehr veranstaltet. Das soll sich ändern, wie die Jahresversammlung am Donnerstagabend in den „Ratsstuben“ dokumentierte. Wegen der Diskussion darüber dauerte die Sitzung mit knapp einer Stunde fast doppelt so lange wie üblich, einen Beschluss aber gab es nicht. Von Thomas Niemeyer


Fr., 22.03.2019

Wersener Mühlenteam baut Hotels Ein neues Zuhause für Insekten

Beim Wersener Mühlenverein liegt der Insektenhotelbau in den Händen zahlreicher Ehrenamtlicher.

Lotte-Wersen - Sägen, leimen, hämmern – ein großes Mühlenteam werkelt derzeit daran, rund 60 Insektenhotels herzustellen. „Himmlische“ Unterstützung gibt es diesmal von einem Lechtinger Mühlenfreund. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 22.03.2019

Unternehmerfrühstück bei Fuchs und Sanders Im Café am Markt fing es an

Beeindruckt von den Erklärungen Helmut Beermanns (vorn, Dritter von links) und von der Höhe der Regale sind die Lotter Unternehmerfrühstücksgäste in der Halle von Fuchs und Sanders.

Lotte - Fürs elfte Lotter Unternehmerfrühstück am Donnerstag hat die Lotter Verwaltung die Firmenleitung des Schraubengroßhandels Fuchs und Saners in Alt-Lotte als Gastgeber gewonnen. Kaffee, Kuchen und mehr gibt es heute am Osnabrücker Standort der Unternehmensgründung, wie die rund 70 Gäste erfuhren. Einige der Unternehmer waren erstmals dabei. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 22.03.2019

Verein „Für Lotte“ plant Programm Irische Nacht und „Zappelmarkt“

Irische Akzente setzten beim Jahrestreffen von „Für Lotte“ Matthias Große (von links), Friedhelm Lange, Hans-Helmut Weymann, Udo Meyer und Andre Welzel.

Lotte - Mit Irischer Musik und Antipasti-Variationen überraschte der Verein „Für Lotte“ seine Mitglieder beim Jahrestreffen in Alt-Lottes Pizzeria „Latina“. Interessantes in Sachen Kultur und Gesundheit stehen auf der Planungsliste. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 22.03.2019

Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Jahrgangsstufe 5 ist doch ausgebucht

Schulleiter Manfred Stalz freut sich über 23 Nachzügler.

Westerkappeln/Lotte - Der kleine Einbruch bei den Anmeldezahlen für die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln galt nur temporär. Mittlerweile ist der kommende fünfte Jahrgang ausgebucht. „Wir haben jetzt 135 Anmeldungen“, bestätigt Schulleiter Manfred Stalz. Von Frank Klausmeyer


Fr., 22.03.2019

Täter erbeuten zweistelligen Bargeldbetrag Raubüberfall auf Friseursalon in Lotte

 

Lotte - Als um 10.19 Uhr zwei Männer den Salon an der Bahnhofstraße betreten, ist der Inhaberin sofort klar, dass sie sich nicht die Haare schneiden lassen wollen. Sie sind maskiert und wollen Geld. Von Frank Klausmeyer


Do., 21.03.2019

Ausschuss berät erneut über Schulhofgestaltung Grünes Klassenzimmer wegrationalisiert

Noch erneuert Marco Kramer vom Servicebetrieb der Gemeinde Lotte nur das Fundament eines Spielgerätes auf dem Schulhof der Regenbogengrundschule in Büren. Bald soll ein neuer Bewegungspark errichtet werden.

Lotte - Die Gemeinde Lotte will die Anliegen Jugendlicher mit dem Dialogprojekt „Jugend und Politik“ stärker in den Blick nehmen. Ein Termin steht. Das war ein weiteres Ergebnis der vergangenen Sitzung des Ausschusses für Schulen, Sport, Soziales und Kultur (ASSSK). Außerdem wurde über die Flüchtlingsarbeit und die Neugestaltung eines Bewegungsparks an der Regenbogenschule Büren diskutiert. Von Friedrich Schönhoff


Mi., 20.03.2019

Patient berichtet über Polyneuropathie „Es war, als ob die Füße platzen“

Felice La Forza (rechts) führte den Eingriff, bekannt unter dem englischen Namen „triple nerve decompression“, an Christian Fröhlich durch.

Lotte - Unheil- aber nicht unbehandelbar ist die Polyneuropathie. Über die Nervenerkrankung berichtete Felice la Forza, Oberarzt der Chirurgie an der Helios Klinik Lengerich, bei der Abendvisite in Haus Hehwerth. Von Viktoria Savtchouk Torres


Mi., 20.03.2019

Kreisjugendamt berichtet über Bedarfsplanung Platz für alle Kinder in Lotte

Zum aktuellen Kita-Jahr 2018/19 musste in Wersen noch eine provisorische Kita errichtet werden, um den Betreuungsbedarf zu decken.

Lotte - „Wir konnten allen, die einen Platz benötigen, ein Angebot machen.“ Mit dieser Nachricht begannen die Ausführungen der Vertreter des Jugendamtes des Kreises Steinfurt beim Ausschuss für Schulen, Sport, Soziales und Kultur (ASSSK) der Gemeinde Lotte. Dabei ging es um die Kinderbetreuungsplätze in Lotte. Von Friedrich Schönhoff


Mi., 20.03.2019

Zusammenstoß mit Pkw Frau im Kreisel schwer verletzt

 

Lotte - Eine Radfahrerin ist am Mittwochmorgen bei einem Unfall in einem Kreisverkehr in Lotte schwer verletzt worden.


Di., 19.03.2019

Hohe Erwartungen an ein Gesamtkonzept am Merschweg Kreative Anwohner entwickeln Ideen

Zerschnitten: So wie sich die Anwohner auf diesem Bild positioniert haben, würde ein Wendehammer das Grundstück teilen. Das möchten sie gerne verhindern.

Lotte - Als es in der jüngsten Sitzung des Bau- und Planungsausschusses um den „Bebauungplan Mersch“ ging, war die Beteiligung der Zuschauer so hoch wie selten. Rund 20 Bürgerinnen und Bürger verfolgten die Diskussion der Ausschussmitglieder und meldeten sich in der Bürgerfragestunde zu Wort. Von Olaf Wienbrack


Di., 19.03.2019

Tonto macht Appetit aufs zweite „Clown Varieté“ in Lotte Diesmal wird‘s auch zauberhaft

Bunt wie sein Gartenzaun ist das Programm der zweiten Auflage des „Einzigen Lotteraner Clown Varietés“, das der BürenerThomas Wolf alias Clown Tonto am 30. März in den Wersener Ratsstuben organisiert und mitbestreitet.

Lotte - Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr organisieren die drei Thomasse – Thomas Wolf alias Clown Tonto, der Bürener Werbeberater Thomas Baumann und der Wersener Ratsstubenwirt Thomas Engel – auch in diesem Jahr das „Einzige Lotteraner Clown Varieté“. Es findet am Samstag, 30. März, ab 19 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) im Saal der Ratsstuben statt. Von Angelika Hitzke


Di., 19.03.2019

Zukunftsteam Büren plant für Lotter Gartenmarkt Kooperationen für kreative Kinder

Zukunftsteamarbeit: (von links) Ute Thomas, Bianca Montilla, Markus Hövels, Olga Kreutzer, Silke Hellermann-Schirmer und Michael Habermann erarbeiteten das Konzept für den Lotter Gartenmarkt.

Wenn im Lotter Ortsteil Büren etwas los ist, ist auch das Zukunftsteam dabei. Beim zweiten Lotter Gartenmarkt, Samstag, 27. April, bieten die Ehrenamtlichen kreative Aktionen für den Nachwuchs an. Dafür gewann die Gruppe örtliche Kooperationspartner. Von Ursula Holtgrewe


Di., 19.03.2019

Polizei sucht Zeugen Drei Autos in Wersen beschädigt

 

Lotte-Wersen - Auf einem Parkplatz an der Straße „An der Bringenburg“ sind nach Polizeiangaben drei Autos beschädigt worden.


Mo., 18.03.2019

Volksbanken Westerkappeln und Saerbeck Fusion frisst einen ihrer Väter

Da saß Jörg Wehmeier (vorne links) noch in der ersten Reihe. Das Bild mit Vorständen und Aufsichtsräten wurde bei der Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung der beiden Volksbanken aufgenommen. Wehmeier wird die Volksbank nun verlassen. Die Verantwortung liegt damit allein in den Händen von Anita Kipp (links) und Ansgar Heilker (vorne rechts).

Westerkappeln/Saerbeck - Vor gut einem Jahr haben die Volksbanken Westerkappeln-Wersen und Saerbeck ihre Fusionspläne bekanntgegeben. Seitdem arbeiten beide Geldhäuser nahezu geräuschlos an der Verschmelzung. Am Montagmorgen platzte eine kleine Bombe: Vorstandsmitglied Jörg Wehmeier nimmt seinen Hut. Die Fusion frisst offensichtlich einen ihrer Väter. Von Frank Klausmeyer


Mo., 18.03.2019

Einbruch in Lotte-Halen Täter erbeuten Bargeld

 

Lotte-Halen - Bei einem Einbruch in Lotte-Halen haben der oder die Täter Bargeld erbeutet.


Mo., 18.03.2019

Heimatbühne Ibbenbüren spielt in Lotte-Wersen Wie eine Vase Leben verändern kann

Plattdeutsches Theater der Heimatbühne Ibbenbüren: Turbulente Szenen präsentierte die Heimatbühne Ibbenbüren in den Ratsstuben Wersen.

Lotte-Wersen - Mit dem plattdeutschen Theaterstück „Vasen, Blömen und Schnippelkes“ zeigte die Laienspielschar der Heimatbühne Ibbenbüren am Sonntagnachmittag in Lotte-Wersen, wie eine simple Blumenvase das Leben der beteiligten Personen komplett auf den Kopf stellt. Von Daniela Lepper


51 - 75 von 1498 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter