Mo., 18.03.2019

Lotter Grüne pflanzen Flatterulme Zeichen gegen Klimawandel

Eine Flatterulme setzten Ulf Werner, Ursula Schmidt-Neubauer, Friedel Glüder, Christiane Franke, Dietrich Hesse, Kodadad Alizada und Mattis Franke (von links) als Symbolbaum auf dem Spielplatz am Gänsehügel.

Lotte - Mit einer Pflanzaktion auf dem Spielplatz am Gänsehügel in Lotte-Wersen sind die Lotter Grünen symbolisch lokal in den Europawahlkampf gestartet. Von Olaf Wienbrack

So., 17.03.2019

Litauer zur musikalischen Stippvisite im Lotter Rathaus Freude über europäische Errungenschaften

Mit einem Lied begeistert die Chordelegation aus Litauen im Lotter Rathaus.

Lotte - Besondere Gäste kamen jetzt zur Stippvisite ins Lotter Rathaus: eine Delegation der Region Telsiai in Litauen. Es wurde zum Treffen von Europa-Befürwortern – aus vielfältigen Gründen. Von Ursula Holtgrewe


Sa., 16.03.2019

Kerstin Beiderwellen sammelt seit fast 25 Jahren Müll Von ekligen Windeln und Autoteilen

Unverdrossen und bei jedem Wetter sammelt Kerstin Beiderwellen achtlos Weggeworfenes an Bürens Bergstraße auf.

Lotte-Büren - Umweltschutz ist für die Bürenerin Kerstin Beiderwellen selbstverständlich. Sie sammelt und entsorgt an der Bergstraße achtlos Weggeworfenes. Den heutigen „World cleanup day“ (Weltweiter Reinigungstag) verlegt sie auf viele Tage in zwölf Monaten. Was treibt sie an? Von Ursula Holtgrewe


Fr., 15.03.2019

Fleißige Väter und Kinder in Lottes Kinderland-Kita Aktion für alle Sinne

Einen „Baustop“ fürs Foto beim Weidentipi legten Väter und Kinder ein.

Lotte - Das war ein Gewusel draußen und in der Alt-Lotter Kinderland-Kita: Bei der Väter-Kind-Aktion entstand einiges, um die Sinne der Kleinen anzuregen und zu schulen. Von Ursula Holtgrewe


Fr., 15.03.2019

Grenzbebauung am Boyersweg Baugebiet soll sich in die Lotter Umgebung einpassen

Hier soll gebaut werden: eine Baulücke zwischen Ringstraße, Torfkuhlenweg (rechts) und Boyersweg.

Lotte - Erklärtes Ziel der Politik – auch vor Ort in Lotte – ist es, dem Wunsch der Bevölkerung nach mehr Wohnraum zu entsprechen. Deshalb standen zwei Wohnbauflächen in Alt-Lotte als zentrale Punkte auf der Tagesordnung des Bau- und Planungsausschusses in Lotte in der Sitzung am Donnerstag im Rathaus. Von Olaf Wienbrack


Fr., 15.03.2019

Ausbildungsmesse dieses Jahr am 17. Mai „Career Day“ findet erstmals in Westerkappeln statt

Die Resonanz an den bisher drei Ausbildungsmessen – hier ein Bild vom vergangenen Jahr – war jeweils groß.

Westerkappeln/Lotte - Bereits zum vierten Mal findet in diesem Jahr der „Career Day“ statt. Erstmals findet die große Ausbildungsmesse in Westerkappeln und nicht in Lotte statt. Und auch darüber hinaus gibt es Neuerungen.


Do., 14.03.2019

Skifreizeit im österreichischen Hochzillertal Krüger-Schulen auf der Piste

Skifreizeit im österreichischen Hochzillertal: Krüger-Schulen auf der Piste

Lotte-Wersen - Den Frühling im Winter haben 36 Schüler und drei Begleitpersonen der Privaten Schule Krüger aus Lotte-Wersen im Skigebiet Hochzillertal/Hochfügen in Österreich verbracht.


Do., 14.03.2019

Richtfest für Feuerwache Wersen Räuberleiter mit dem bunten Kranz

Über zwei Stockwerke hievten die Feuerwehrleute den Richtkranz auf das Dach der künftigen Feuerwache.

Lotte-Wersen - Der Neubau für die neue Feuerwache Lotte-Wersen macht Fortschritte. Am Mittwochnachmittag wurde Richtfest gefeiert. Zunächst stand die Frage nach dem Standort des Richtkranzes im Vordergrund. Von Friedrich Schönhoff


Mi., 13.03.2019

Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen in Lotte Elke Schröer jetzt an der Spitze

Unter neuer Führung: Elke Schröer (Mitte) löst die scheidende AsF-Vorsitzende Renate Giebel (rechts) ab. Ihre Stellvertreterin ist Gudrun Herr (links).

Lotte - Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) in Lotte hat jetzt Elke Schröer zur neuen Vorsitzenden und Gudrun Herr zur stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Mareile Jannaber ist Schriftführerin. Bei dem Treffen ging es auch um eine engere Zusammenarbeit mit den Westerkappelner AsF-Frauen.


Mi., 13.03.2019

Ikek-Startprojekt in Wersen und Alt-Lotte Gemeinde soll aufblühen

 

Lotte - Die Gemeinde tut etwas, um die Artenvielfalt in den Gärten zu fördern und den Insekten Nahrung und Heimat zu geben: Zum Förderprogramm „100 Obstbäume für Lotte“ sind nach Auskunft von Lottes Umweltbeauftragter Ursula Wilm-Chemnitz bislang schon 40 Zuschussanträge eingegangen. Von Angelika Hitzke


Mi., 13.03.2019

Blick durch den Bauzaun am Alt-Lotter Edeka-Markt Regenwetter bremst Vorankommen

Dicke Betonfundamente sind bereits für den Edeka-Markt gefertigt worden. Wo Baufahrzeuge und Container stehen wird bald eine Betonplatte gegossen.

Lotte - Man muss schon dicht an den Metallzaun herangehen, um zu sehen: der Neubau des Alt-Lotter Edeka-Marktes an der Bahnhofstraße macht Fortschritte. Nur das Wetter bremst derzeit das Vorankommen ein wenig. Von Ursula Holtgrewe


Di., 12.03.2019

Gruseliges und Spannendes zum internationalen Frauentag in Lotte Schlaue und schaurige Frauen

Den Lotter Frauentag mit märchenhafter Kulisse im Haus Hehwerth richteten Thekla Hasselkuß (von links), Karin Lenze und Beate Diesel aus

Lotte - Weltfrauentag. Während Wersens „Ratsstuben“ vergangenen Freitag beim Herrenabend ganz in Männerhand war, wurde Alt-Lottes Haus Hehwerth an diesem Tag zum Frauentreff. Lottes Gleichstellungsbeauftragte hatte zu thematischen Buchempfehlungen und Märchen und Erzählungen eingeladen – auch über „Die Weiße Frau von Wersen“. Von Ursula Holtgrewe


Di., 12.03.2019

Heimatbühne Ibbenbüren gastiert in den in Wersener „Ratsstuben“ Leichte Schläge auf den Hinterkopf

Turbulenzen im Blumenladen: Die Heimatbühne Ibbenbüren spielt das aktuelle plattdeutsche Theaterstück „Vasen, Blömen und Snippelkes“.

Lotte-Wersen - Die Laienschauspieler der Heimatbühne sind wieder unterwegs mit ihrem aktuellen plattdeutschen Theaterstück „Vasen, Blömen und Snippelkes“. Dabei gastiert die Heimatbühne auch wieder im Saal der „Ratsstuben“ Wersen. Der Vorhang hebt sich am Sonntag, 17. März, um 16 Uhr.


Di., 12.03.2019

Unfallflucht in Lotte-Büren Polizei fahndet nach schwarzem Audi

 

Lotte-Büren - Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag gegen 14.50 Uhr in Lotte-Büren ereignet hat, fahndet die Polizei nach einem schwarzen Audi.


Di., 12.03.2019

Van-Fahrer übersieht Motorroller 17-Jähriger aus Westerkappelner bei Unfall verletzt

Auf der Kreuzung Westerkappelner Straße/Poststraße in Lotte-Wersen gab es am Dienstagmorgen einen Zusammenstoß von einem VW Van mit einem Roller. Der Fahrer des Kleinkraftrades wurde dabei verletzt.

Lotte-Wersen/Westerkappeln - Bei einem Verkehrsunfall in Lotte-Wersen ist am Dienstagmorgen ein 17-jähriger Rollerfahrer aus Westerkappeln verletzt worden Von Frank Klausmeyer


Mo., 11.03.2019

Fitness-Familien-Tag beim SC Halen Trainieren und Kindern helfen

So gut gelaunt und entspannt sehen die Teilnehmerinnen nach Yoga für Senioren aus. Dafür sorgt Marita Ritter, Übungsleiterin beim SC Halen (links hinten).

Lotte-Halen - Zum fünften Fitness-Familien-Tag des SC Halen laden Yogalehrerin Marita Ritter und ihr Team ein. Sie haben für Samstag, 23. März, ein abwechslungsreiches Programm von 10 bis 17 Uhr für die Sportler organisiert. Von Erna Berg


Mo., 11.03.2019

Keine öffentlichen Telefone mehr in Lotte Die Letzte Säule der Kommunikation

Letztes Relikt einer vergangenen Ära: die öffentliche Fernsprechsäule am Ernst-Lück-Platz in Büren ist kaputt und wird wohl demnächst ebenso klammheimlich von der Telekom abgebaut wie das öffentliche Telefon am Rathausplatz in Wersen.

Lotte - Heimlich, still und leise sind sie verschwunden: die Telefonzellen oder öffentlichen Fernsprechsäulen, die es zuletzt in Silbergrau und Magenta zumindest am Rathausplatz in Wersen und am Ernst-Lück-Platz in Büren noch gab. Von Angelika Hitzke


Mo., 11.03.2019

VdK Westerkappeln Großer Verband für das Soziale

Keine VdK-Jahreshauptversammlung ohne Ehrungen: Werner Lammers, Ehrenvorsitzender des Kreisverbandes (links) und Ortsvorsitzender Gerd Weglage (rechts) dankten Ursula Froese, Gerda Grevenkämper, Achim Jacob, Gerhard Stüvel, Gudrun Jedamczyk und Alfred Jedam­czyk für langjährige Mitgliedschaft. Gerhard Stüvel ist seit 40 Jahren im Sozialverband.

Westerkappeln/Lotte - Der VdK ist mit fast 1,9 Millionen Mitgliedern der größte Sozialverband Deutschlands. In Westerkappeln gehört er mittlerweile zu den mitgliederstärksten Vereinen in der Gemeinde. Von Frank Klausmeyer


Mo., 11.03.2019

Kollateralschäden an Stromleitungen in Büren Mit dem Glasfaserkabel kommt die Dunkelheit

Mit der Erdrakete von Loch zu Loch: Als die Deutsche Glasfaser die Leitungen für ihre Fasern eingeschossen hat (hier ein Bild aus Wersen), haben einige Stromkabel in Büren offenbar einen Streifschuss abbekommen

Lotte - Hans-Georg Kunkemöller ist als Leiter des Servicebetriebs sozusagen der Herr der Kabel in der Gemeinde Lotte. Eine Herrschaft, die ihm wenig Freude bereitet – seitdem ihm die Digitalisierung ins Handwerk pfuscht. Insbesondere aus Büren melden sich Einwohner, die über ausgefallene Straßenbeleuchtungen klagen, weil offensichtlich beim Verlegen der Glasfaser Stromleitungen beschädigt wurden. Von Volker Poerschke


Mo., 11.03.2019

Zusammenstoß mit Pkw Pedelec-Fahrer schwer verletzt

 

Lotte - Bei einem Verkehrsunfall auf der Ibbenbürener Straße in Alt-Lotte ist am Samstagmorgen ein 81-jähriger Pedelec-Fahrer schwer verletzt worden.


So., 10.03.2019

Amtsgericht verhandelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs „Kamikaze-Fahrt“ durch den Habichtswald

 

Westerkappeln/Ibbenbüren/Tecklenburg - Zeugen sprechen von einem „absolutes Kamikaze-Verhalten“. Die Staatsanwaltschaft wird dem Angeklagten aus Ibbenbüren Gefährdung des Straßenverkehrs in Tateinheit mit Nötigung sowie Unfallflucht vor. Es geht um einen Vorfall im Juni vergangenen Jahres auf der Straße Zum Habichtswald in Westerkappeln. Von Dietlind Ellerich


So., 10.03.2019

Herrenabend: Glänzend aufgelegte Redner und ein grantiger Abgang Wersen wird das Zentrum von allem !

Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann steht für ein Jahr im Zentrum der Macht beim Bürgervereoin Wersen – hier umrahmt von seinen Vorgängern und Gastgebern (von links): Friedhelm Ost, Olaf Wienhaus, Rainer Lammers, Wolfgang Griesert, Karl-Josef Laumann, Markus Pieper, Ernst Schwanhold, Thomas Kubendorff, Horst Wermeyer, Hans-Jürgen Fip und Manfred Hugo.

Lotte-Wersen - „Wersen wird das Zentrum von allem!“ Das ist Teil des Fünf-Punkte-Plans, den der niedersächsische Wirtschaftsminister Bernd Althusmann zu Beginn seiner Regierungszeit als Krautkönig des Bürgervereins Wersen verkündete. Der 44. Traditionelle Herrenabend hat wieder gehalten, was sich die gut 330 Männer im Saal der „Ratsstuben“ von ihm versprochen hatten. Von Frank Klausmeyer


Fr., 08.03.2019

44. Traditioneller Herrenabend Wersener Männerrunde wählt Bernd Althusmann zum neuen Krautkönig

44. Traditioneller Herrenabend: Wersener Männerrunde wählt Bernd Althusmann zum neuen Krautkönig

Lotte Wersen - Der niedersächsische stellvertretende Ministerpräsident und Wirtschaftsminister Bernd Althusmann ist am Freitagabend zum neuen Krautkönig des Bürgervereins Wersen gewählt worden. Wie ein roter Faden zog sich die amüsante Tatsache durch den 44. Traditionellen Herrenabend, dass ausgerechnet die Wersener Männerrunde den Internationalen Frauentag beschloss. Von Thomas Niemeyer


76 - 100 von 1498 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter