Lotte
Vom Badewannensänger zum Solo-Star

Dienstag, 18.12.2007, 20:12 Uhr

Lotte. Wersens evangelische Kirche hat mit ihrer Chorleiterin Imke Baumann offenbar einen guten Griff getan: Neben dem üblichen Proben- und Singbetrieb entwickelt sie ständig neue Ideen, jetzt die für ein Kirchen-Musical für Wersen.

„Da möchte ich auch wohl mitmachen“, meinten gleich mehrere Teilnehmerinnen des ökumenischen Frauenkreises, als Sabine Lockstedt erzählte, dass Imke Baumann das Kirchen-Musical „Noch einmal Kapernaum“ mit ihrem Chor als Basis einstudieren möchte. Inhaltlich handelt es sich um eine Art modernes Klassentreffen der Jünger Jesu nach 2000 Jahren. Sie erinnern sich an ihren Meister Jesus und lassen ihre gemeinsame Zeit mit ihm noch einmal Revue passieren.

Hans Werner Scharnowski komponierte und produzierte das Musical zu Texten von Jürgen Werth.

Die Idee also ist geboren, die Musik gibt es auch schon, jetzt fehlen Imke Baumann nur noch viele Sängerinnen und Sänger jeden Alters für ein mitreißendes, groovig fetziges Chorstück sowie für die darin enthaltenen einfühlsamen Soli.

„Wir sind heiß auf alle Männer, egal ob Tenöre oder andere Stimmlagen“, möchte ein erfahrenes – weibliches – Mitglied der Kantorei neue Sänger locken. Das Musicalprojekt sei die Chance, vom privaten Gesangsstar in der Badewanne zum wichtigen Bestandteil einer öffentlich singenden Gemeinschaft zu werden, die hoffentlich viel Spaß miteinander haben wird.

Mit solchen Aussichten möchte Imke Baumann alle Interessierten, Unentschlossenen und Schüchternen verführen, am Montag, 7. Januar, um 19.30 Uhr im evangelischen Gemeindehaus an einer Schnupperprobe teilzunehmen.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/536361?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F700332%2F700333%2F
Nachrichten-Ticker