Lotte
Lotter Kreuz: 55-Jähriger bei Unfall tödlich verletzt

Mittwoch, 30.07.2008, 19:07 Uhr

Lotte - Ein Toter und drei zum Teil schwer verletzte Personen sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwochnachmittag auf der Autobahn 1 in Richtung Bremen ereignet hat. Direkt vor dem Lotter Kreuz war der Fahrer eines Autotransporters in das Ende eines Staus gerast.

Dieser hatte sich nach einem anderen Unfall zwischen dem Autobahnkreuz und der Abfahrt Osnabrück-Hafen gebildet. Wie die Polizei erläuterte, hatte der Lkw-Fahrer das Stauende offenbar übersehen. Er sei ungebremst auf einen Opel geprallt, der wiederum einen vor ihm stehenden Ford Ka auf einen dritten Pkw schob. Der Fahrer des Opels, ein 55-jähriger Mann aus dem Landkreis Diepholz, verstarb noch an der Unfallstelle. Seine 56-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Osnabrücker Krankenhaus geflogen.

Eine 22-jährige Steinfurterin, die in dem Ford saß, wurde ebenfalls schwer verletzt. Der 25-jährige Fahrer dieses Autos kam mit leichten Verletzungen davon.

Neben Polizei und Rettungskräften waren die Berufsfeuerwehr Osnabrück und die Feuerwehr Lengerich im Einsatz. Die Autobahn wurde in Richtung Norden für mehrere Stunden voll gesperrt. Der Verkehr staute sich zeitweise auf über sechs Kilometer zurück. Die Polizei schätzte den Sachschaden auf über 30.000 Euro.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/404155?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F700306%2F700317%2F
Liveticker zum Rosenmontagszug in Münster
Karneval: Liveticker zum Rosenmontagszug in Münster
Nachrichten-Ticker