Lotte
Gipfeltreffen zu „Leader“-Chancen

Sonntag, 18.01.2009, 16:01 Uhr

Lotte. Heimatpflege ist eine gute Sache, wird aber gelegentlich durch Hindernisse erschwert. Abnehmendes Interesse an Ehrenamt und Sponsoring ist nur eins davon, die den örtlichen Vereinen oftmals im Wege stehen. Unterstützung bei der Arbeit im eigenen Dorf bietet die Aktionsgruppe „Leader“ im Tecklenburger Land . Bei einer Informationsveranstaltung im Rathaus in Wersen trafen sich jetzt zahlreiche Aktivisten, um mehr über das Förderprogramm der Aktionsgruppe zu erfahren.

Den ganzen Freitagnachmittag lang konnten sich die Abordnungen etlicher Heimat- und Umweltvereine im Tecklenburger Land über die Arbeit von „Leader“ informieren.

Parallel dazu schloss nach vier Wochen die Ausstellung „Biodiversität“ (Artenvielfalt in der Kulturlandschaft), die im Rathaus zu sehen war und den Gästen Einblick in positive menschliche Eingriffe in die Natur im näheren Umland bot.

Bürgermeister und Gastgeber Rainer Lammers freute sich über die starke Beteiligung, die das „ Gipfeltreffen “ der lokalen Aktionsgruppe in Wersen zu einer diskursreichen Veranstaltung werden ließ.

Kreisheimatpflegerin Reinhild Finke lud die Besucher ein, möglichst viele Impulse und Anregungen aus den Vorträgen zu entnehmen. Auch der stellvertretende Steinfurter Landrat Bernhard Hembrock betonte, dass „Leader“ ein Instrument der Bürgerbeteiligung sei und somit nur durch anhaltendes Interesse vor Ort genutzt werden könne.

In den kurzweiligen und aufschlussreichen Referaten erfuhren die Vereinsvertreter, wie andernorts bereits erfolgreich mit Hilfe der Aktionsgruppe Projekte umgesetzt wurden, etwa der Ausbau eines Pfarrhauses zu einem Museum im Sauerland. Auch über die Möglichkeiten und Chancen durch „Leader“ wurden die Gäste informiert; so bietet das Förderinstrument umfangreiche Hilfen bei der Heimatpflege.

Lottes Umweltbeauftragte Kornelia Lauxtermann hat mit ihren Mitstreitern vom örtlichen Arbeitskreis schon einige Projekte ins Auge gefasst, so etwa Hinweise auf den „Nahtourismus“ im Tecklenburger Land, dessen Route auch durch Lotte führen kann, oder ein Kinderbuchwettbewerb zur Geschichte der Region mit hiesiger Beteiligung. Über die Umsetzung und Trägerschaft wird in den kommenden Wochen Genaueres ermittelt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/385147?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F700268%2F700303%2F
Rosenmontagszug mit fröhlichen Holländern und strahlendem Prinz Karneval
Für Prinz Thorsten II. Brendel (2.v.r.) ist der schönste Moment der ganzen Session gekommen: Mit den Adjutanten Frank Hoffmann (v.l.), Andreas Koch und Christian Lange rollt er auf den Prinzipalmarkt zu.
Nachrichten-Ticker