Lotte
Dreister Räuber kommt zur Ladenöffnung

Donnerstag, 14.05.2009, 13:05 Uhr

Alt-Lotte - Einen gehörigen Schreck bekam am frühen Donnerstagmorgen die Angestellte einer Bäckerei an der Bahnhofstraße in Alt-Lotte. Denn ein dreister Räuber kam zur Ladenöffnung.

Die Frau kam nach Polizeiangaben gegen 5 Uhr als erste Beschäftigte ins Geschäft. Als sie die Eingangstür aufgeschlossen hatte, stand plötzlich ein Mann vor ihr. Dieser hat sich offenbar zeitgleich mit der Frau oder an ihr vorbei in den Verkaufsraum geschlichen. Anhaltspunkte für einen vorherigen Einbruch gebe es nicht, teilte die Polizei auf Nachfrage mit.

Der Unbekannte habe die Angestellte am Oberarm gepackt, sie in Richtung Sanitärräume geschoben und dort in einer Toilette eingeschlossen.

Anschließend habe er nach Diebesgut gesucht. Aus einem Tresor entwendete er eine Geldtasche, berichtete die Polizei weiter. Eine andere Angestellte habe ihre Kollegin etwas später aus der Toilette befreit.

Der Täter soll etwa 20 bis 30 Jahre alt und um die 1,75 Meter groß sein. Er trug laut Mitteilung eine dunkle Schirmmütze und braune Autofahrerhandschuhe.

Die Polizei in Ibbenbüren sucht Zeugen, die an dem Geschäftsgebäude in den frühen Morgenstunden, gegen 5 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben, Insbesondere ist von Interesse, wer den Täter beim Verlassen der Bäckerei gesehen hat. Hinweise werden erbeten unter ' 05451/591-715.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/371470?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F700268%2F700285%2F
Nachrichten-Ticker