Lotte
Rund, nass, lustig und karitativ

Freitag, 02.09.2011, 16:09 Uhr

Lotte - Geheimniskrämerei beim TuS Lotte : Keiner aus dem Vorbereitungsteam verrät etwas über die sechs Spaß-Disziplinen, in denen sich am Sonntag, 4. September, mindestens zehn Teams beim Spiel ohne Grenzen messen. Ab 14 Uhr geht es am Haus Hehwerth rund. Der Erlös ist traditionell für ausgewählte soziale Zwecke in der Gemeinde bestimmt.

„Alle sind gut drauf. Die Vorbereitungen sind nahezu abgeschlossen“, sagt TuS-Vize Günter Fischer . Beim Ortstermin wird schnell klar, dass viel Detailarbeit erforderlich war, witzige und spritzige Ideen spieltauglich zu machen. Mit ungebremst guter Laune entlädt Dirk Schneeberg , der sich kurz als „Judomann“ bezeichnet, ein Fahrzeug . Zaunteile, Holzhalterung und ein Rohr fügt er zu einer Station zusammen. „Da kommt noch eine Gummilippe dran“, zeigt er dem Vorstand, also Fischer, TuS-Chef Bruno Diesel, Geschäftsführerin Beate Diesel, Sportwartin Kerstin Pott und Schriftführer Volker Frank.

Alle nicken: Gummilippe als Schutz vor harten Eisenschlägen. „Punkte gibt es anhand der Eimer“, sagt der Judomann. Wiederholtes Nicken. Wer jetzt grübelt, dem sei empfohlen, die Auflösung am kommenden Sonntag bei grenzenlosen Spielereien zu erleben. Geht es nach Sonnyboy Dirk Schneeberg, spielt auch das Wetter mit: „Es wird bombastisch.“

Nun ist ein hoher Erlös der Erfolg vieler Mütter und Väter. Daher erhält der TuS als Ausrichter breite Unterstützung Ehrenamtlicher. Die Landfrauen richten im Haus Hehwerth eine Cafeteria mit selbst Gebackenem ein. Den Getränkestand betreuen die Lotter Schützen und der Sportclub Halen. Die Reservistenkameradschaft beweist sich am Grill. Der Deutsch-Französische Förderverein backt Crêpes. Die Soldatenkameradschaft Lotte stellt fünf Schiedsrichter. Nachmittags treten die Halener Rope Skipper auf. Die Motorradfreunde laden zu Spritztouren auf blanken Bikes ein. Der Kunstkreis hat für Jung und Alt Kreatives dabei.

„Zehn Teams haben fest zugesagt. Hinter zweien steht noch ein Fragezeichen“, berichtet Günter Fischer.

Zur Tombola: „Es gibt 200 Preise“, so Fischer. Er nennt ein PC Tablet, eine hochwertige Digitalkamera, diverse Gutscheine und Accessoires.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/108240?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F700223%2F700227%2F
Grippewelle in Deutschland gestartet - viele Kranke im Münsterland
Mehr als 13.000 Fälle: Grippewelle in Deutschland gestartet - viele Kranke im Münsterland
Nachrichten-Ticker