Stau auf der Autobahn   Symbolfoto:
Unfall mit acht Autos

Lotte/Osnabrück -

Acht Autos waren am Donnerstagmorgen bei einem Unfall auf der A 30 beteiligt.

Donnerstag, 07.11.2013, 18:11 Uhr

Nach einem Unfall am Donnerstagmorgen gegen 7.30 Uhr auf der A 30 Richtung Hannover musste die Autobahn zwischen den Anschlussstellen Hasbergen-Gaste und Hellern zunächst gesperrt werden.

Acht Autos waren nach Polizeiangaben an dem Crash beteiligt. Verletzt wurde niemand. Fünf der beteiligten Pkw waren noch fahrtüchtig. Die Polizei sprach von einem „klassischen Auffahrunfall im Berufsverkehr“. Nach Aufhebung der Sperrung wurde der Verkehr über den Seitenstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Es entstand ein mehrere Kilometer langer Stau, bis zum Lotter Kreuz und weiter, so dass auch der Verkehrsfluss auf der A 1 ins Stocken geriet.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2022399?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F1783370%2F2130929%2F
Die Eurobahn ist wieder in der Spur
Ein Zug der Eurobahn auf der einspurigen Strecke Münster-Lünen. Gerade hier hatte das Eisenbahnunternehmen bei vielen Kunden für Unmut gesorgt.
Nachrichten-Ticker