Stadtwerke-Preisträger sind im Online-Voting für Deutschen Engagementpreis
Unterstützung für Ehrenamtliche ist gefragt

Westerkappeln/Lotte/Tecklenburger Land -

Die Bürger der Region haben es in der Hand. Wenn sie aktiv werden, können sie ein Wörtchen mitreden bei der Frage, wer den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises gewinnt. Auch die sieben Träger des Stadtwerke-Bürgerpreises für ehrenamtliches Engagement sind im Online-Voting für die Auszeichnung.

Freitag, 07.10.2016, 06:10 Uhr

Ewald Westermann ist einer von sieben Trägern des Stadtwerke-Bürgerpreises für ehrenamtliches Engagement.
Ewald Westermann ist einer von sieben Trägern des Stadtwerke-Bürgerpreises für ehrenamtliches Engagement. Foto: Babette Rüscher-Ufermann

Die Bürger der Region haben es in der Hand. Wenn sie aktiv werden, können sie ein Wörtchen mitreden bei der Frage, wer den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises gewinnt. Auch die sieben Träger des Stadtwerke-Bürgerpreises für ehrenamtliches Engagement – unter ihnen Ewald Westermann (Bürgerbusverein Westerkappeln ) und Flüchtlingshelöfer Hans-Jürgen Rehberg aus Lotte Büren – sind im Online-Voting für die Auszeichnung.

Noch bis zum 31. Oktober haben alle Interessierten Gelegenheit, per Mausklick ihren Favoriten zu unterstützen. Wer im Online-Voting die meisten Klicks auf sich vereint, gewinnt nach Angaben der Stadtwerke Tecklenburger Land den mit 10 000 Euro dotierten Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises. Als Ausrichter des Bürgerpreises für ehrenamtliches Engagement sind die Stadtwerke Tecklenburger Land nach eigenen Angaben für den Deutschen Engagementpreis nominiert worden. Dadurch seien alle sieben Träger des Bürgerpreises und für den Dachpreis für freiwilliges Engagement in Deutschland vorgeschlagen. Unabhängig von der Auswahl der Jury laufe derzeit schon das Online-Voting für den Publikumspreis.

„Die Preisträger spiegeln eine enorme Bandbreite von bürgerschaftlichem Engagement“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Vahrenkamp. „Wir hoffen jetzt auf eine möglichst breite Zustimmung aus der Region für die Träger unseres Bürgerpreises.“

Auch in diesem Jahr wollen die Stadtwerke Tecklenburger Land wieder Menschen auszeichnen, die sich für andere in der Region stark machen. Der jeweils mit 1000 Euro dotierte Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement wird jeweils in Hörstel, Hopsten, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln verliehen. In Kürze werde eine Jury entscheiden, welche Einzelpersonen, Vereine, Gruppen oder Initiativen, die sich uneigennützig im Tecklenburger Land engagieren, mit dem Bürgerpreis 2016 ausgezeichnet werde, teilt der Energieversorger mit.

Die Möglichkeit zur Abstimmung über den Publikumspreis des Deutschen Engagementpreises, eine Übersicht über alle Projekte und den Stand der Stimmen gibt es unter www.deutscher-engagementpreis.de

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4354738?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F4849613%2F4849616%2F
Nachrichten-Ticker