Herbstausritt des Reit- und Fahrvereins Westerkappeln-Velpe-Lotte-Wersen
Damen haben den Fuchs „erlegt“

Westerkappeln/Lotte -

Durch viele Bauerschaften Westerkappelns bis nach Halen und zurück führte am Samstag der Herbstausritt des Reit- und Fahrvereins Westerkappeln-Velpe-Lotte-Wersen. Bei der abschließenden Fuchsjagd siegten die Damen.

Sonntag, 09.10.2016, 15:10 Uhr

Im Niedringhaussee durften die Pferde ihre Beine kühlen.
Im Niedringhaussee durften die Pferde ihre Beine kühlen. Foto: Hüster/Echelmeyer

Durch viele Bauerschaften Westerkappelns bis nach Halen und zurück führte am Samstag der Herbstausritt des Reit- und Fahrvereins Westerkappeln-Velpe-Lotte-Wersen.

Rund 20 Teilnehmer, ferienbedingt etwas weniger als im Vorjahr, nahmen an der Tour durch die herbstlichen Wälder teil. Petrus zeigte sich dabei als Pferdefreund: die Sonne war den Reitern und den Zuschauern auf dem Planwagen hold. Eine wohlverdiente Rast nach einer langen ersten Etappe gab es in der Nähe des Niedringhaussees in Halen, wo sich die angestrengten Pferdebeine ideal im Wasser kühlen ließen. Die Reiter kühlten sich derweil mit einem Satteltrunk von innen.

Bei der Fuchsjagd siegten Christin Debbert (links) bei den Großpferden und Franziska Reckels bei den Ponys.

Bei der Fuchsjagd siegten Christin Debbert (links) bei den Großpferden und Franziska Reckels bei den Ponys.

Im Anschluss an die zweite Etappe boten sich den Zuschauern an der Reithalle zum Ausklang noch spannende Szenen, als es darum ging, die neuen Fuchsmajore zu ermitteln. Erneut hatten die Damen hier die Nase vorn und legten rasante Ritte hin.

Christin Debbert siegte bei den Großpferden und schnappte sich den begehrten Fuchsschwanz. Franziska Reckels heißt die neue Fuchsmajorin der Ponyreiter. Beide führen die Teilnehmer nun im kommenden Jahr dann an.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4359991?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F4849613%2F4849616%2F
Nachrichten-Ticker