Verdienstorden
Eine „Powerfrau“

Lotte/Westerkappeln -

Die Wersenerin Inge Loske hat ein großes Herz – für ihre Familie und seit fast 50 Jahren für Ehrenämter. Am Freitag erhielt sie dafür im Lotter Rathaus die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Zum Gratulieren kam auch Westerkappelns Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer.

Sonntag, 06.11.2016, 14:11 Uhr

Herzlich gratulieren der Verdienstmedaillenträgerin Inge Loske (Mitte) Westerkappelns Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, Bernhard Hembrock (stellvertretender Landrat), Paul Loske und Lottes Bürgermeister Rainer Lammers (von links).
Herzlich gratulieren der Verdienstmedaillenträgerin Inge Loske (Mitte) Westerkappelns Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer, Bernhard Hembrock (stellvertretender Landrat), Paul Loske und Lottes Bürgermeister Rainer Lammers (von links). Foto: Ursula Holtgrewe

Die Wersenerin Inge Loske hat ein großes Herz – für ihre Familie und seit fast 50 Jahren für Ehrenämter. Am Freitag erhielt sie dafür im Lotter Rathaus die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland. Ja, sie sei aufgeregt und überhaupt wisse sie das erst seit wenigen Wochen, gestand die Geehrte lächelnd vor dem kleinen Festakt ein. Im großen Ratssaal ließen sich Familie, Freunde und Weggefährten von der Ehrenamtsvielfalt beeindrucken.

Bürgermeister Rainer Lammers begrüßte Inge Loske auf Platt: „Du bist vandage das wichtigste Menschken hieä.“ Arbeitsam sei ihr Leben gewesen und immer auch den Mitmenschen zugewandt, anerkannte Lammers. „Diese Ehrung, die dir heute zuteil wird, hast du dir richtig verdient.“

Der stellvertretende Steinfurter Landrat Bernhard Hembrock spickte seine Laudatio gleichfalls mit Platt. „Vivat, vivat to Frau Loske. Eine solche Ehrung wird nur Personen zuteil, die sich weit über das übliche Maß hinaus für ihre Mitmenschen und für unsere Gesellschaft und deren Wohl engagiert haben“, betonte er.

Er beschrieb den Hof Helmig an der Grenze zu Westerkappeln als Geburtsort Inge Loskes, ursächlich für auch gut gepflegte Kontakte in Lottes Nachbargemeinde. In Wersen ist sie im Presbyterium aktiv, hatte viele Jahre den Vorsitz der Landfrauen Westerkappeln-Wersen inne. Sie rief den Wersener Weihnachtsmarkt mit ins Leben, den Waffelstand beim Mühlentag an der Mühle Bohle und den Versorgungsstand beim Lotter Spiel ohne Grenzen.

Die Wersenerin engagiert sich im lokalen Heimatverein und pflegt die plattdeutsche Sprache; auch in einigen Gruppen des Westerkappelner Kultur- und Heimatvereins. Inge Loske vermittelt in der „WeSpE“ (Westerkappelner Elterninitiative für Spielen und Erleben) unter anderem spielerisch Plattdeutsch.

Hembrock dankte weiterhin Ehemann Paul Loske und der Familie, die die Ehrenamtlichkeit Inge Loskes mittragen. Westerkappelns Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer war gleichfalls Gast bei der für interkommunales Engagement verliehenen Auszeichnung. „Ich habe dich als ,Powerfrau‘ kennengelernt“, blickte sie zurück auf die erste Begegnung mit Inge Loske, die engagiert und mit gesunder Zielstrebigkeit sowie ausgeprägtem Fleiß und Beständigkeit ihr wichtige Dinge anpacke.

Weiterhin erinnerte die Bürgermeisterin an die Gründung von „Dütt und Datt“ vor rund 20 Jahren, dem Plattdeutschkreis im Kultur- und Heimatverein, dass die Geehrte im Kuratorium „Haus der Diakonie“ vertreten sei – und bei allem ernsthaften Engagement auch Vergnüglichem Platz einräumt.

Für die Landfrauen gratulierten Doris Schwegmann, Almut Stiegemeyer und Birgit Leyschulte ihrem geschätzten Mitglied. Horst Dormann danke für den Kultur- und Heimatverein. Alle wünschten, Inge Loske möchte ihnen lange erhalten bleiben.

„Ich freue mich auf viele weitere Jahre Ehrenamt, um der Auszeichnung gerecht zu werden. Ohne meinen Mann Paul wäre das nicht möglich gewesen“, sagte sie – und wurde der gepriesenen Einsatzfreude gerecht, indem sie die Gesellschaft zum Kaffee zu sich nach Hause einlud. Ihr Motto zum Zeitmanagement lautet nämlich: „Zeit nehme ich mir 24 Stunden und die Nacht dazu.“

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4416127?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F4849613%2F4849615%2F
Zwei Tote nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge
Unfall auf B 54: Zwei Tote nach Zusammenstoß mehrerer Fahrzeuge
Nachrichten-Ticker