Polizeibericht aus Lotte
Fünf Pkw in Lotte aufgebrochen

Lotte -

Fünf Pkw, die an benachbarten Siedlungsstraßen in Lotte abgestellt waren, sind in der Nacht zu Samstag aufgebrochen worden. Die Polizei bittet um Hinweise.

Montag, 30.01.2017, 14:01 Uhr

Symbolfoto 
Symbolfoto  Foto: A3250 Oliver Berg

Gleich fünf Pkw sind in der Nacht zu Samstag in Lotte aufgebrochen worden, meldet die Polizei. Die Fahrzeuge waren an der Bachstraße, der Mozartstraße und der Lortzing­straße abgestellt. In allen Fällen schlugen die bislang unbekannten Täter vermutlich zwischen 4 und 5 Uhr eine Seitenscheibe ein, heißt es im Polizeibericht.

Die Beute: Aus einem grauen 1er BMW ist ein fest eingebaute Navigationsgerät entwendet worden. Und weiter: Aus einem weißen Mercedes A 200 der Airbag, aus einem schwarzen BMW Lenkrad und Mittelarmlehne. Auf der Lorzingstraße ist aus einem 5er BMW das eingebaute Navigationsgerät gestohlen worden, und aus einem grauen 5er BMW an der Bachstraße Kleidung und eine Aktentasche mit einem iPad. Der Sachschaden – einschließlich Beute – ist erheblich. Hinweise zu den Diebstählen erbittet die Polizei in Ibbenbüren ( ✆ 0 54 51/591-43 15).

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4595184?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F4849609%2F4849612%2F
Ampeltrittbretter: Günstige Innovation oder sinnlose Geldverschwendung?
Pro & Contra: Ampeltrittbretter: Günstige Innovation oder sinnlose Geldverschwendung?
Nachrichten-Ticker