Versammlung der Flüchtlingshilfe Lotte
Wohnungssuche ist ein großes Problem

Lotte/Wersen -

Wenn Flüchtlinge eine Wohnung suchen, kommt es zu Problemen. Darauf ist in der Versammlung der Flüchtlingshilfe Lotte hingewiesen worden. Jetzt wird dafür um Unterstützung geworben. Die gab es auch noch in anderer Form.

Mittwoch, 01.02.2017, 08:00 Uhr

Versammlung der Flüchtlingshilfe Lotte : Wohnungssuche ist ein großes Problem
Foto: Ulrich Wahlbrink

Der Gemeindebeirat der evangelischen Kirche Wersen hat bei Hauptversammlung der Flüchtlingshilfe Lotte eine Spende in Höhe von 600 Euro überreicht. Bei dem Geld handelt es sich um einen Teil des Überschusses der Gemeindeaktivitäten des vergangenen Jahres, vornehmlich des Gemeindefestes. Dort war die Flüchtlingshilfe mit einem Stand vertreten, an dem einige Geflüchtete ihre Fluchtrouten aus ihren Herkunftsländern bis nach Lotte dargestellt hatten.

Der Überschuss von insgesamt 1200 Euro kommt zur Hälfte den Bedürftigen der eigenen Kirchengemeinde zu Gute, zur anderen Hälfte der Flüchtlingshilfe Lotte. Die Spende nahm die Vorsitzende des Vereins, Karoline Negraßus, entgegen. Sie und ihr Mann Frank Negraßus berichteten von den großen Erfolgen, welche die Flüchtlingshilfe Lotte verzeichnen kann. Durch die ehrenamtliche Arbeit, durch viele Spenden oder einfach nur durch ein freundliches Lächeln den Neuankömmlingen gegenüber, haben sich die Lotteraner selbst einen guten Dienst erwiesen, denn „ Win Lotte ist es im Gegensatz zu anderen Kommunen sehr ruhig“, unterstrich Frank Negraßus.

Nachdem die Aufnahme der Geflüchteten gut verlaufen sei, stehe nun die Integration im Vordergrund. Viele Asylbewerber seien inzwischen anerkannt und müssten bei der Wohnungssuche unterstützt werden, was jedoch in Lotte ein echtes Problem darstellt. „Muss das sein?“, fragte sich die Runde, denn vielen Beiratsmitgliedern kamen spontan einige leer stehende Wohnungen oder Häuser in den Sinn. Für diese Aufgaben sind auch neue Leute mit Ideen und Tatkraft bei der Flüchtlingshilfe gerne gesehen.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4598099?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F4849609%2F4849611%2F
Geduldsprobe für Bahnfahrer: Sanierungsarbeiten ab Januar 2020
Zugstrecke Münster–Lünen : Geduldsprobe für Bahnfahrer: Sanierungsarbeiten ab Januar 2020
Nachrichten-Ticker