Bürgerstiftung Lotte
Wichtiges Engagement für die Bürger

Lotte -

Die Bürgerstiftung Lotte hat auch für 2017 die Förderung vieler Projekte zugesagt. Gleichwohl: Bewerbungen sind noch möglich. Schließlich engagieren sich Bürger für Bürger.

Freitag, 03.02.2017, 07:02 Uhr

Drei Benefiz-Essen richtet die Lotter Bürgerstiftung in diesem Jahr aus – „25 x 25“ mit Gast-Köchen und bekannten Persönlichkeiten. 2016 engagierten sich Uli Fischer (links) und Stefan Kipp aus dem Kreissportbund als Gastköche.
Drei Benefiz-Essen richtet die Lotter Bürgerstiftung in diesem Jahr aus – „25 x 25“ mit Gast-Köchen und bekannten Persönlichkeiten. 2016 engagierten sich Uli Fischer (links) und Stefan Kipp aus dem Kreissportbund als Gastköche. Foto: Ursula Holtgrewe

Ins mittlerweile fünfte Jahr der Förderungen von lokalen Veranstaltungen und Projekten ist die Bürgerstiftung Lotte nun mit teils festen, teils geplanten Projekten gestartet.

Im Januar traf sich der Stiftungsrat um den Vorsitzenden Wolfgang Israel , dessen Vertreter Ulrich Harhues und Geschäftsführer Dieter-Joachim Srock im Lotter Rathaus, um die vorläufige Jahresplanung zu diskutieren.

Vereine und Institutionen, die für besondere Aktionen eine Förderung von der Bürgerstiftung in Anspruch nehmen möchten, müssen einen schriftlichen Antrag stellen: „Wir fördern Veranstaltungen, die zugunsten einer breiten Allgemeinheit wirken und sind bestrebt, Projekte, die nachhaltig wirken, zu unterstützen. Die Anträge in Schriftform müssen mit den Vereins- und Stiftungszwecken sowie den Förderrichtlinien kompatibel sein“, betont Dieter-Joachim Srock. Entscheidungen treffe dann der Stiftungsrat. Detaillierte Informationen gibt es auf der Homepage www.buergerstiftung-lotte.de.

Nach aktuellem Stand fördert die Stiftung auch in diesem Jahr teils bereits fest terminierte Projekte und Veranstaltungen in der Gemeinde Lotte. „Denkbar ist, dass wir die Sommerkulturnacht des Kunstkreises im Garten von Hotel Knüppe wieder unterstützen“, berichtet Srock. Für eine Förderung vorgesehen sei außerdem ein Vortrag von Wolfgang Johanniemann in Wersens „Kuchenwerkstatt“ über „Die Düte von der Quelle bis zur Einmündung in die Hase“.

Fest stehe zudem, dass der Stummfilmabend mit Benjamin Pfordt im evangelischen Alt-Lotter Gemeindehaus „Arche“ am Sonntag, 5. März, von der Stiftung gefördert wird.

Neu seien Überlegungen für eine Frühlingsveranstaltung als Alternative zum Adventsmarkt in der Gärtnerei Flaucher-Feldkamp. „Wir stellen uns das in Verbindung mit einer Lesung in blühendem Ambiente vor“, verrät der Stiftungsratsgeschäftsführer. Und: „Frau Flaucher-Feldkamp hat bereits ihre Kooperation signalisiert.“

Zudem richtet die Lotter Institution drei Benefiz-Essen „25 x 25“ mit Gast-Köchen und bekannten Persönlichkeiten als Gäste in den Wersener Ratsstuben aus, und zwar am 22. Februar, 21. Juni sowie 18. Oktober. Der Oktoberabend steht im Zeichen von Martin Luther.

Auch der Steinfurter Landrat Klaus Effing wird voraussichtlich in diesem Jahr Vortragsgast bei der Bürgerstiftung Lotte sein. „Wir stehen in Kontakt. Themen- und Terminvorschläge haben wir ihm überlassen“, erläutert Srock.

Die Förderung der Wiederauflage des Kleinkunstfestivals in Zusammenarbeit mit Jugendpfleger Robert Budde stellte Srock für 2018 in Aussicht. Grundlage dafür müsse ein bündiges Konzept sein, betonte der Stiftungsmitgründer.

Den Weltkindertag der Sportfreunde und das Jugendfußballcamp in den Herbstferien richtet der Verein auch 2017 mit Unterstützung der Stiftung aus. Sie fördert zudem Veranstaltungen und Projekte der evangelischen Kirchengemeinde anlässlich des Luther-Jahres. Der erneute Ausflug des Seniorenzentrums „Zwei Eichen“ zum Natur-Zoo in Rheine steht ebenso auf der Förderagenda wie ein Bildervortrag dort. Wolfgang Johanniemann wird historische Fotos aus der Gemeinde präsentieren.

„Wir sind stets offen für neue Ideen und Vorschläge und freuen uns, wenn wir angesprochen werden, beispielsweise von Bürgern, die Interesse haben, als Gast-Köche bei „25 x 25“ mitzuwirken oder mit einem interessanten Vortrag Besucher in den Bann zu ziehen“, wirbt Srock für Engagement aus der Bürgerschaft..

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4602581?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F4849609%2F4849611%2F
2:0 gegen Magdeburg: Preußen Münster beendet Sieglosserie
Er kann es noch; Rufat Dadashov (2.v.l.) erzielte wie in Meppen ein Tor, dieses Mal zur 1:0-Führung
Nachrichten-Ticker