Schäden durch Schwertransporte
Bauarbeiten an den Kreisverkehren

Lotte/Westerkappeln -

Die Kreisverkehre am Botterbusch in Alt-Lotte und an der Haubreede in Westerkappeln werden saniert. Die Arbeiten sind wohl auch eine Folge der vielen Schwertransporte, die seit Sperrung der Dütetalbrücke auf der Autobahn 1 eine Umleitung in Kauf nehmen müssen.

Mittwoch, 15.03.2017, 16:03 Uhr

Asphaltiert werden sollen am Donnerstag die verbreiterten Ränder um und im Botterbuscher Kreisel.
Asphaltiert werden sollen am Donnerstag die verbreiterten Ränder um und im Botterbuscher Kreisel. Foto: Ursula Holtgrewe

Auf Verkehrsbehinderungen durch Baustellenampeln am Botterbuscher Kreisel müssen sich die Lotter in den nächsten Tagen einstellen. Seit Dienstag werden die Randbereiche am Kreisel in Alt-Lotte (L 597/L 501, Zum Habichtswald/ Hansaring/Ibbenbürener Straße) grundlegend saniert.

Darauf weist der Landesbetrieb Straßen.NRW hin. Die Arbeiten sind wohl auch eine Folge der vielen Schwertransporte , die seit Sperrung der Dütetalbrücke auf der Autobahn 1 eine Umleitung in Kauf nehmen müssen. Allein in der Nacht zu Mittwoch habe es zehn solcher Schwertransporte gegeben, meldet die Polizei .

Laster über 44 Tonnen dürfen die Dütetalbrücke nicht mehr nutzen. Die Umleitungsstrecke in Süd-Nord-Richtung im Lotter Kreuz führt von der A 1 auf die A 30, über den Botterbu­scher Kreisel auf die K 25 (Lotter Straße) in Richtung Westerkappeln und dort durch den Kreisverkehr an der Haubreede über die L 595 wieder zur A 1-Anschlussstelle Osnabrück-Hafen. In umgekehrter Fahrtrichtung geht es ebenfalls durch die beiden Kreisverkehre.

Seit der Fertigstellung des Kreisverkehrsplatzes am Botterbusch hatten Lastwagen häufig beim Durchfahren die für die Tonnagen dann doch zu leichten Rasengittersteine an den Rändern gelockert. Tiefe Reifenspuren im Erdreich zeigten Handlungsbedarf.

Die deshalb notwendigen Sanierungsarbeiten nimmt die Mettinger Firma Tuitjer vor. Die Randbereiche an Fahrbahn und Kreiselbeet werden ausgekoffert und erhalten ein stabiles Fundament. Anschließend bringen die Straßenbauer eine Asphaltdecke auf.

Zusätzlich wird innerhalb der nächsten Woche am Kreisverkehrs Haubreede (Tecklenburger Straße, Lotter Straße) gearbeitet. Dort hatte es in den vergangenen Wochen mehrfach Beschädigungen gegeben – auch an angrenzenden Grundstücken (WN berichteten)

Einige Tage lang kann es während beider Tagesbaustellen zu Einschränkungen im Straßenverkehr kommen. Die Arbeiten werden laut Straßen.NRW als Tagesbaustellen mit halbseitiger Verkehrsführung und einer Baustellenampel durchgeführt.

Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4704931?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F4849609%2F4849610%2F
Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Bahnübergang Glücksburger Straße: Güterzug kollidiert mit Auto: Frau schwer verletzt
Nachrichten-Ticker