Frühjahrsprogramm des Wersener Jugendtreffs „Sit In“
Bouldern, kochen und Kreatives

WERSEN -

Langeweile ausgeschlossen: Das Frühjahrsprogramm des Wersener Jugendtreffs „Sit In“ steht fest. Im Folgenden die Highlights aus dem neuen Heft.

Samstag, 18.03.2017, 09:00 Uhr aktualisiert: 18.03.2017, 11:15 Uhr
Das Team im Sit In um Treffleiter Robert Budde (stehend, mitte) hat sich für das Frühjahresprogramm wieder einige einfallen lassen.
Das Team im Sit In um Treffleiter Robert Budde (stehend, mitte) hat sich für das Frühjahresprogramm wieder einige einfallen lassen. Foto: Jannik Zeiser

Am Donnerstag, 23. März, von 16 bis 18 Uhr kreiert das Kochstudio leckere Sandwiches. Kosten: Ein Euro. Das Sit-In-Kochstudio findet regelmäßig mittwochs statt.

Zwei Tage später, am 25. März, beteiligt sich der Sit In wieder an der Müllsammelaktion der Gemeinde Lotte und befreit die Ortsteile Wersen, Büren und Halen von Unrat. Anschließend findet ab etwa 12 Uhr das traditionelle Abschlussgrillen beim Jugendtreff statt – kostenlos für Sammler und Helfer.

Wer seine Ostergeschenke am liebsten in einem selbst gebastelten Nest finden möchte, sollte am Dienstag, 28. März, zum Sit In kommen. Von 16 bis 18 Uhr werden dann Osternester gebastelt, der Kostenbeitrag liegt bei einem Euro.

Starke Arme und gute Nerven sind von Vorteil, wenn es am 31. März in die Boulderhalle nach Osnabrück geht. Bouldern ist eine besondere Art des Kletterns. Das Mindestalter liegt hier bei zehn Jahren. Die Kosten betragen 6 Euro für Jugendliche bis 13 Jahre, wer älter ist, zahlt 7,50 Euro.

Vom 10. bis zum 17. April geht der Sit In in die Osterpause und hat geschlossen. Weiter geht es am Dienstag, 18. April, mit einem Langschläferfrühstück von 11 bis 14 Uhr. Für zwei Euro gibt es ein umfangreiches Schlemmerbuffet.

Ebenfalls am 18. April, von 16 bis 18 Uhr, findet ein ganz besonderes Kreativangebot statt: Teilnehmer können sich einen eigenen Kaugummiautomaten basteln. Kosten: Ein Euro.

Am Donnerstag, 20. April, geht es zum Minigolfen nach Tecklenburg auf sogenannte Naturbahnen. Der Ausflug dauert von 13 bis 16 Uhr und kostet fünf Euro, Picknick ist inklusive.

Bei gutem Wetter findet am 21. April von 10 bis 13 Uhr „Olympische Spiele“ auf der Wiese vorm Jugendtreff statt. Parcours und Geschicklichkeitsspiele versprechen eine echte Herausforderung. Bei schlechtem Wetter finden die Spiele in der Wersener Sporthalle statt. Die Kosten betragen einen Euro, Getränke werden gestellt.

Kinder und Jugendliche ab zehn Jahren können sich am Freitag, 28. April, in der Soccerhalle Atter austoben. Kommen genug Teams zusammen, wird ein kleines Turnier gespielt. Je nach Anzahl der Teilnehmer belaufen sich die Kosten auf maximal 3,50 Euro, Getränke inklusive.

Wer zudem Interesse hat, beim Billardteam des Sit In mitzumachen und bald vielleicht sogar Ligaspiele zu bestreiten, kann dienstags von 17 bis 18.30 Uhr und donnerstags von 17 bis 19 Uhr im Treff vorbeischauen und beim Training dabei sein. „Wir sind immer offen für Interessierte“, sagt Mannschaftstrainer und Treffleiter Robert Budde. Ein Highlight für das Billardteam wird das Auswärtsspiel am 7. und 8. April mit Übernachtung in Ochtrup sein.

Das vollständige Programm und weitere Informationen finden sich im aktuellen Programmheft des Sit In, erhältlich im Jugendtreff selbst oder auf der Homepage der Gemeinde Lotte. Für alle Veranstaltungen sollte die Teilnahme nach Möglichkeit mindestens drei Tage vorher angemeldet werden. Erreichbar ist der Treff unter ✆  05404 95 72 38.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4709434?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F4849609%2F4849610%2F
Nachrichten-Ticker