Am Wochenende gibt es wieder viel Programm in der Region
50 Shades of Aura

Tecklenburger Land -

In den Kinos dieser Welt jagt ein Remake das Nächste, und der nächste Teil immer schneller seinen Vorgänger. Aktuell lockt „50 Shades of Grey“ mit dem bereits dritten Teil die Zuschauer in die Kinos. Die Aura in Ibbenbüren nimmt das zum Anlass und feiert mit Euch am Samstagabend „50 Shades of Aura“.

Donnerstag, 15.02.2018, 22:02 Uhr

Viele Partys gibt es am Wochenende in der Region.
Viele Partys gibt es am Wochenende in der Region. Foto: Colourbox

Dabei erwarten Euch viele Aktionen: Wer etwa bis 23.30 Uhr am Start ist, bekommt 50 Prozent Rabatt auf den Eintrittspreis, und mit Kinoticket vom Film geht’s sogar ganz umsonst rein. Als DJs of the Night stehen DJ Curry im Extra, DJ Gerard im F1-Club und DJ Beatmaster Chris im Night-sky für Euch an den Turntables. Los geht der Spaß wie immer um 22 Uhr.

Ihr plant noch gar nicht bis Samstagabend? Auch kein Problem. Bereits am Freitagabend ist Hangover Night im Schüttorfer INDEX. Dann gibt’s auch Lorenz Büffel live on stage. Zwei gute Gründe für eine kurzweilige Reise über die A30. Dazu dann das Übliche an Charts, Dance und Pop im Tender, Black Music in der Clubdisco und in der Schlagerküche. Das Ganze geht los ab 22 Uhr, der Eintritt ist ab 18 Jahren.

Für wen das mit dem Einlass ab 18 Jahren noch nicht infrage kommt, der kann am Freitagabend mal im Köpi in Rheine vorbeischauen. Das Ganze funktioniert recht simpel und läuft unter dem Motto: Let’s Party (denn es braucht offensichtlich keinen Grund zum Feiern). Getränkespecials gibt es all night long, und im XTRA steht DJ Timo an den Turntables. Das Ganze beginnt ab 21 Uhr und ist mit Muttizettel (ganz wichtig!) wie gesagt zugänglich für alle ab 16 Jahren.

Wer es mehr so mit Techno, Electro oder Psy hat, kommt im Köpi am Samstagabend voll auf seine Kosten. Bei der Forbidden Party (endlich wieder mit anständigem Motto) servieren Euch Rob Mayth und DJ Chris einen Mix aus House und Elektro, kombiniert mit Rap Vocals von Chris und einem ohrwurmlastigen Frauengesang. Das Ganze findet statt im XTRA, aber auch die anderen Areas warten auf Euren Besuch. Beginn ist um 22 Uhr, und der Einlass ist an diesem Abend erst wieder ab 18 Jahren erlaubt.

Rüber nach Osnabrück. Im Alando Palais steigt am Freitagabend ab 22 Uhr die 90er Jahre Party. Wer erinnert sich nicht an die Hits der 90er? Experimentelle Sounds, neue Beats und ein ganz neues musikalisches Feeling. Und wer verkörpert die 90er mehr, als unser heutiger Live-Act: die „Venga Boys. Dazu dann das übliche Line-up an bekannten DJs.

Am Samstagabend dann an gleicher Stelle: Uni Royal. Ihr kennt das Spiel: Alle Studenten mit gültigem Studenten- und Personalausweis bekommen 50 Prozent Nachlass auf den Verzehr!

Deine Stadt – Deine Party, heißt es am Samstagabend im Nize Club in Osnabrück. Mit Zusage bei Facebook bekommt Ihr bis 23.30 Uhr freien Eintritt. Für Osnabrücker gibt’s übrigens gratis Gutscheine. Wer also jemanden kennt, der jemanden kennt. Das Ganze auf zwei Floors und wieder erst ab 18 Jahren. Los geht’s um 23 Uhr.

Richtig viel Spaß verspricht auch die Semesterabschlussparty in Münsters Sputnikhalle am Freitagabend. Richtig, das war’s schon wieder mit dem Semester. Feiert unter Massen von Konfetti zu den Beats von DJ Rocca, DJ Blackstar und DJ CINO und sorgt dafür, dass sämtlicher Unistoff vorerst aus den Köpfen verbannt wird. Das Ganze beginnt am Freitag dann ab 22 Uhr.

Anzeige
Anzeige
http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5526393?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Ein Zoo-Künstler unter Geiern
Prof. Ulrich Martini unter Geiern: Mit den lebensgroßen Nachbildungen der Aasfresser hat der frühere Fachhochschul-Dozent den Eingangsbereich zum Geier-Restaurant an der Großvogelvoliere des Allwetterzoos originell gestaltet.
Nachrichten-Ticker