Tecklenburger Nordbahn
Lotter Grüne fordern: Bürger jetzt informieren

Lotte -

Die Lotter Grünen fordern, die Bürger umgehend über den aktuellen Sachstand zum Thema Tecklenburger Nordbahn zu informieren.

Dienstag, 03.07.2018, 19:35 Uhr

 
  Foto: Oliver Langemeyer

Im Haupt- und Finanzausschuss (HFA) am vergangenen Donnerstag fragte Dieter Hörnschememeyer, Fraktionschef von Bündnis 90/Die Grünen nach dem Sachstand zum Thema Tecklenburger Nordbahn und verwies auf den Runden Tisch dazu, der am Montag vergangener Woche getagt hatte.

„Wir glauben, dass Informationsbedarf bei der Bevölkerung besteht“, sagte Hörnschemeyer und betonte: „Wir halten es für geboten, eine Informationsveranstaltung in Lotte zu machen.“

Bürgermeister Rainer Lammers und die Fraktionssprecher von SPD und CDU, Thomas Giebel und Werner Schwentker, verwiesen darauf, dass der Runde Tisch keine neuen Erkenntnisse gebracht habe. Vor einer öffentlichen Veranstaltung müsse zunächst in den Fraktionen beraten und intern geklärt werden, „wohin die Reise gehen soll“. Die zentrale Frage „Kommt die Bahn, oder kommt sie nicht?“ sei noch völlig offen.

Der Auffassung mochten sich die Grünen nicht anschließen: „Wenn die Gemeinde jetzt keine Veranstaltung macht, werden wir selber eine machen, denn wir halten das für dringend geboten“, kündigte Hörnschemeyer in der Hauptausschusssitzung an.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5875912?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Immer mehr Rentner auf staatliche Hilfe angewiesen
Trotz jahrzehntelanger Arbeit sind immer mehr Menschen von Altersarmut bedroht. Die Gewerkschaft NGG fordert die Politik auf, gegen diesen Trend vorzugehen und rasch eine Grundrente einzuführen.
Nachrichten-Ticker