Schützenverein Lotte
Versammlung will Weichen stellen

Lotte -

Wenn ein Schützenverein sein Vereinshaus grundlegend renovieren muss, entstehen Kosten, zum Teil in erheblicher Höhe. Der Schützenverein Lotte will auf seiner Mitgliederversammlung darüber beraten und hofft auf große Resonanz.

Samstag, 29.12.2018, 04:00 Uhr
Engagement für den Schützenverein ist für Armin Sünnewie (von links), Herbert Schubert, Georg Gunesch und Horst Kröner selbstverständlich.
Engagement für den Schützenverein ist für Armin Sünnewie (von links), Herbert Schubert, Georg Gunesch und Horst Kröner selbstverständlich. Foto: Ursula Holtgrewe

Es steht eine besondere Jahresversammlung im Vereinshaus des Schützenvereins Lotte von 1659 bevor. Am Samstag, 5. Januar, 19.30 Uhr, sind die Mitglieder eingeladen, die Weichen für die Zukunft zu stellen – verbunden mit größeren Ausgaben.

Diskussionen erwartet der Vorsitzende Horst Kröner deshalb zum Tagesordnungspunkt „Investitionen“. Dazu haben die Schützen auch einen Architekten eingeladen.

Der Westgiebel des Vereinshauses ist schon länger undicht. Die Bausubstanz muss erhalten bleiben, weshalb der Giebel abgerissen und neu aufgebaut werden soll. Der Tagesordnung ist zu entnehmen, dass damit Kosten zwischen 8000 und 12 000 Euro auf den Verein zukommen werden. Dafür müssen die Mitglieder grünes Licht geben. Soweit möglich, wollen die Schützen Eigenleistung einbringen. Die Sanierung der Thekenanlage, die ebenfalls einen fünfstelligen Betrag kosten kann, steht außerdem zur Abstimmung.

Ein weiteres Thema ist der Verbleib im Sportpark an der Jahnstraße. Einen zukunftsweisenden Schritt für weitere sportliche Erfolge und Vereinsbeitritte hoffen die Verantwortlich mit der Installation der beiden neuen elektronischen Messanlagen für Erwachsene vollzogen zu haben. Horst Kröner, Vorsitzender des vor rund 360 Jahren gegründeten Traditionsvereins, appelliert an die Mitglieder, an der Versammlung teilzunehmen. „Ich hoffe, dass möglichst viele Mitglieder die Tragweite der Entscheidungen erkennen, mitdiskutieren und durch Abstimmung die Zukunft des Schützenvereins positiv mitgestalten wollen.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6284486?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Neue Runde im Streit um „Rick’s Café“
„Rick‘s Café beschäftigt weiter die Justiz.
Nachrichten-Ticker