Unfallflucht in Lotte-Büren
Polizei fahndet nach schwarzem Audi

Lotte-Büren -

Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Montagnachmittag gegen 14.50 Uhr in Lotte-Büren ereignet hat, fahndet die Polizei nach einem schwarzen Audi.

Dienstag, 12.03.2019, 12:52 Uhr aktualisiert: 13.03.2019, 11:06 Uhr
 
  Foto: dpa

Den Schilderungen zufolge, musste eine Autofahrerin, die die Schlesische Straße befuhr, auf der schmalen Fahrbahn einem ihr mit überhöhter Geschwindigkeit entgegenkommenden schwarzen Audi A6 Kombi mit OS-Kennzeichen ausweichen, um eine Kollision zu verhindern. Dabei ist die Frau nach rechts gegen eine

Steinmauer gefahren. Der Fahrer des schwarzen Audi habe kurz angehalten, sei dann aber weiter in Richtung Ostlandstraße gefahren. Der Sachschaden

beläuft sich nach Polizeiangaben insgesamt auf etwa 2000 Euro. Der Audifahrer war nach Zeugenangaben etwa 35 Jahre alt sein, soll schwarze kurze Haare getragen und einen dunklen Teint gehabt haben. Die zuständige Polizei in Ibbenbüren sucht weitere Zeugen. Hinweise werden unter ✆ 05451/591-4315 entgegengenommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6466166?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Eiersuche mit Picknick
Insgesamt 11 000 bunte Ostereier haben Kinderherzen am Montag im Schlossgarten höhe schlagen lassen.
Nachrichten-Ticker