Schützenbund Botterbusch
Spannende Wettbewerbe im Schießstand

Lotte -

Nach Tausenden Schüssen sind die Entscheidungen gefallen. Der Allgemeine Schützenbund Botterbusch hat die Sieger seiner Pokalwettbewerbe ausgezeichnet.

Donnerstag, 18.04.2019, 14:14 Uhr aktualisiert: 18.04.2019, 14:20 Uhr
Glänzende Pokale erhielten die Gewinner des Wettbewerbs beim Alt-Lotter Allgemeinen Schützenbund Botterbusch.
Glänzende Pokale erhielten die Gewinner des Wettbewerbs beim Alt-Lotter Allgemeinen Schützenbund Botterbusch. Foto: Ursula Holtgrewe

An sechs Tagen betreuten je fünf Ehrenamtliche je drei Stunden auf den Pokalwettbewerb auf den Bahnen des Allgemeinen Schützenbunds Botterbusch; ergibt 90 Stunden plus Rüstzeiten – gern investiert für 19 teilnehmende Mannschaften.

Auf der Schießanlage richteten sie die Diopter an den Sportgewehren im Wettbewerb um glänzende Trophäen. In launiger Atmosphäre überreichten der Vorsitzende Stefan Pieper und Schießwart Axel Cord jetzt die blanken Pokale. „Alle zwei Jahre richten wir das Pokalschießen aus“, berichtete Pieper erfreut, dass es nur drei Absagen gegeben habe. „Ich habe keine Kritik gehört von den Gästen. Unser Gegenbesuch ist garantiert – es sei denn, wir haben einen Totalausfall“, resümierte Cord gut aufgelegt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6550236?categorypath=%2F2%2F84%2F61%2F93%2F105%2F177%2F
Bundeswehr-Panzer hilft bei Emsrenaturierung
Schweres Gerät im Naturschutzgebiet: Der Pionierpanzer "Dachs" ist derzeit auf einem Truppenübungsplatz nahe Münster im Einsatz.
Nachrichten-Ticker